cinemey

Hey Leute, habe vom Hautarzt alcl verschrieben bekommen, weiß aber garnicht genau wie ich es anwenden muss! Irgendwie sagt jeder was anderes, muss ich es jeden Tag machen, morgens wieder abwaschen oder einfach nur creme drüber? Und an den Händen wirkt nur 30% das weiß ich schon, aber bei mir steht auf der Flasche: alcl-hexahydr. 20% Aquapurif. ad. 100.0 weiß irgendjemand was das bedeutet?? Ich wäre euch sehr dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich alcl richtig anwende! Ciao ciao viele grüße...

01.06.2003 12:37 • 02.06.2003 #1


Gast


Hi Cinemey,
dein ALCL ist ja für die Achseln genau richtig. Du musst es abends immer auftragen, wenn es juckt, kannst du eine Salbe gegen Juckreitz oder Babypuder verwenden. Morgens ganz normal duschen oder waschen. Wenn es Wirkung zeigt, kannst du ALCL redzuieren, musst aber selber rausbekommen, wie oft du es anwenden musst. Manche müssen es all drei Tage, andere nur noch einmal in der Woche. Wende es aber nur nicht zu oft an, sonst lässt womöglich noch dir Wirkung nach. Wünsche dir viel Erfolg mit ALCL
lg
Cloud

01.06.2003 13:27 • #2


cinemey


Danke Cloud, lieb von dir das du so schnell geantwortet hast! ich hab gesehen, dein Name kommt ziemlich oft im Forum vor! Finds toll das du so vielen versuchst Antworten zu geben.

Wie lange nimmst du eigendlich alcl schon?

hast du mal an eine Botox-Behandlung gedacht? Ich ja, aber weil ich erst 17 bin hat mein Arzt gemeint, ich söllte erstmal alcl ausprobieren. Aber mit Botox wäre das problem für 3 bis 12 Monate ganz weg! Und das wär echt ein Traum für mich...Naja

Machs gut und Danke nochmal!

01.06.2003 16:47 • #3


Gast


Hi Cinemey,
hab ich doch gerne gemacht. Ich finds halt wichtig, denen zu helfen, die auch unter dieser furchtbaren Hh leiden.
Vor ca. einem Jahr, hab ich mit ALCL angefangen, aber irgendwie ließ bei mir dann auch die Wirkung nach. Benutze gerade Odaban, in der Hoffnung, dass das jetzt bei mir helfen wird. Hab aber vor mir die Schweißdrüsen absaugen zu lassen. Botox hab ich noch nicht gemacht. Hab mein Problem ja ziemlich lange verschwiegen, vor ne Woche hab ich zum ersten mal mit meinen Eltern darüber gesprochen. Die wollen mich jetzt erstmal zum Hausarzt schicken, hoffe nur, dass er mein Problem versteht.
Und berichte, ob ALCL dir hilft!
lg
Cloud

01.06.2003 18:17 • #4


CCG


Hmm, ich hab heute auch mal mit meinen Eltern geredet. Aber die meinen immer noch das geht von alleine wieder weg und das wäre in der Pubertät ja normal. *grummel*
Aber zu dem AlCl: Muss man da vorher zum Hautarzt damit der einem das verschreibt oder kann ich da auch so hingehen?

02.06.2003 13:56 • #5


Gast


Du bekommst das ALCL ohne Rezept. Und wenn du in der Apotheke vielleicht dumm angelabert wirst, woher du das Rezept hast (was ich aber nicht glaube), sag einfach von deinem Hausarzt und, dass dir das zu stressig sei immer deswegen zum Doc zu rennen. Außerdem geht das die/den Apothekerin/Apotheker eigentlich nichts an. Die mischen dir das normal ohne Probleme.
Schade, dass deine Eltern kein Verständnis zeigen. Ja, ja ich dachte auch, dass das von alleine wieder weggeht, leider aber schon seit vier Jahren drunter und empfinde es AB-SO-LUT gar nicht als normal.
Viel Erfolg!
Cloud

02.06.2003 15:18 • #6


CCG


Ja, das mit dem Rezept und der Apotheke habe ich jetzt gemerkt. Und beu mir haben die gar nichts spezielles gesagt oder gefragt.
4 Jahre? Krass, wie hast du das denn ausgehalten? Wie alt bist du eigentlich jetzt?

02.06.2003 15:45 • #7