Liebe Mitglieder und Gäste des Forums,

unser Körper kommuniziert oft auf direkterem Wege mit der Seele, als dies unser Verstand vermag. So können Botschaften der Seele direkt empfangen und in Form von Krankheiten sichtbar werden.
Wenn Menschen seelisch und körperlich leiden, brauchen sie psychotherapeutische Unterstützung. Von der passgenauen Therapieform hängt maßgeblich der Erfolg einer Behandlung ab; d.h. die Qualität der Therapie spielt eine wesentliche Rolle.
Um diese Qualität stetig zu verbessern, führen wir eine wissenschaftliche Studie mit dem Thema: "Das eigene Körperbild" durch. Hierfür benötigen wir wahre Experten; d.h. Menschen, die selbst betroffen sind, weil sie an eine/einige psychischen Störungen leiden oder gelitten haben.
Bitte unterstützen Sie unsere seriösen wissenschaftlichen Bemühungen, damit wir möglichst viele Betroffene erreichen können. Auch Gesunde (z.B. Familienangehörige, Freunde) können den Fragebogen ausfüllen und von besserem Verständnis über ihre Einstellungen ihrem Körper gegenüber profitieren, die sie durch die Beantwortung der Fragen gewinnen können.

Teilnahme ist anonym. Die Daten werden absolut vertraulich behandelt. Ein Rückschluss auf Ihre Person wird nicht möglich sein.
Deadline der Studie: voraussichtlich 05.02.16

http://www.soscisurvey.de/meinkoerperbild

Vielen herzlichen Dank für Ihren Beistand!

Elena Smolenskaya, Universität Mannheim
E-Mail: esmolens@mail.uni-mannheim.de

15.11.2015 15:48 • 15.11.2015 #1