» »


201720.03




5
1
NRW
Guten Tag miteinander,

ich hab mich hier angemeldet, weil ich einfach nicht mehr gegen meine Gedanken ankomme. Ich brauche einfach Leute, mit denen ich mich darüber unterhalten kann.

Ich bin seit 3 Monaten mit einem ganz tollen Mann zusammen, aber meine Eifersucht wird immer größer. Die Angst, dass er mir was vorspielt, mich verletzt immer mehr und mein Selbstwertgefühl immer niedriger.

Ich habe schlimme Erfahrungen mit Männern gemacht, was die Angst wahrscheinlich verstärkt und ich versuche mir immer wieder positive Gedanken einzuprägen. Aber irgendwie werde ich immer unglücklicher, stiller und innerlich unruhiger. Es ist nun schon soweit, dass ich kaum schlafen kann.

Ich weiß schon fast nicht mehr, was real ist.

Ich hoffe einfach hier Tipps und Erfahrungen austauschen zu können die mir helfen.

LG

Auf das Thema antworten


3020
14
Kreis Aachen
1075
  20.03.2017 12:07  
Hey Medina!
Herzlich willkommen erstmal im forum;)

Du sagst du bist sehr eifersüchtig hast selbstzweifel etc hast du aber gar nicht nötig wen man nach deinem pb geht :)
Du bist ja noch nicht lange mit deinem Freund zusammen und gerade am Anfang einer Beziehung ist man oft noch eifersüchtig ich sag mal bis zu 6 monate ist es okay weil dann müsste man seinem Partner langsam kennen und vertrauen.
Gib für einfach noch etwas Zeit und verschwende keine Gedanken an solch blöde Gedanken das hast du gar nicht nötig dein Freund liebt dich sicherlich so wie du bist:)

Viel Glück :)



23
4
13
  20.03.2017 12:09  
Ach du schei., das kenne ich auch.
Leider kann ich dir hierzu keinen tipp geben, da ich selbst damit kämpfe.

Bei mir is es so, dass ich immer die Angst habe nicht die Schönste für ihn zu sein. Obwohl es dazu echt keinen Grund gibt, denn er trägt mich auf Händen.
Mittlerweile ist mir klar geworden, dass sich bei mir definitiv Tendenzen einer Borderline - Störung zeigen.
Ich hatte auch sehr sehr unangenehme Beziehungen in meinem Leben und wenn dann mal was glatt läuft - so wie man es sich vorstellt, kann man auch nicht glücklich sein weil man es nicht als real annehmen kann.
Ich hasse mich so, dass ich nicht glauben kann, dass mich jemand liebt und schön findet ....

Du bist nicht allein ... alles Liebe



3020
14
Kreis Aachen
1075
  20.03.2017 12:14  
Oh je:( ich hab zwar auch borderline aber ich hab diese Gefühle gar nicht okay sagen wir mal die letzten 5-10 Jahre nicht mehr weil ich weiß es wird immer hübschere Menschen geben aber es reicht wenn mein freund bleibt und nicht fremd geht usw das heißt dann ja ich bin perfekt für ihn:)
Im Gegensatz zu meinem Freund der ist nämlich leider eifersüchtig obwohl wir ein baby haben es nervt manchmal echt aber okay! :)





5
1
NRW
  20.03.2017 12:14  
Hallo Callia und Bella,

danke für eure Antworten. Danke dir Bella, für die lieben Worte. Ich hoffe, du hast Recht. Ich zweifel sehr an mir, da ich früher immer das Gefühl vermittelt bekommen hab, nicht gut genug zu sein. Obwohl meine Exfreunde, die mich so behandelt haben, letzten Endes immer wieder angekommen sind, nach dem Beziehungsaus und mir eigentlich die Bestätigung gegeben haben, dass ich doch anscheinend ein guter Fang gewesen bin, geht diese Angst nicht weg.

Je mehr Gefühle ich aufbaue, desto schlimmer werden meine, sagen wir mal, Paranoyas.

Schön, dass du mitfühlst. Wir müssen doch irgendiwe daraus kommen, Callia

Aber ich versuch weiterhin an mir zu Arbeiten und, wie du sagst, mich zu gedulden.

Danke für die Antwort



3020
14
Kreis Aachen
1075
  20.03.2017 12:20  
Ja man muss manchmal im Leben einfach versuchen die Denkweise zu ändern egal ob man schlechte Erfahrungen gemacht hat oder nicht ( die hatten ja die meisten Menschen).
Sowas macht einem das Leben einfach schwer und das Leben ist zu schön um sich an so einem mist festzuhalten erst recht wenn man es gar nicht nötig hat :)
Das werdet ihr schon hin bekommen ich hab das auch geschafft und jede frische Beziehung ist erstmal eine neue Herausforderung:)



11822
11
NRW
8132
  20.03.2017 12:52  
Hallo @MedinaA

Ich würde gerne schreiben, was mir zu deinem Text einfällt.

