Pfeil rechts

Hallo,

immer mal wieder taucht ein neues Problem auf.

Gestern abend habe ich nach dem Zähneputzen meine Zähne mal etwas genauer im Spiegel angeschaut.

Und dabei habe ich entdeckt, dass das Zahnfleisch zwischen zwei Zähnen im Unterkiefer irgendwie dicker, wulstiger als beim Rest aussieht.

Sofort habe ich Panik bekommen, ist das normal, oder ist das geschwollen, eine Zyste oder sonstwas. Keine Ahnung, ob das schon immer so aussieht. Weh tut jedenfalls nichts.

Das dumme bei der Sache aber ist, dass ich gerade vorgestern zur Vorsorge beim Zahnarzt war. Er hat sich alle Zähne angeschaut und nichts gefunden.

Was meint ihr, wenn das Zahnfleisch irgendwie abnormal aussehen würde, hätte er das doch sehen müssen, oder?

Ich kann ja schlecht nach zwei Tagen schon wieder hingehen.

Was meint ihr dazu?

Raphaela

15.01.2009 12:01 • 25.03.2009 #1


Hallo Raphaela,

also ich denke, dass das Zahnfleisch vielleicht nach der Behandlung des Zahnarztes etwas gereizt ist. Wenn es nicht wehtut, kann es nichts Schlimmes sein und der Zahnarzt hätte das auf alle Fälle erkannt.

Ich denke einfach, Du und ich, und noch einige andere wir beobachten uns zu sehr uns fallen Dinge auf, die andere gar nicht beachten.

Solltest Du das Gefühl haben das Zahnfleisch sieht immer noch komisch aus, dann gehe doch in die Apotheke und hole dir eine Salbe für den Mundraum. Damit kannst Du es ja mal probieren.

Alles Liebe
Fantine

15.01.2009 15:18 • #2



Hallo, ich habe mal wieder ein neues Problem-Zahnfleisch

x 3


Hey,
bin Zahnarzthelferin und kann dir mit gutem gewissen sagen das es nix schlimmes ist. Warscheinlich ist dein Zahnfleisch ein wenig entzündet kann auch sein das es blutet ist aber komplet harmlos.
Was du dagegen ganz gut machen kannst ist diese Stelle mit einer weichen Zahnbürste in kreisenden Bewegungen zu reinigen. Auf keinen Fall darfst du diese Stelle schonen auch wenns blutet. Wird schon wieder
Alles gute

16.01.2009 20:33 • #3


Hallo Lucy,

danke, das beruhigt mich ungemein.

Du kannst dir denken, was mir als Angsthase schon wieder alles durch den Kopf ging.

Andererseits kann mein Zahnarzt ja nicht komplett blind sein und das übersehen haben, wenn es etwas schlimmes wäre.

Kann das denn auch sein, dass das Zahnfleisch manchmal einfach etwas wulstiger ist, als an anderen Stellen?

einer der beiden Zähne ist überkront, vielleicht hat das damit etwas zu tun.

Danke
Raphaela

16.01.2009 21:03 • #4


Ja klar gerad bei einer Krone kommt das immer ganz ofr vor das liegt an dem Kronenrand. Wenn es was schlimmes wäre ( hab ich in meiner 6 jährigen Berufserfahrung noch nie erlebt) hätte es dein Zahnarzt schon gesagt.

17.01.2009 00:57 • #5


Hallo ihr zwei,
bin Prophylaxehelferin und hab 10 Jahre Berufserfahrung. Ich kann bezeugen, was Lucy sagt. Sie hat recht. Vielleicht gehst du an der Stelle mal vorsichtig mit Zahnseide durch. Aber wirklich wichtig ist, die Stelle nicht zu schonen.
Da ist nichts. Ich kann dich auch beruhigen.

Gute Nacht und einen Angstfreien Schlaf

Liebe Grüße Nicky

17.01.2009 01:08 • #6


könntet ihr mir vllt. auch helfen? ich leuchte manchmal in meinen mund hinein, um meine zähne zu kontrollieren (damit ich ggf. zum zahnarzt gehen kann, sollte ich dort karies entdecken), habe aber vor 2 wochen am unterkiefer (linke seite, ganz hinten, wo die zahnreihe aufhört) so einen ganz kleinen weißen punkt entdeckt, sieht man aber ohne das licht nicht. jedenfalls kann man das weiße wegmachen, dann ist es wieder "normales zahnfleisch", aber ich sehe das jetzt andauernd, ich trinke auch kamillentee etc, aber das da irgendein weißer punkt ist,macht mich total nervös, vor lauter angst hab ich auch pseudoschmerzen in allen anderen zähnen, in der zunge, am hals, im gesicht.. aber nur, wenn ich eine PA habe, sonst schmerzt bei mir nix im mund. der punkt verursacht auch keine schmerzen, brennt auch nicht und nix. aber allein die existenz davon macht mich ganz panisch wie eine aphthe sieht das auf keinen fall aus, obwohl ich natürlich keine expertin bin... aber das zahnfleisch ist eben "normal".
jetzt bilde ich mir auch ein, ich hätte was auf den wangen (innenseite), obwohl das nur kleine äderchen sind..

25.03.2009 23:27 • #7


rauche übrigens seit 2 jahren, so erkläre ich mir zumind. den leichten belag auf der zunge...

25.03.2009 23:28 • #8




Prof. Dr. Heuser-Collier