Pfeil rechts

Kaum ist man Krank kommt schon der soziale Abstieg und damit verbunden eine verschlechterung der Symtome und ein weiterer Abstieg in die Soziale Einsamkeit!

08.08.2009 17:01 • 09.08.2009 #1


Es wird doch sicher viele Menschen geben, die aus gesundheitlichen Gründen in die Armut rutschen. Gehe jetzt einfach mal davon aus, dass dem so ist.
Alleine wärst Du damit schon mal nicht. Was ich meine ist, das Einsamkeit nicht zwingend folgen muss. Kenne jetzt Deinen Bewegungsspielraum mit Deiner Krankheit nicht. Sicher ist es für Dein Lebensgefühl wichtig Deine Einstellung zu ändern - ganz unbesehen von Ungerechtigkeiten auf der Welt. Dir alles Gute.
LG
Smooth

09.08.2009 10:53 • #2


Wenn einem der Wert des Daches über dem Kopf, etwas Eßbaren, keinem Frost oder anderen Wetterkapriolen, dem fliessende Wasser aus dem Wasserhahn, dem Herd, der Waschmaschine und den Menschen deutlich geworden ist, ist man reicher, als so manch Anderer Also: Kopf hoch und weiter machen

09.08.2009 12:26 • #3