Pfeil rechts

Hallo Leute!

Hab grad das Forum entdeckt und bin voll froh drüber, dass man doch irgendwo Hilfe bekommt! Ich war jetzt schon öfter beim Arzt, aber die haben ja alle kein Peil! Der letzte hat mich zwar nich gleich abgewimmelt aber wollte mir dann so ein Medikamt geben, dass am ZNS (zentrales Nervensystem) wirkt. Da war ich dann doch skeptisch obwohl der Arzt die NW heruntergespielt hat- später las ich, dass eine aktive Teilnahme am Straßenverkehr nach Einnahme nicht mehr mögl. ist, muss man sich mal vorstellen!

Jetzt les ich hier überall was von Yerka und werd morgen Früh gleich mal in die Apotheke rennen! Bin schon voll gespannt und werd euch dann auf jeden Fall berichten!

Aber auch wenns hilft, denk ich, dass ich mal zu einem Psychater schau, denn vermutlich gewöhnt sich der Körper längerfristig an alle Mittelchen, wenn man nicht die Ursachen der Krankheit bekämpft! Und ich denke die liegen in der Psyche, denn ich Schwitze immer nur in der Öffentlichkeit - meistens an der Uni oder wenn ich abends weggeh (das mach ich nämlich total gerne und ich will mir das von dem Schweiß nich verderben lassen, genauso wie Sport!)

Also ich wünsch euch auch noch ganz viel Glück, mich interessieren auch eure Erfahrungen, also mailt doch einfach:


10.11.2003 22:29 • 25.11.2003 #1


hy....also ich habe etwa vor 2 wochen angefangen Yerka zu benutzen..(wie schon geschrieben..) und bin begeistert!Nach der 3 Anwendung war mein t shirt wirklich 100% trocken, jetzt, wo cih einen tag ausgelassen hab auch.. sonst hab ich immer sofort, wenn ich aus der schule kam mir ein anderes t shirt angezogen(was übrigens auch nicht lange hielt..). Aber jetzt sitze ich hier in ner hellblauen bluse(die ich in meinem Schrank gefunden hab.. was man alles so hat..und wieder findet!!), die ich schon in der schule anhatte und schwitze kein stück!herrlich...
Auch gestern, war ich in der schule, dann beim pferd..training(sehr anstrengend)..abends joggen und spät abends mit meiner family essen..und was ist meine achseln sind den ganzen tag trocken, obwohl ich sonst, wenn ich den ganzen tag unterwegs bin naß unter den armen bin.
Bei mir ist es auch so, dass ich nur wenn ich unterwegs bin schwitze, was bestimmt was mit der seele zu tun hat. aber die wirkung muss nicht nachlassen..ich weiß nicht ob du den anderen bericht von mir gelesen ahst, auf jeden fall hab ich in nem anderen Forum einen ziemlcih interressanten beitrag über Yerka gelesen, der einem echt mut macht!falls du den mal lesen wilst: www.forum.myphorum.de .. der beitrag heißt glaub ich.. Yerka (sorry sehr lang!)
Das einzige, was an Yerka schei. ist, ist der Juckreiz nach dem auftragen...schrecklich..und die haut tun schweinemäßig weh, bei mir auf jeden fall,... aber da ich gestern ein mal ne yerka pause gemacht hab, und heute merk ich wieder nicht..allso alles ok1aber probiers selbst aus..wenn du lust hast kannst du mir ja mal von deinen erfahrungen mit Yerka erzähln..würd mich freuen!Ciao viele Grüße rina

12.11.2003 13:21 • #2



Starte Yerka-Versuch!

x 3


Hi - trägst Du Yerka jeden Tag auf?? Nach einer Zeit reicht es wöchentlich einmal! Kein Wunder das dann alles brennt und juckt! Probiers doch einfach mal mit einmal die Woche Ja?
Liebe Grüße

17.11.2003 17:21 • #3


hey steffi!wann hast du Yerka denn nur 1 mal die woche aufgetragen?..wie lange hast du Yerka da schon angewendet?..ich benutze Yerka noch 3-4 mal die woche!hab vor ca 3wochen angefangen..!meinst du ich könnte es schon mit 1 mal die woche probieren?
Wäre lieb, wenn du mir zurück schreibst!viele grüße rina

17.11.2003 20:23 • #4


Ich habe nur in der ersten Woche zweimal Yerka verwendet - ab da nur einmal wöchentlich. Probiers aus! Ich bin seit drei Monaten dank Yerka "schweißfrei". Ich nehme trotzdem noch ein wenig gutes Deo (riecht besser). Aber nur das Deo hatte mir früher überhaupt nicht geholfen. Also bitte probiers mal aus!
Viele Grüße, Steffili

18.11.2003 11:09 • #5


hallo!ja werd ich tun..bin auch ganz trocken, aber wenn ich einen tag ausgesetzt hab, hab ich nicht das gefühl, als wenn die wirkung am nächsten tag auch noch hält....benutzt du normales duschgel?
Viele grüße rina

19.11.2003 13:01 • #6


Hi Julian,

weißt du noch, was für ein Medikament das war, welches dir der Arzt verschreiben wollte?

Grüße,

Sven

23.11.2003 03:58 • #7


Ja, alles ganz normale Sachen die ich benutze
Und wie ist es jetzt? Hast Du mal ausgesetzt?

24.11.2003 09:46 • #8


hey steffi!also ich habe jetzt ein wochenende gar kein Yerka benutzt, hab auch wieder geschwitzt. Aber ich hab die kleine pause gemacht, weil meine haut total rot unter den armen war und weh getan hat. gestern hab ich dann wieder yerka benutz..will ja in der schule trocken sein..und es hilft wieder 100pro..und juckt auch nicht mehr so. heute abend ist härtetest. gehe nämlcih auf ein konzert und da wird es sehr heiß sein. werde dir berichten ob ich geschwitzt habe. wie ist es bei dir mit den abstenden, wo du Yerka benutzt?...ich werde heute abend(nacht) yerka noch mal auftragen und dann versuchen mittwoch und donnerstag nicht zu benutzen..hoffe ich bleibe trocken.. wünsch dir viel glück!freu mich auf antwort!viele grüße rina

24.11.2003 12:41 • #9


Hi, also wie gesagt, ich nehme einmal die Woche Abends. Jetzt hab ich sogar über eine Woche gewartet und trotzdem ist alles trocken. Ich trage allerdings reichlich auf, also auf einen Wattebausch richtig viel und dann tupfen. Ich hab das Glück das nichts brennt oder juckt! Außerdem creme ich mich mehrmals pro Woche Abends mit Ringelblumensalbe unter den Armen ein. Da trocknet die Haut nicht aus.
Viel Glück noch!

25.11.2003 11:35 • #10



x 4