verzweifelte schreie, die in ihrer inflation letztlich ungehört unverstanden bleiben. die gesetzte hoffnung wird im hinterkopf schon korrupiert

22.03.2002 14:04 • 30.03.2002 #1


bin philosophisch leider nicht sonderlich bewandert. was willst du damit ausdrücken?

25.03.2002 21:45 • #2


.....und Du denkst, Du drehst Dich immer und immer wieder auf der Stelle.......und ärgerst Dich, dass Du nicht wenigstens verrückt wirst!

Dabei tust Du jedes Mal, wenn Du einen Deiner Schreie nach außen bringst, schon einen kleinen Schritt nach vorne (zu Dir selbst hin).

30.03.2002 01:03 • #3




Dr. Reinhard Pichler