Pfeil rechts
7

püppi2207
Hallo,

Ich hatte eben was .
Hatte mich so aufgeregt und laut gebrüllt und so weil ich so sauer wegen einer Person war.
Als ich mich entwas beruhigt hatte,flimmerte es im rechten Auge. so wie,wenn man ins Feuer guckt dann flimmert es doch auch so.
Oder schwimmt und wackelt und so wah es bei mir. dann wanderte es von unten nach oben und dann war es weg.
Kenn das jemand?

07.04.2022 14:18 • 13.04.2022 #1


Kareen
das könnte eine Augenmigräne oder ein Flimmerskotom gewesen sein. kenne das auch. Kommt bei Stress vor. Da hilft nur hinlegen, sich Ruhe gönnen,Augen zu und nach 30 Minuten alles vorbei. Migränepatienten kennen das auch gut, aber sie bekommen nach so einer Aura eben die Migränekopfschmerzen. Wie gesagt, gibt es auch ohne Migräne....ist harmlos

07.04.2022 14:24 • x 1 #2



Augenflimmern,Panik

x 3


püppi2207
@Kareen ja genau,ca 15 Minuten war es vorbei.
Es wanderte von unten nach oben und dann war es weg.
War auch voll hell dann.
Jetzt habe ich leichte Kopfschmerzen.
Migräne hatte ich noch nie

07.04.2022 14:29 • #3


Ich habe sowas zwischendurch auch immer mal wieder, mal rechts, mal links, mal zweimal die Woche, dann zwei Monate nicht. Aber alles gut.

07.04.2022 14:37 • #4


Schlaflose
Zitat von püppi2207:
@Kareen ja genau,ca 15 Minuten war es vorbei. Es wanderte von unten nach oben und dann war es weg. War auch voll hell dann. Jetzt habe ich leichte Kopfschmerzen. Migräne hatte ich noch nie

Ja, Migräne mit Aura ist das. Ist sehr verbreitet, also kein Grund zur Panik. Es kann auch ohne anschließende Kopfschmerzen ablaufen, so wie es bei mir beide Male war, als ich es hatte.

07.04.2022 14:55 • #5


püppi2207
@Reike85 ich habe alles gesehen aber war koniscj

07.04.2022 15:02 • #6


So ist es bei mir auch immer. Mach dir keine Gedanken. Das pocht bei mir immer so derbe und dann ist es direkt wieder verschwunden! Habe danach auch nie was

07.04.2022 15:07 • #7


Cathy79
Das ist Augenmigräne.
Hatte ich früher auch öfters.
Absolut unangenehm, aber ansonsten total harmlos.

07.04.2022 15:26 • #8


püppi2207
@cathy79 habe ich gögerafe gegoogelt,das passt.
Was es nicht alles gibt

07.04.2022 15:51 • x 1 #9


Cathy79
Na siehst du.
Ja, ich musste mich am Anfang auch erst drüber belesen.

07.04.2022 17:08 • #10


ChrissyHrt
Das kommt vom Stress. Mein Freund hat es auch jedesmal. Mach dir keine Sorgen

07.04.2022 17:35 • #11


püppi2207
Ich danke euch

07.04.2022 18:21 • x 2 #12


Das was du beschreibst hatte ich das erste mal vor 3 Jahren. Ich hatte allerdings keine Kopfschmerzen, keine Migräne aber tagelang davor die heftigsten Nackenschmerzen, die ich je hatte und dann hab ich dieses Flimmer gesehen. Es war am linken Auge und ich hatte Todesangst und dass ich blind werde. Wie bei dir hielt es 15 min an und ging weg. 3-4 Wochen später kam es wieder. Ich dachte wirklich ich werde verrückt und hatte Angst, dass es nie wieder verschwinden wird . 15 min später war es weg. Dann hatte ich es 2 Jahr lang gar nicht mehr. Erst vor einem halben Jahr kam es wieder. Und seit dem nicht mehr. Ich gehe stark davon aus, dass es vom Nacken und der HWS kommt seit dem ich nämlich Probleme habe, habe ich diverse andere Beschwerdenn. Hast du auch zufälligerweise Nackenschmerzen oder HWS Probleme? Ich weiss wie du dich fühlst. Das mit dem Flimmern war mit Abstand das schlimmste was ich erlebt habe

07.04.2022 23:29 • x 1 #13


püppi2207
@Lizy Ich habe starke Nacken Probleme gerade.
Ich hatte das auch mal vor 2 Jahren auf beiden Augen nach einer Stress Situation.

08.04.2022 12:08 • #14


Kareen
klar von Nackenverspannungen kommt es auch

09.04.2022 17:25 • #15


sternenstaub14
Hallo, ich habe das die letzten zwei tage auch...es macht mir auch immer angst...es fängt langsam an das ich satzteile oder bestimmte stellen nicht sehen kann und wird dann immer mehr,flimmert bunt...dann geht das flimmern immer weiter nach aussen bis es weg ist. blöd zu beschreiben...was bleibt ist meist eine stelle am kopf die weh tut. anders weh als Kopfschmerzen,irgendwie tut die auch beim husten weh...
finde es auch immer beängstigend, besonders draussen oder bei terminen...da kann man sich nicht ins dunkele legen
habe noch immer nicht rausgefunden was der auslöser ist...hab es wochenlang gar nicht und dann wie jetzt 2 tage hintereinander.
könnt ihr da zusammenhänge mit irgendwas sehen ?
das das wetter umschlägt ? wenig schlaf ? nicht genug gegessen ?
echt schlimm, als würden die panikattacken und Angstzustände nicht schon reichen
lg

13.04.2022 11:25 • x 1 #16


Kimsy
@sternenstaub14 bei mir entsteht der oft, wenn mich was blendet..ne Lichtquelle oder ich auf etwas weisses lange starre, dann entsteht es...und die Kopfschmerzen sind genauso wie du sie beschrieben hast...die Augenärztin meinte, es sei eine Migräne mit Aura die ich hätte aber das sehe ich anders...und Kopfschmerzen habe ich auch nicht jedesmal nach dem Flimmern....mir macht es keine Angst, ist aber sehr lästig und unangenehm...

13.04.2022 11:30 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

sternenstaub14
@Kimsy ja genau...oft wenn ich vom dunklen ins helle schaue...aus der wohnung in die sonne,oder helles handy...besonders auch neonlicht bei ärzten oder läden...
was ich mich frage warum habe ich es gerade 3 tage hintereinander (eben wieder) und manchmal halbes jahr ruhe...kriege es ja nicht immer bei licht...muss doch mit irgendwas noch zusammen hängen...das wärmere wetter nach der kälte ?

du sagtest du glaubst nicht migräne mit aura ? was denkst du denn ?

13.04.2022 14:00 • x 1 #18


Cathy79
Das ist Augenmigräne ganz klar. Wetter und Stress spielen dabei auch eine Rolle.

Manchmal kann es helfen einen schwarzen Kaffee zu trinken, da Koffein die Gefäße weit stellt. Die Ursache für Augenmigräne ist nämlich eine vorübergehende Verängung der Blutgefäße in der Sehrinde. Woher diese kommt ist aber noch nicht wirklich bekannt.
Aber wie gesagt, alles absolut harmlos, nur extrem unangenehm.

13.04.2022 14:56 • #19


Kimsy
@sternenstaub14 ich habe sehr empfindliche Augen und bei Stress oder Übermüdung reagieren die Augen damit...ich habs auch mal mehrmals in der Woche, dann habe ich wieder jahrelang Ruhe...

13.04.2022 18:20 • #20



x 4




Dr. Matthias Nagel