Pfeil rechts
2

Hautcreme, Bodylotion und Schminke geht bei mir überhaupt nicht.
Habs schon oft versucht, kurz nach dem eincremen oder schminken fang ich extrem an zu schwitzen und hab dann auch öfter das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen.

Was kann man dagegen tun ?

28.04.2010 23:13 • 24.10.2021 #1


Was verbindest Du damit?

29.04.2010 07:46 • #2



Eincremen

x 3


Zitat von pax:
Was verbindest Du damit?

Nichts.
Eincremen ist wie wenn man jemand bei 40°C im Schatten zwingt nen Pelzmantel anzuziehen. Keine Ahnung warum

29.04.2010 08:25 • #3


Ist die Creme vielleicht zu fett, oder eben nicht das Richtige?
Zieht Sie nicht richtig ein?

29.04.2010 15:22 • #4


Ich hab schon alle möglichen ausprobiert. Es macht kein Unterschied ob die fettig ist oder nicht bzw. wie schnell sie einzieht

29.04.2010 16:16 • #5


Lehnst Du Deinen Körper ab?

29.04.2010 16:19 • #6


Ganz leichtes Hitzegefühl und ein bisschen Ekel nach dem eincremen empfinde ich, wenn ich mich direkt nach einem heißen Bad/Dusche oder zu viel eincreme oder zu fest an mir rumdrücke

29.04.2010 16:27 • #7


Zitat von pax:
Lehnst Du Deinen Körper ab?

Nie drüber nachgedacht. würde auch keinen Sinn machen denn nen neuen würd ich deshalb nicht bekommen
Ich wollt nie ne Schönheits-op
Ich bin wie ich bin und wem das nicht gefällt der soll gefälligst woanders hingucken (hab auch so schon genug Probleme)

29.04.2010 16:50 • #8


Gute Einstellung
Ich hab übrigens das Gleiche mit Nagellack. Ich mag es nicht, Nagellack auf den Fingern zu haben, kein Unterschied ob durchsichtig oder bunt. Ich denk dann, dass mein Nagel nicht mehr richtig Luft bekommt, und ich finde, das fühlt sich dann so schwer und eklig an.
Ich hab keine Ahnung, woher das kommen könnte - ich trag eben einfach keinen Nagellack.
Was machst du denn dann? Cremst du dich einfach gar nicht ein?
Vielleicht wär's ne Lösung, wenn du hautpflegende Duschgels verwenden würdest. Da gibt's welche, die pflegen die Haut und machen sie ganz zart. Oder mal eine Body-Lotion anstatt eine Creme verwenden. Die ziehen ganz schnell ein und ich finde sie viel angenehmer auf der Haut als richtige Creme. Oder hast du das auch schon probiert?

30.04.2010 07:51 • x 1 #9


versuche es doch mav mit Bodysprays,die brauchst Du nur auf zu sprühen und ein wenig verreiben,sie ziehen sofort ein und hinterlassen ein kühles Hautgefühl.Im Somme sind mir Cremes auch zu dick und schmierig....

lg.Eva

30.04.2010 10:08 • #10


Zitat von Chaosfee:
versuche es doch mav mit Bodysprays,die brauchst Du nur auf zu sprühen und ein wenig verreiben,sie ziehen sofort ein...

alles schon versucht...
Das Einzige was geht sind Wasser und Seife

Normalerweise hat der Körper genug Eigenfett und Crems sind überflüssig. Daher muss ich mich nicht unbedingt am ganzen Körper eincremen.
Ich hab nur ziemlich raue, rissige Hände. Im Moment so schlimm das es teilweise blutig ist.
Ist auch doof wenn man dann nicht mehr richtig zufassen kann weil das mit starken Schmerzen verbunden ist.
Handoberfläche kann ich dünn mit Glyzerin oder Melkfett einreiben, sobald ich aber die Handinnenflächen und zwischen den Fingern mit irgendwas eincremen will läuft der Schweiß und ich hab das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen. Das Selbe wenn ich Gesicht oder andere Körperteile eincremen will.

Gibt es irgend ne Möglichkeit das Schwitzen und das Gefühl keine Luft zu bekommen abzustellen ?

30.04.2010 15:21 • #11


Puhh da weiss ich auch nicht....wünsche Dir aber das es schnell wieder verschwindet... kann mir vorstellen wie weh das tut...


Gute Besserung

30.04.2010 15:28 • #12


elster
was für Produkte benutzt du denn ? In vielen Lotions ( auch den teuren ) ist Paraffinum Liquidum, ein billiges, für die Haut aber schädliches Mineralöl, weil es nicht einzieht, sondern wie ein Film darauf liegen bleibt, wobei man sich, wenn man sensibel ist , unwohl fühlt. Versuche es mal mit Lotions ohne Paraffine oder Mineralöle.

18.05.2010 16:22 • #13


@leviathan hallo, ein bisschen was kenne ich davon auch. Schminken kann ich mich zum Glück, weil ich im Gesicht fast gar nicht schwitze. Dafür umso mehr an den Händen. während des Einmassierens der Creme werden sie Hände so nass, dass ich hinterher eine eklige Mischung aus Schweiß und Creme an den Händen habe. Das will keiner. da hat man lieber (abgesehen vom Schweiß) trockene Haut. Aber es ist in diesen Zeiten schon blöd. Einerseits ist die Hyperhidrose durch Corona besser geworden, weil ich keine Angst mehr davor haben muss, jemandem eine verschwitzte Hand zu reichen. Aber natürlich trocknet das ganze Desinfektionsmittel, respektive das viele Waschen auch meine Haut aus. Das einzige was ich dagegen tue: Ich creme die Hände zu einer Zeit ein, wo sie in der Regel nicht so stark schwitzen, nämlich früh morgens. Damit es nicht doch noch anfängt, bin ich aber auf eine Creme angewiesen, die schnell einzieht. Weiß leider nicht auswendig, was ich zurzeit benutze.

24.10.2021 21:37 • #14


Acipulbiber
Der TE ist nicht mehr hier im Forum

24.10.2021 21:45 • x 1 #15



x 4




Prof. Dr. Borwin Bandelow