Pfeil rechts

Hallo
Habe seit Jahren mit Bauchschmerzen , überwiegend Nachts, zu kämpfen.
Untersuchungen führten zu keinem Ergebnis, bin völlig ratlos.
Eine Psychotherapie habe ich auch schon hinter mir, ohne Erfolg.
Hat jemand Erfahrungen mit dieser speziellen Problematik?
gruss
Bernd

23.12.2001 01:20 • 13.03.2002 #1


Hallo Bernd,

zum Glück läst mich der Reizdarm wenigstens nachts in Ruhe. Wenn ich mit Krämpfen oder Unwohlsein im Bauch ins Bett gehe, mache ich mir vorher in der Mikrowelle ein Körnerkissen warm ( ca. 3 Minuten ) . Die Wärme tut mir unheimlich gut, entspannt den Bauch und ich schlafe meist ziemlich schnell ein.

Vielleicht ist das ja ein Tipp. Körnerkissen gibt es meist in Apotheken, Reformhäusern, Bioläden, Sanitätshäusern oder manchmal auch auf Wochenmärkten. Häufig fand man sie natürlich jetzt auf den Weihnachtsmärkten, aber das ist ja nun leider vorbei.

Viel Glück und hoffentlich konnte ich helfen

Angie

04.01.2002 13:58 • #2



Reizdarm>Schlaflosigkeit

x 3


Hallo Bernd,
ja ich kenne oder kannte das mit der Schlaflosigkeit auch sehr gut. Damals habe ich mir am Abend ein paar Kräuterliköre genehmigt. Das hat meinen Darm beruhigt und den Kopf umnebelt. Vielleicht kein Rezept, dass man unbedingt an jeden weitergeben sollte, aber mir hat es immer gut geholfen. Durch die klass. Homöopathie ist dann der Reizdarm geheilt worden.
Viel Glück für Dich
Gruss Ulla

04.01.2002 22:54 • #3


Ich habe das gleiche Problem, Nachts kann ich nicht schlafen, bin plötzlich hell wach oder habe Alpträume.Dann krampft sich mein Magen oder mein Darm zusammen und ich stehe auf und sehe etwas fern.
Das beruhigt sehr, mich auf jeden fall. Es ist ein Gefühl als komme man zurück in die Realität. Merkwürdig, oder?
Das blöde ist das ich entweder träume ich hätte eine schwere Krankheit oder ich bin wach und gleube ich habe eine schwere Krankheit.
Tagsüber ist das nicht so das problem mit den Krämpfen.
Also du bist nicht allein, ich werde heute nacht mal versuchen ob das mit den Kräuterkissen funktioniert.

Viel Glück bei deinen Versuchen der Besserung

13.03.2002 12:50 • #4