» »


201815.02




10
2
Hannover
2
Hallo,

ich bin 34 Jahre alt und habe bislang alles falsch gemacht. Ich habe seit ich 11 bin Zwangsgedanken, die immer wieder mein ganzes Leben kaputt machen. Nach meinem Studium habe ich meine erste Anstellung als Referendarin abgebrochen, weil ich solch dämliche Zwangsgedanken hatte, dass ich dachte, die Welt geht unter und bin einfach nicht mehr zur Arbeit gegangen. Ich wurde für den Job nicht mehr zugelassen und habe nach vielen Jahren Nachdenken, was ich denn beruflich bloß machen kann, dazu entschieden, mit Mitte 30 noch einmal neu anzufangen. Jetzt nach der Hälfte der Ausbildungszeit bin ich psychisch schon wieder zusammen gebrochen. Mein Arzt meinte, es war eine ganz absonderliche Idee mit meiner Störung, im sozialen Bereich arbeiten zu wollen. Ich kann das wirklich nicht weiter machen. Aber woher weiß ich, welche Ausbildung ich machen kann? Ich wollte in meinem Alter so gerne auch mal an Familiengründung denken. Alles läuft den Bach runter, was kann ich bloß tun..

Auf das Thema antworten


119
8
12
  15.02.2018 18:12  
Ach Mensch, da hast du ja echt ein Päckchen zu tragen.... was hast du denn für Gedanken? Bin selber betroffen und keine den Leidensdruck sehr gut. Vielleicht möchtest du dich ja mal austauschen





10
2
Hannover
2
  15.02.2018 18:46  
Ja also ich habe meistens die Gedanken, dass andere Menschen durch meine Schuld sterben oder verunglückt sind oder sterben könnten. Das ist sehr quälend, ich kann damit nur schwer leben.. Ich weiß wirklich gar nicht beruflich weiter.. ich bin ja nicht blöde im Grunde, habe ein einser Abi und Studium, aber kann allenfalls kleine Helferjobs erledigen



119
8
12
  15.02.2018 20:02  
Ich denke, dass der Beruf dir erst einmal nicht so einen Stress machen sollte. Vorerst ist es wichtig, die Zwangserkrankung soweit in den Griff zu bekommen, dass auch wieder mehr Lebensqualität vorhanden ist.
Nimmst du Medikamente?
Auch die können erstmal helfen.
Meine Zwangsgedanken richtigen sich gegen meinen Sohn. Es ist die Hölle! Daher kann ich dich gut verstehen





10
2
Hannover
2
  16.02.2018 23:15  
Oh jenein, das ist wirklich schlimm! Ich fange jetzt wieder an, Medikamente zu nehmen.. nimmst du welche? Hilft es dir?



Prof. Dr. Borwin Bandelow

« Zwangsgedanken / ROCD Erfahrungen mit Hypnose? » 

Auf das Thema antworten  5 Beiträge 

Foren-Übersicht »Phobien Forum »Spezifische Phobien & Zwänge