Pfeil rechts

anni91
Hallo ihr lieben,

Heute geht es mir garnicht gut.
Schon seit dem Aufstehen hab ich das Gefühl neben mir zu stehen und nicht richtig durchatmen zu können.
Mir ist zudem auch richtig Schwindlig.
Ich habe seit dem Wochenende schon extreme Verspannungen in der HWS und Nacken, nun meinte meine Mum gerade ihr würde es auch nicht so toll gehen und sich die hat Gelenkschnerzen.
Wie geht es euch bei diesem Wetter? Kann ich wirklich davon ausgehen das das Wetter bei diesen Beschwerden mitspielt?
Wenn ich nach draußen schaue komme ich mir selbst auch ein bisschen eingedrückt vor, dieser Sturm und diese Dunkelheit die hier schon wieder einbricht macht mich iwie nervös. Kennt ihr solche Gefühle?
Lg

28.10.2013 16:31 • 28.10.2013 #1


8 Antworten ↓

T
Hallo anni, gute Besserung für dich. Mir geht es bei diesem stürmischen Wetter nicht so gut das Atmen fällt mir etwas schwer.
Ich war gerade für 20 Minuten vor der Tür hatte sofort Panik bekommen .

Das Wetter soll sich ja ab morgen etwas beruhigen ich wünsche mir das es uns besser geht.
Lg

28.10.2013 17:45 • #2


A


Stürmisches Drückendes Wetter/Atemraubend

x 3


anni91
Huhu tuffie:)

Ja genau so geht es mir auch .
Ich hab n richtigen Druck auf den Brustkorb und meine ganzen Muskeln im Hws Bereich sind angespannt.
Ich hoffe das es morgen etwas besser wird. Ich finde es ist heute so unnatürlich warm.
Lieber hab ich es etwas kühler aber dafür Sonnenstrahlen und nicht dieses drückende.

Lg Anni

28.10.2013 17:54 • #3


C
Ja ich habe es auch heute Mittag gemerkt als der Sturm aufzog
Wurd mir ganz plötzlich schwindelig war da aber bei meiner Freundin
Physiotherapeutin hat mich gerichtet und nadeln gesetzt danach war alles gut.

28.10.2013 18:03 • #4


F
Ja, bei uns wurde es heute auch ziemlich stürmisch.

28.10.2013 18:09 • #5


M
genauso wie euch geht es mir heute auch ....ich habe enorme probleme mit meiner HWS , wodurch meine komplette brustmuskulatur verspannt und verhärtet ist . was zu einem druck und enge gefül im brustkorb führt ..dadurch habe ich gerade in schlimmen phasen das gefühl nicht richtig atmen zu können . feuchtes wetter verstärkt das ganze bei mir auch ..

28.10.2013 18:14 • #6


P
Bei starkem Wind und Sturm bekomme ich Kopfschmerzen und fühle mich auch irgendwie benommen. Was hilft ist eine Kopfschmerztablette. Im Norden soll der Sturm ja ganz schön wüten.

28.10.2013 18:26 • #7


M
ja das kenne ich , mirgräne hatte ich gestern abend so schlimm , als bei mir das sturmtief aufzog ...dabei hatte ich auch kreislaufprobleme ...

28.10.2013 18:30 • #8


anni91
Jaa Kopfschmerzen habe ich auch und dieses benommene Gefühl:-)
Bei uns ist es jetzt zum Glück etwas besser, morhen soll es ja besser werden , dann stimmt vllt auch wieder der Kreislauf; )
Hoffentlich!

28.10.2013 21:12 • #9





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler