Pfeil rechts

Hallo,

da dieses Thema nichts mit meinen anderen Tread zu tun hat und ich da nicht OT schreiben möchte habe ich jetzt das Thema erstellt.

Ja, wo fang ich an?Ist ja ein heikles Thema

Ich habe schon lange das Problem beim und nach dem GV Schmerzen zu haben(innere Schmerzen , kein Brennen o.ä.), hinzu kommt, dass ich oft dabei/danach blute(teilweise auch stärker).Beim FA war ich schon.Ihre Aussage"Tja ist halt so,müssen sie mit leben"

Jetzt hatten mein Freund und ich vorhin, bevor wir zum Geburtstag gefahren sind .... währenddessen bekam ich krampfartige Schmerzen und habe abgebrochen.
Bin dann trotz Krämpfen im Unterleib/Rücken(kann das nicht richtig lokalisieren) mit zum Geburtstag gefahren.
Mir ging es dort aber so schlecht,vor Schmerz und Angst, dass ich meinen Freund gebeten.habe nach hause zu fahren.Er war ziemlich sauer,hat mich aber gefahren und ist wieder zum Geburtstag zurück.

Ich habe immer noch Schmerzen und mein Problem ist, dass ich Angst habe eine innere Blutung durch G V zu haben/zu bekommen.

Liebe Grüße und sorry für das heikle Thema

03.03.2013 19:11 • 08.03.2013 #1


so was ähnliches kenne ich auch. allerdings nicht währenddessen, sondern nach dem Orga.. och hatte das ganz lange ganz oft bei meinem exfreund. mir war dann ca ne halbe stunde wirklich schlecht vor lauter krämpfen, ich hatte es richtig am kreislauf mit schweissausbrüchen und allem. und soll ich dir mal was sagen? ich hab sooo lange gerätselt. endometriose und alles stand im raum. und weisst du was? seit dem wir auseinandet waren hatte ich es nie mehr in der stärke. ein, zwei mal ein bisschen und sonst überhaaupt nicht mehr. ich unterstelle da bei mir mal wieder die psyche, ehrloch gesagt heisst aber nicht, dass es das bei dir auch ist.

03.03.2013 19:29 • #2



Krämpfe/Schmerzen nach GV

x 3


Hallo püppi

Meine FÄ meint halt ich hätte einen empfindlichen MuMu und deshalb käme es zu den Blutungen.
Tja und die Schmerzen?!Ich weiß es nicht.Vielleicht ist es wirklich psychisch, auch aus Angst, wegen der Blutungen.Einmal wars so stark mitdem blut, da wäre ich am liebsten ins kh gefahren.

03.03.2013 19:35 • #3


Hallo,
aber irgendwie ist es trotzdem seltsam,dass du ständig Blutungen hast obwohl es ärztlich abegklärt wurde.....
nicht dass du jetzt ängstlich werden müsstest,es passiert ja immer nur beim GV,oder?
Hattest du das vorher auch schon bei anderen Männern,oder ist es nur bei deiner jetzigen Beziehung so,
es kann ja sein,dass du für deinen jetzigen Partner zu eng gebaut bist?

03.03.2013 19:50 • #4


Das Problem fing bei meinem letzten Exfreund an und bei meinem jetzigen Freund habe ich das auch

Bin gerade aufgestanden, weil ich zu Toilette musste und habe jetzt wieder so starke krämpfe,dass mir schlecht ist.Und ich bin noch alleine zuhause

03.03.2013 19:57 • #5


Zitat von Hoffnungsschimmer:
D ich bin noch alleine zuhause


Wir sind doch da für dich!

03.03.2013 20:23 • #6


Du bist lieb

03.03.2013 20:27 • #7


ja, wir sind da :):) mh also wenn du untersucht bist und die ärztin sagt es ist alles okay ist das ja erstmal poaitiv. teotzdem sind dieae krämpfe gmaz furchtbar, das weiss ich mmhh was machen wir denn jetzt mit dir?

03.03.2013 20:30 • #8


Weisst du was noch in Frage kommen könnte:
Wenn deine Scheide zu trocken ist,kann das passieren und vielleicht solltet ihr mal Gleitcreme probieren und ansonsten kommen tatsächlich Stress in Frage......irgendetwas,was dein seelisches Gleichgewicht stört.....ist deine Beziehung denn in Ordnung?
Sei aber ganz ehrlich zu dir bitte!

