Pfeil rechts

hallo ihr lieben,
ich weiss es hört sich jetzt doof an aber ich sterbe gerade wieder täglich tausend tode, ich ghoffe ihr könnt mir helfen!
also meine leiden sehen so aus...ich habe seit ein paar tagen jeden tag irgendwas also angefangen hat es am mit rückenschmerzen die aber nur auf der rechten seite waren dann kam noch schwindel dazu und jetzt bin ich auch noch erkältet und nicht zu vergessen die ständigen kopfschmerzen. die sind jetzt weg aber jetzt hab ich ständig wie so eine art blitze di emir in den kopf fahren bin sogar heut enacht deswegen aufgewacht udn war gleich wieder ganz panisch... meine mutter meint das sei nicht schlimm auch wegen dem momentanen wetter und ich habe auch so viel uni stress und muss lernen und bin auch so ziemlich fertig, aber ist das wirklich der grund? ich meine ich bin erst 21. aber ich denke die ganze zeit daran dass ich ja eine hirnblutung oder schlaganfall oder sonstges bekommen könnte und das macht mich soooo fertig (( bitte helft mir!
lg sunny

27.01.2011 16:45 • 27.01.2011 #1


Hey =)

die Blitze im Kopf habe ich auch öfters, woher es kommt, keine ahnung. war auf jeden fall schonmal deswegen beim neurologen und der meinte, es ist nicht schlimm...

also mache dir keine sorgen (ich weiß, es ist nicht leicht )

gute besserung

LG

27.01.2011 17:42 • #2


MisterIch
Hallo,

also ich denke, dass es psychosomatisch ist. Du beschreibst ja schon selbst den Stress.

Aus deinen Beiträgen der Vergangenheit, die ich mir gerade angesehen haben, sieht man, dass du Angst hast, irgendetwas tödliches zu haben oder sonst etwas in dieser Richtung.

Du hattest im Juli selbst auch schon berichtet, dass du auch Migräne hast. Das gibt es auch ohne Kopfschmerzen und dafür anderen Symptomen.

Der Stress, die Erkältung, die du hattest und deine Angst vor etwas schlimmen wirken sich auf deine Psyche aus.

Das ist genauso wie bei Leuten, die plötzlich immer kurz vor dem Tiefschlaf aufschrecken. Ein oft psychosomatisches Symptom.

Du solltest dich also beruhigen. Mit welcher Begründung solltest du im Alter von 21 einen Schlaganfall bekommen? Hast du 200kg? Rauchst du 60 Zig. am Tag seit zu 13 bist? Wohl kaum.

Der Mensch hält mehr aus, als was man glaubt.

Und eine Hirnblutung mit solchen Symptomen: Davon habe ich auch noch nie was gehört. Ausserdem wärst du da wahrscheinlich schon hinüber, wenn es so wäre.

Wenn es dir also schlecht geht solltest du zum Arzt gehen und deine Symptome erwähnen. Der kann eine genauere Diagnose stellen.

Aber ich denke nicht, dass du irgendetwas gefährliches hast. Wie gesagt, habe ich auch deine vorherigen Beiträge alle gelesen. Und da warst du auch schon immer ängstlich und dachtest an den Untergang.

27.01.2011 17:43 • #3




Prof. Dr. Heuser-Collier