1

petra1965

petra1965

8
3
1
Hallo,Leute,
ich habe seit vielen Jahren,nachdem ich Angstzuständen bis hin zu Panikattacken im Jahre 1995 bekommen hatte,langsam schleichende leichte Zwangsstörung.Also mir ging nach Ängsten viel besser durch Hilfe der Psychologin.Dann kam etwas wieder neues,also Zwänge.Ich lebte damals noch mit Tochter alleine.Irgendwann schaute ich paar mal nach dem Kühlschrank,ob er auch wirklich zu ist.Nach schauen,ob Wasser nicht läuft,auch ob das Herd wirklich ausgeschaltet ist und das mehrfach.Mit der Zeit kam wieder etwas neues über Zwänge,dann schaute ich mal,ob die Dekorationen auch vom Schrank ab gehen,also ich hatte immer das Gefühl,es würde so fest kleben,dass es gar nicht mehr abgeht.Das prüfe ich nicht mehr nach!Dann kommt hinzu noch Zwangsgedanken.Es ist so,seit ein paar Jahren,z.B. ich habe Angst,nicht dass ich etwas schlimme Krankheit habe,egal was,dann habe ich Zwang ein paar male zu zählen,egal was ich grade zähle.Und wenn ich das erreicht habe,also solange ich zähle oder irgendeine Gedanke,dann ist es gut.Wie soll ich sagen,bei Zwängen sind immer mit Strukturen bei mir,das muss genau sein.Heute habe ich nicht mehr so stark mit Zwängen,aber das kommt immer wieder mal vor.Zwang ist Zwang,ganz weg geht es wohl nicht,oder? Wegen Zwängen auch mit Ängsten war ich ja bei der Psychologin,erst dann geht es mit Zwänge so gut wie weg,aber nicht ganz weg,es war viel weniger.Wenn ich mal einen Termin habe,da ich weiß,dass ich weg muss,dann habe ich leider immer wieder Stress mit Zwänge.Ich brauche morgens immer länger,und wenn ich mich anziehen will,bei Pullover ist es so,bis zum Hals,dann wieder Pullover raus,dann wieder bis zum Hals,dann wieder raus,bis ich den mal endlich anziehe.Habe immer wieder das Gefühl,dass ich den nie raus bekommen kann,also wie fest klebt.So auch wie bei anderen Sachen,Hose und so.Es macht mir doch zu schaffen.Zwang ist wie eine Sucht.Ich weiß nur,dass ich eine sehr schlimme Kindheit hatte,und ich vermute,dass die Zwänge irgendwoher in der Richtung mit der Kindheit zu tun hat. .
Hat jemand auch so eine Erfahrung damit?
Liebe Grüße,Petra

05.09.2019 19:29 • 05.09.2019 #1


Lottaluft

Lottaluft


984
2
1080
Hallo Petra
Ich glaube du solltest wirklich um eine erneute Therapie nachdenken damit du das ganze schnell weg bekommst

05.09.2019 20:25 • x 1 #2



Prof. Dr. Borwin Bandelow