Pfeil rechts
2

Hallo Leute,

Ich habe seit 1-2 Wochen täglich immer wieder (neben meinen anderen Symptomen wie Kopfschmerzenn, Verspannungen etc.) einen warmen/heissen Kopf. Draussen wird mir immer wieder warm und wenn ich Daheim bin und mich hinlege ist es schlimmer dann wird mein Kopf richtig heiss. Ich habe ab und zu mal den Blutdruck gemessen Werte liegen so bei 140-148 / 76-90 und Puls 65-85. Ich habe keine Erklärung dafür, manchmal beruhigt es sich nach 1-2std aber manchmal dauert es auch länger. Allgemein fühle ich mich dabei auch sehr schwach.

Ich habe Angst, dass ich dadurch chronische Hypertonie habe , weil es ist wirklich jeden Tag.
Ich leide unter einer Angsstörung mit PA , aber knn es sein dass es wirklich jeden Tag zu sowas kommen kann? Ist das normal?

21.10.2016 18:41 • 23.10.2016 #1


5 Antworten ↓


Yün
Angststörumgen sind doch nicht nur etwas, was man "ab und zu" hat.
Deine Psyche kann vieles machen, auch Schmerzen wo alles in Ordnung ist.
Ich denke das kennt jeder von der Schule (Bauchschmerzen vor Klassenarbeiten)coder ähnlichem.
Was ich dir raten kann :
Geh zu deinem (Haus-) Arzt und lass dich durchchecken. Wenn der nix findet zu deinem Psychiologen bzw. Psychiater damit dir geholfen wird.
Ich vermute mal, da du ja eh schon eine Angststörung hast, das dein "heisser Kopf" psychosomatisch ist. Also etwas was die Psyche auslöst, wie deine Kopfschmerzen. Steiger dich da nicht rein. Sag dir das ist nur wieder meine Psyche, mir fehlt nix körperliches. Ich denke dan wirst du merken das es besser wird (hoffe ich zumindest).
Gute Besserung

21.10.2016 19:03 • x 1 #2



Blutdruck ,heisser Kopf brauche dringend euren Rat

x 3


Zitat von Yün:
Angststörumgen sind doch nicht nur etwas, was man "ab und zu" hat.
Deine Psyche kann vieles machen, auch Schmerzen wo alles in Ordnung ist.
Ich denke das kennt jeder von der Schule (Bauchschmerzen vor Klassenarbeiten)coder ähnlichem.
Was ich dir raten kann :
Geh zu deinem (Haus-) Arzt und lass dich durchchecken. Wenn der nix findet zu deinem Psychiologen bzw. Psychiater damit dir geholfen wird.
Ich vermute mal, da du ja eh schon eine Angststörung hast, das dein "heisser Kopf" psychosomatisch ist. Also etwas was die Psyche auslöst, wie deine Kopfschmerzen. Steiger dich da nicht rein. Sag dir das ist nur wieder meine Psyche, mir fehlt nix körperliches. Ich denke dan wirst du merken das es besser wird (hoffe ich zumindest).
Gute Besserung


Also Ultraschall vom Herzen war vor 2 Monaten und MRT vom Kopf vor einem Monat. Blutabnahmen gab es auch öfter. Alles war okay.
Ich kann mir schon denken, dass es psychisch ist, bloss habe ich das jeden Tag und es ist einfach sowas von nervig und angsterregend, sodass ich zu viel darüber nachdenke.
Wenn wir davon ausgehen, dass es psychisch bedingt ist, ist es aber nicht gefährlich, dass meine Psyche den Blutdruck über den Tag verteilt immer hochschiesst?ich habe gelesen, dass wenn die Werte die ich gemessen habe, chronisch werden, müsste man es möglicherweise medikamentös behandeln.

21.10.2016 19:09 • #3


Yün
Na siehst du : Du bist gesund (körperlich)
Also rede dir nicht ein das du krank bist, das bringt dich nicht weiter sondern macht dir nur wieser Angst und im Endeffekt gehts dir nur noch besch... als vorher.
Sprich mal mit deinem (Fach-) Arzt...

21.10.2016 19:58 • x 1 #4


Zitat von Yün:
Na siehst du : Du bist gesund (körperlich)
Also rede dir nicht ein das du krank bist, das bringt dich nicht weiter sondern macht dir nur wieser Angst und im Endeffekt gehts dir nur noch besch... als vorher.
Sprich mal mit deinem (Fach-) Arzt...


Ich habe wieder seit Stunden einen heissen Kopf und am restlichen Körper bin ich auch ziemlich warm, nur die Hände und Füsse sind kalt.
Da ich es mir immer noch nicht erklären kann, bis auf die Blutdruckwerte, habe ich Angst. Denkst du das Valdoxan was ich nehme könnte das auslösen? Da Valdoxan auf die Nieren und Leberwerte geht.
Ich sollte alle 3 Wochen das Blut auf die Nieren und Leberwerte untersuchen lassen und beim letzten mal war laut HA alles in Ordnung. Die nächste Blutuntersuchung wäre In 1 Woche.

Also es fühlt sich wirklich sehr heiss an und ich kann mich kaum ablenken...

23.10.2016 19:13 • #5


Mondkatze
Zitat von Yün:
Angststörumgen sind doch nicht nur etwas, was man "ab und zu" hat.


danke für diesen Satz.
Das muß man sich immer vor Augen führen.
Er beruhigt mich ein wenig.

LG
Mondkatze

23.10.2016 20:25 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer