Pfeil rechts
3

Hallo, ich habe mich wieder an das Buch "Die Heilkraft der Gitterpflaster" erinnert und nun einige der Gitterpflaster an mir. Es geht darum, Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Genaueres könnt ihr nachlesen, wenn ihr den Titel googlet. Ich hatte sie im letzten Jahr schon mal genutzt, kann aber keine Aussage treffen, ob sie wirklich etwas bringen. Schaden tun sie jedenfalls nicht. Hat jemand Erfahrungen?

PS: Falls der Beitrag im falschen Bereich gelandet ist, war das nicht meine Absicht.

13.01.2019 18:53 • 14.01.2019 #1


kalina
Was soll in den Pflastern drin sein?

Die Selbstheilungskräfte werden vor allem durch den Glauben an eine Medizin aktiviert. Fast jede Medizin hat diesen Placeboeffekt.
Es reicht also tatsächlich nur an irgendetwas stark genug zu glauben. Dann kannst Du Dir eigentlich alles mögliche auf die Haut machen.

Oft denken die Menschen auch, je teurer umso besser muss eine Sache auch sein. Auch wenn das Objektiv nicht wirklich der Fall ist.
Auch hier greift dann der Placebo-Effekt.

Dieser Placebo-Effekt ist nicht zu unterschätzen.

Die Pflaster werde ich mir trotzdem nicht kaufen.

13.01.2019 19:19 • x 1 #2



Gitterpflaster Erfahrungen

x 3


@kalina ja, daran zu glauben ist bei jeder Medizin förderlich

Es sollte nicht so klingen, als wären die Pflaster für mich das Allheilmittel schlechthin. Es passt allerdings zur ganzheitlichen Betrachtung des Individuums. D.h. Körper, Geist und Seele müssen gesund sein oder werden.

13.01.2019 20:37 • x 1 #3


kalina
Ja, ganzheitliche Betrachtung ist in jedem Fall gut. Finde ich auch.

13.01.2019 20:55 • #4


Schlaflose
Ich habe das gegoogelt, aber mir ist nicht klar geworden, wogegen die überhaupt helfen sollen.

14.01.2019 12:13 • #5


petrus57
die werden wohl nur dem Hersteller so richtig helfen.

Kauf dir ein Kinderpflaster, da kommst du billiger weg und es sieht auch noch besser aus.

14.01.2019 12:20 • x 1 #6




Dr. med. Andreas Schöpf