03.03.2013 20:34 • #9


Euch zwei mag ich echt gern

Ihr seit so positiv und herzlich

Tja das ist ne gute Frage Ich habe wohl wie so eine leicht offene Stelle am Muttermund und das löst wohl immer die Blutungen aus.
Diesmal habe ich ja aber,zum Glück, gar nicht geblutet .

Ist das nicht total bescheuert, dass ich jetzt jedes mal schiss habe innerlich zu verbluten, wenn ich ... habe?!

Bin mal gespannt, wies gleich ist, wenn mein Freund nach hause kommt.Haben uns ja etwas gestritten

03.03.2013 20:36 • #10


Huch, die Beiträge haben sich überschnitten

Nee die Beziehung läuft nicht einwandfrei.Hatten vor ein paar Tagen noch ein sehr ernstes aber positiv klärendes Gespräch.

Also zu trocken bin ich nicht.Die Schmerzen sind auch nie in der Scheide, sondern im Unterleib.Kann das so schlecht erklären

03.03.2013 20:38 • #11


Also,erstens.....ich mag dich auch sehr gerne,weil du zwar ein Angsthase bist (wie ich auch),aber weil auch du trotzdem so ein positives Gefühl rüber bringst und nicht den Kopf in den Sand steckst.

Ja und dann zu deinem Problem,wenn es eher im Bauchraum ist und nicht an Scheidentrockenheit liegt,gibt es auch die Möglichkeit (haben sehr viele Frauen),dass beim GV innerlich oberflächlich gelegene Äderchen getroffen werden und das blutet dann natürlich....ist aber total ungefährlich.
Versuch doch trotzdem noch mal zum FA zu gehen und erklär noch mal deine Lage,denn das ist ja auch lästig und vor allem kann ich mir schon vorstellen,dass sich da wieder Ängste entwickeln.

03.03.2013 20:49 • #12


Nee Kopf in den Sand stecken ist nicht , deshalb heiß ich ja Hoffnungsschimmer

Ja ich werde definitiv nochmal zum Frauenarzt gehen.Ich denke ich werde mich aber auf die Suche nach einer neuen machen, denn meine bisherige war irgendwie in ihren Aussagen nicht so zufriedenstellend.Nicht, dass ich will das sie mir nach dem Mund redet, aber ein"Tja ist halt so,müssen sie mit leben" ist jetzt nicht das was ich hören will.
Mit 26 will man ja auch noch ein paar Jahre schmerzFREIEN und blutFREIEN Spaß an "der Sache" haben

03.03.2013 20:56 • #13


Ja genau,
das find ich gut....vor allem mal einen neue Meinung in der Sache ist echt wichtig,denn Sex gehört zum Leben und wir wollen ja noch seeeehr lang leben!

03.03.2013 21:06 • #14


Ohja das wollen wir !
Mein Freund hat sich auch noch nicht gemeldet.Ich hab eigentlich hunger,aber trau mich nicht aufzustehen

03.03.2013 21:08 • #15


ich mag euch auch <3

vielleicht verkrampfst du dann unbewusst, wenn es nicht undertprozent läuft? in kombonation mit der erwartungsangst?

03.03.2013 21:16 • #16


<3

Das mit dem verkrampfen kann gut sein.Ich denke nämlich wirklich immer"hoffentlich tuts nicht weh und blutet nicht".Ich gucke auch danach immer sofort nach, ob ich blute :-/

03.03.2013 21:19 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich werde die Angst einer inneren Blutung nicht los
Ich habe immer noch Schmerzen zwischendurch und hatte heute Blut im Zervix(es ist der 6. Zyklustag)
Habe jetzt übermorgen einen Termin beim FA.

Mir wird auch zwischendurch immer ganz komisch

Und ich war heute beider Osteopathin und sie meinte(ohne das ich was gesagt habe), dass mit dem Unterleib was nicht stimmt

06.03.2013 18:55 • #18


Lioness9411
Hast du starke Schmerzen? Wenn ja, würde ich ins Krankenhaus fahren. Sicher ist sicher. Hast ja erst übermorgen deinen Termin beim Frauenarzt.

06.03.2013 19:06 • #19


Nee nur zwischendurch.Ist auch bewegungsabhängig

06.03.2013 19:12 • #20



x 4


Pfeil rechts


Prof. Dr. Heuser-Collier