» »

201814.01




720
3
NRW
66
«  1 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  »
Hallo Grashüpfer,

die Altenheim hat eine absage geschickt.
das jobcenter hat mir eine stelle in einer apotheke geschickt.
wieder öffnungszeiten von 8 bis 20 uhr :?

die angst macht mir im moment sehr zu schaffen. :cry:

Auf das Thema antworten


2106
2
NRW
1454
  15.01.2018 12:09  
Himbeerpinguin hat geschrieben:

Wenn ich wüsste was ich beruflich machen könnte womit ich auch einen festen Job hab vielleicht.
Ich bin im Sommer 10 Jahre ausgelernt.
Eigentlich war es mein Traum Beruf :cry:

Ob ich im Büro glücklich werde?



Die Apotheke war Dein Traum Beruf und das Arbeitsamt schickt auch ersteinmal Berufe
die Du gelernt hast, war bei mir auch so und das ist gut.

Trau Dich doch mal, bevor Du Angst hast, ....--..... Du arbeitest doch bestimmt in
Schicht Arbeitszeiten.





720
3
NRW
66
  15.01.2018 12:17  
Abendschein hat geschrieben:
Die Apotheke war Dein Traum Beruf und das Arbeitsamt schickt auch ersteinmal Berufe
die Du gelernt hast, war bei mir auch so und das ist gut.

Trau Dich doch mal, bevor Du Angst hast, ....--..... Du arbeitest doch bestimmt in
Schicht Arbeitszeiten.


wie die arbeitszeiten genau aufgeteilt sind, weiss ich nich.
bei der anderen apotheke wo ich war, hab ich 9 stunden am tag gearbeitet plus pause.

die frage is ja, ob mich überhaupt noch jemand nimmt, ich hab nich die besten voraussetzungen.



2106
2
NRW
1454
  15.01.2018 12:18  
Himbeerpinguin hat geschrieben:

wie die arbeitszeiten genau aufgeteilt sind, weiss ich nich.
bei der anderen apotheke wo ich war, hab ich 9 stunden am tag gearbeitet plus pause.

die frage is ja, ob mich überhaupt noch jemand nimmt, ich hab nich die besten voraussetzungen.



Probieren geht über studieren.....





720
3
NRW
66
  15.01.2018 12:21  
Abendschein hat geschrieben:
Probieren geht über studieren.....


mal abwarten, ob sich jemand meldet.



2106
2
NRW
1454
  15.01.2018 12:25  
Himbeerpinguin hat geschrieben:

mal abwarten, ob sich jemand meldet.



Hast Du Dich denn beworben darauf?





720
3
NRW
66
  15.01.2018 12:30  
Abendschein hat geschrieben:
Hast Du Dich denn beworben darauf?


ja ich hab mich letzte woche da beworben.
die selbe anzeige steht seit mitte dezember auch im internet.



319
14
139

Status: Online online
  16.01.2018 14:39  
Abendschein hat geschrieben:
Probieren geht über studieren.....


da sagst du was @Abendschein :) muss ich mir auch mal wieder mehr zu Herzen nehmen den Satz! Wenn man dann was versucht hat, merkt man ja meist, dass es gar nicht so schlimm war wie erwartet oder dass es ganz anders lief als erwartet. Und selbst wenn irgendwas mal gar nicht läuft, ist man in aller Regel zumindest um eine Erfahrung reicher ;)

Danke2xDanke


1079
13
NRW
373

Status: Online online
  16.01.2018 14:48  
ErdbeerDiamant hat geschrieben:

da sagst du was @Abendschein :) muss ich mir auch mal wieder mehr zu Herzen nehmen den Satz! Wenn man dann was versucht hat, merkt man ja meist, dass es gar nicht so schlimm war wie erwartet oder dass es ganz anders lief als erwartet. Und selbst wenn irgendwas mal gar nicht läuft, ist man in aller Regel zumindest um eine Erfahrung reicher ;)


Da hast du so recht, ErdbeerDiamant! :seufzen Mir ging es in letzter Zeit ganz oft so, dass ich waaahnsinnige Angst hatte, Dinge anzugehen oder mich zu stellen, sie als unbezwingbar, riesigen Berg und viel zu schwierig mit 1000 Hindernissen, gesehen habe, die ich niemals schaffen kann! Und was war? Meistens war es viel leichter als ich je für möglich gehalten hätte! Aber bis das wirklich bei mir ankommt und ich diese Erkenntnis verinnerlichen kann, wirds noch dauern. Bis jetzt überwiegt jedes Mal der A-ha-Effekt. :)



319
14
139

Status: Online online
  16.01.2018 14:51  
Grashüpfer hat geschrieben:
Da hast du so recht, ErdbeerDiamant! Mir ging es in letzter Zeit ganz oft so, dass ich waaahnsinnige Angst hatte, Dinge anzugehen oder mich zu stellen, sie als unbezwingbar, riesigen Berg und viel zu schwierig mit 1000 Hindernissen, gesehen habe, die ich niemals schaffen kann! Und was war? Meistens war es viel leichter als ich je für möglich gehalten hätte! Aber bis das wirklich bei mir ankommt und ich diese Erkenntnis verinnerlichen kann, wirds noch dauern. Bis jetzt überwiegt jedes Mal der A-ha-Effekt.


Oh ja ich weiß was du meinst :) Und je öfter man sich sagt, dass man das eh nie schafft und je mehr man es vermeidet, umso unschaffbarer wird es nur noch. Oft ist es bei mir so, dass ich mich dann einfach irgendwann spontan, aus heiterem Himmel, überwinde, nach dem Motto: ach komm ich mach das jetzt "einfach" irgendwie. Und mir dann hinterher denke der Stress den ich mir um die Sache drum herum gemacht habe war viel schlimmer als die Sache selbst :D

« Delphies Tagebuch Ein Tagebuchversuch » 

Auf das Thema antworten  1467 Beiträge  Zurück  1 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146, 147  Nächste

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Tagebücher & Aufzeichnungen



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Mag mein leben nicht weiter leben

» Einsamkeit & Alleinsein

11

5099

28.11.2012

Neues Leben vs altes Leben

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

5

3279

22.02.2014

Leben, ich will wieder Leben.

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

2

3140

03.03.2010

Angst das Leben zu Leben

» Angst vor Krankheiten

7

643

13.05.2017

Leben

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

92

5993

10.04.2009





Weitere Themen