» »

201808.03




9
7
Hallo,

es geht darum ,dass ich eine Rechung bezahlen sollte. Dies aber sebst nicht kann ,weil ich arbeitslos bin. Meine Mutter hat mir von Anfang an versichert die Kosten zu übernehmen ,da es um unsern gemeinsamen Hund ging.

Nun sind schon 3 Mahnungen gekommen ,da meine Mutter auch finanzielle Probleme hat. Vor ca. zwei Wochen kam nun ein Brief vom Anwalt der die Kosten fordert. Und zusätzlich dazu noch die Anwaltskosten. Meine Mutter hat den eigentlichen Betrag mittlerweile Bezahlt allerdings 7 Tage später als auf der letzen Mahnung stand.

Deshalb auch der Brief vom Anwalt schätz ich. Die ganzen Kosten sollten eigentlich bis Heute auf das Konto des Anwalts uberwìeßen sein. Sie hat den andern Betrag auf das Konto von der Klinik überwießen. Die Anwaltskosten kann sie erst morgen über weißen. Gibt es da jetz Probleme ,da wir es nicht genau zum Darum zahlen können.

Habe dem Anwalt auch eine E Mail geschrieben, dass der eigentliche Betrag bereits überwiesen wurde und wir die Anwaltskosten noch zahlen. Kenn mich da leider null aus und mach mir jetz totale Sorgen.



56
Niedersachsen
27
  08.03.2018 01:44  
Alles halb so wild. Hat Sie die den Urbetrag (nennt sich Hauptforderung) auf das Konto der Klinik voll bezahlt? Dann ist die Hauptforderung schon einmal erledigt. Die Anwaltskosten, da müsste man sehen wie hoch die sind und ob das alles zu bezahlen ist, wären ggf. noch zu bezahlen. Der Anwalt kann aber erst mal nicht viel machen. Damit er gegen Dich weiter vorgehen kann muss er einen Mahnbescheid beantragen (da kommt dann der Brief in einem gelben Umschlag (nennt sich Postzustellungsauftrag / -urkunde). Damit versucht er einen sog. (Vollstreckungs-)Titel gegen dich zu bekommen, damit er dann den Gerichtsvollzieher beauftragen kann. Wenn Du die Kosten morgen bezahlst, dann ist das meistens vom Tisch. Wenn nicht kannst du aber auch Ratenzahlung beantragen. Wenn Du da noch Tipps brauchst, schreib mich einfach mal per PN an.

« Mobbing wegen meinem Aussehen - habe Komplexe Schematherapie - Erfahrungen » 

Auf das Thema antworten  2 Beiträge 

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Kummerforum für Sorgen & Probleme








Weitere Themen