Ich denke, Eifersucht hat immer was mit mangelndem Selbstvertrauen zu tun.
Stell Dein Licht nicht unter den Scheffel.
Du bist nicht schlechter oder weniger wert als andere Frauen.
Und wenn er dich mag, dann doch wegen Deiner selbst, so wie du bist.
Es gibt nun mal leider keine Garantie, dass man nicht belogen oder betrogen wird.
Einen schlechten Charakter wirst du bei einem Menschen nicht ändern können.
Sei einfach so wie du bist. Genieße die Beziehung und sollte es sich herausstellen, dass es nicht passt, dann hast du die Wahl zu entscheiden wie es weitergehen soll.
Die schlechten Erfahrungen die du gemacht hast sind zwar blöd, aber so ist das im Leben. Stelle diese Erfahrungen als einfach schlechte Erfahrungen hintenan.
Mach dir nicht so viele Gedanken um das, was war.
Die Basis für eine gute Beziehung ist nun mal auch das Vertrauen.
Kannst du nicht versuchen, dich auf dieses neue Glück einzulassen ohne ständig an deine gemachten Erfahrungen zu denken?
Ich wünsche es Dir.
LG
Mondkatze

Danke1xDanke




5
1
NRW
  20.03.2017 13:04  
Hallo Mondkatze,

ich versuch mir zu sagen, dass es keinen Grund gibt und er mir keine Veranlassung dazu gibt. Und dann geht es ein paar Tage gut und dann kommen wieder solche Ängste hoch. Es ist schon so schlimm geworden, dass ich kaum mit ihm rede. Ist ja auch nicht der Sinn... Und klar bin ich nicht weniger wert als andere Frauen und klar bin ich sicherlich auch nicht hässlich oder strohdumm, aber trotz alledem kommen die Gedanken durch! Trotz dass ich mir sage, dass ich eine tolle Frau bin.

Naja, vielleicht wird es wirklich mit der Zeit besser. Diese großen Ängste sind aber auch erst nach der Gerichtsverhandlung mit meinem Exfreund aufgekommen. Ich denke, dass hat vieles wieder hochgewühlt und auch wenn er nun bestraft wird für das, was er mir angetan hat, war es für mich sehr anstrengend.

Danke für eure Antworten



54
2
19
  22.03.2017 15:18  
Das Problem ist folgendes. Du sprichst von nicht weniger Wert als andere Frauen und im gleichen Satz erniedrigst du andere durch Aussagen wie: strohdumm oder hässlich. Ich kann verstehen, das dich das mit deinem Ex-Freund stark belastet und es tut mir Leid was da passiert sein mag. Es hilft nicht viel es dir einzureden, das du eine tolle Frau bist, begehrenswert etc. Du musst das von innen heraus so sehen. Ich kenne das Gefühl genau und mir ging es vor einigen Jahren genau wie dir jetzt. Was dagegen hilft ist ein grundlegendes Aufbauen des Selbstbewusstseins und nein nicht eingebildetes überheblich sein( wie viele, vor allem Frauen heutzutage sich geben und man als geschulter Mensch sehr einfach durch die gespielte Fassade blickt), sondern tiefe Zufriedenheit mit dem wer und was du bist und du nicht damit angeben musst oder dich verstellen musst. Und wenn du daran arbeitest dich selbst mehr zu lieben und zu akzeptieren wer du bist, wird der Tag kommen da wird es Klick machen. Der Tag wird kommen, wo du dir denkst: Ich vertraue meinem Gegenüber und wenn er sich dazu entscheiden sollte das es nicht mehr klappt, dann ist das zwar schade aber davon geht nicht die Welt unter. Es gibt genug andere Männer/Frauen. Und ich habe kein Problem jemand neues zu finden. Vergesse niemals: Du brauchst nur dich selbst um glücklich zu sein, kein Geld, keinen Mann, keinen Erfolg etc.
Ich hoffe das hilft dir etwas





5
1
NRW
  22.03.2017 18:16  
Hallo Clemens,

vorab die Frage: Wo genau mache ich andere Frauen nieder? Ich hab lediglich gesagt, dass ich nicht strohdumm uns hässlich bin, habe keine Frauen persönlich angegriffen oder eine Gruppe von Frauen so benannt....

Jetzt zum eigentlichen Thema: Welche Methoden hast du denn genommen, um dein Selbstwertgefühl aufzubauen? WÜRDE MICH INTERESSIEREN, denn gut zureden alleine. Damit ist es nicht getan. Zumindest momentan nicht. Hast du Übungen in dem Sinne gehabt? Im Moment ist es einfach schlimm. In jeder Kleinigkeit zweifele ich an der Beziehung und ob er mir wohl die Wahrheit sagt bezüglich seiner Gefühle.



54
2
19
  23.03.2017 14:55  
Finde die Aussage mit strohdumm und hässlich nicht cool. Niemand kann etwas dafür wie er ist. Just saying.
Es gibt dafür eigentlich nicht so richtige Übungen, zumindest sind mir keine bekannt. Ich habe das vor allem durch zwei YouTube Channel gelernt, die mir eine andere Sichtweise auf alles gegeben haben. Zum einen ist das Joe Rogan. Meiner Ansicht nach einer der weisesten und cleversten Menschen, der sein Leben und Ansichten preisgibt. Bei ihm lernt man viel über wie man Dinge noch sehen kann anstatt immer nur schwarz auf weiß.
Bsp. Viele behaupten die Welt habe ein Süßwasser Problem, weil es uns langsam zur Neige geht, aber Joe Rogan sagt: Wir haben ein Salzwasser Problem denn davon haben wir mehr als genug, wandeln es nur nicht genug in Süßwasser um.
Und zum anderen musst du dein inneres Selbst finden und stärken. Der Channel heißt RSDfreetour. Aber auch RSDMax und RSDTyler sind mega gute Channel. Der meiste Content von denen ist über Pickup, aber es gibt einige Videos, die auf dein inneres Abzielen und die sind pures Gold.
Und noch etwas zu deinem Zweifeln. Was wäre denn wenn du damit recht hättest? Würde davon die Welt untergehen ? Eher nicht. Klar es verletzt wenn man verarscht oder benutzt wird aber man muss einfach vertrauen und wenn das Vertrauen gebrochen wird, zieht man den Schlussstrich und sagt next. Das Problem an dem ganzen ist, das du wie eigentlich fast jeder mit einem halb leeren Glas in die Beziehung bist. Für eine gesunde Beziehung brauchst du jedoch ein übervolles. Also du musst dir das so vorstellen, du musst so viel Liebe für dich haben und wer du bist, das du etwas übrig hast für jemand anderes. Und das gilt auch für die andere Person, ansonsten wird man sich immer etwas wegnehmen in der Beziehung.



82
21
  23.03.2017 17:03  
Der beste Weg Selbstbewusstsein aufzubauen ist was zu Leisten, worauf man berechtigterweise stolz sein kann.
Irgendwas wovon man stolz erzählen kann. Guckt mal, was ich hier geschafft habe!
Vielleicht kannst du den besten Kuchen aller Zeiten backen :) Vielleicht kannst du dem Hund die Angst vor irgendwas nehmen :) Vielleicht bist du ein unglaublich schneller Schwimmer, Läufer





5
1
NRW
  23.03.2017 20:13  
Ich denke die Angst bezieht sich im Moment nur auf die Beziehung, 985. Denn ich hab mir was aufgebaut, beruflich gesehen, 985

Clemens, danke für deine Antwort. Die Welt geht sicherlich nicht unter, aber vielleicht meine Welt oder zumindest sehr stark erschüttert. Die Angst dieses noch mal durch zu machen, ich denke die macht alles andere so schlimm



82
21
  23.03.2017 22:11  
Kennst du das Sprichwort, "Reisende soll man nicht aufhalten" ?
Wenn jemand gehen will soll man ihn nicht halten



279
4
44
  18.06.2017 16:54  
Gude. Versuche mal die Sache lockerer anzugehen. Kommt Zeit, kommt Rat! Lasse mal etwas Zeit vergehen und dann wird sich das schon automatisch verändern. Okay bis dann!



23
5
6
  19.07.2017 18:14  
Erschreckend wie oft man sich hier selbst wiederspiegelt



  19.07.2017 19:30  
Hallo Medina,

ich habe dich aus deinem Text zitiert


Ich habe schlimme Erfahrungen mit Männern gemacht, was die Angst wahrscheinlich verstärkt und ich versuche mir immer wieder positive Gedanken einzuprägen. Aber irgendwie werde ich immer unglücklicher, stiller und innerlich unruhiger. Es ist nun schon soweit, dass ich kaum schlafen kann.


ich kenne das, wir setzten uns selber unter Druck indem wir Versuchen immer und immer wieder positve Gedanken einzuhämmern.
Das klappt nicht . Wir können etwas schlechtes für eine Zeitlang von uns wegschieben denoch verstärkt sich dein Unglücklich sein damit. Siehe bis hin zur Schlafprobleme.

Negatives muss aufgearbeitet werden, sonst bleibst du immer in dieser Hilflosigkeit /aNGST ,stecken .
Eine Verhaltens Therapie hat mich geheilt u . Meistens erlernt der Mensch in seiner Kindheit negativ über sich zu denken .
Das zieht dann seine Bahnen.
Seine eigenen Fehler sieht man nur und diese werden in die neue Beziehung mitgenommen . Macht doch Sinn ,oder? Das die Angst groß ist ,etwas falsches zu machen und wir vergöttern den anderen weil er jaaaaaaaaaaaa so perfekt ist. Denoch sehe ich einiges realisischer nach meiner Therapie. 1. Kein Mann ist Perfekt. 2. stehe selbst dein "Mann" und erlerne Selbstliebe das macht dein kritker leiser.
3. Danach erlerne die Gelassenheit ,einfach für dich selber da zu sein.
Ich kann dir ein sehr guten Ratgeber empfelen , Gewinne dein Selbstvertrauen von Rolf Merkle


« Mein Freund, seine ex Frau und die Kinder Angst, Eifersucht und Kontrolle » 

Auf das Thema antworten  17 Beiträge 

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Eifersucht Forum












Partnerschaft & Liebe Forum