» »

201807.03




11916
7
BaWü
7446
«  1 ... 307, 308, 309, 310, 311, 312, 313 ... 422  »
JPreston hat geschrieben:
Sorry, krank zu sein ist nicht schön...


Definitiv beschissen.

Auf das Thema antworten


  07.03.2018 21:10  
Danke! Ich wünsche Maja auch alles alles liebe!

Ich merke ja, dass ich ganz normal bin,normal antworte und auf Menschen und Ereignisse reagiere. Aber diese Gespräche und die fixidee ich wäre mit dem Gott verbunden, lässt mich nicht los... Und dazu so viel Zeichen, die ich sehe..



  07.03.2018 21:12  
Es wird ja sicherlich wieder wie in der Vergangenheit abklingen diese Phase,
hoffentlich sehr bald. :gutebesserung:

Allerdings, das ist schon übel, wie letztes Mal als du das Geld verspielst hast.

Wenn man wüßte was dagegen hilft, anderes zusätzliches Medi vielleicht.



4002
3
2573
  07.03.2018 21:24  
Oh!
Wann hast Du den nächsten Termin? Hast Du eine Notfalltelefonnummer?

Im übrigen finde ich es beachtlich das Du noch merkst wenn Du "schräge Gedanken" bekommst!
Nimmst Du ein Neuroleptikum oder ist das nicht für Psychose?



  07.03.2018 21:43  
Das gefährlichste in einer solchen Phase ist, dass ich den Tod als ein Geschenk ansehe, dabei bekomme ich PA, wenn ich Gottes Zeichen sehe...Ich denke oft daran, zu ihm zu gehen, aber Selbstmord ist eine Sünde, das werde ich nie tun, vor allem, meine arme Mutter überlebt das nicht. Aber die entsprechende Gedanken sind halt da...

Nächster Termin beim Psychiater ist am Dienstag, ich nehme Abilify, ein NL gegen Psychsen 15 mg, was eigentlich eine höhere Dosis ist. deshalb bin ich so fertig, dass diese komische Gedanken, trotz Medis sich breit machen. Da beginnt man zu denken, was ist wenn, das ganze keine Krankheit ist? hmmm?
Könnt ihr mich bisserl verstehen...?



4002
3
2573
  07.03.2018 21:44  
Ruf morgen den Psychiater an und frag... ist auch in seinem Interesse das es Dir gut geht.

Danke1xDanke


4208
11
Da, wo es am schönsten ist...
6839
  07.03.2018 22:40  
Hallo liebe JP,

ich drücke hier ganz fest die Daumen, dass es schnell vorüber geht mit der Psychose.

schei. hoch 10, aber du bist stark, du packst das und umsegelst Das.

Liebe Grüße

Kathi

:gutebesserung: :daumendrueck: :hoffnung: :trost:

Danke1xDanke


11916
7
BaWü
7446
  07.03.2018 22:50  
JP, ich hab dir schon mal gesagt, dass du mit Flucht reagierst. Darauf bist du programmiert. Gut, ich seh das vielleicht als einzige so, aber irgendwie ist das dein Muster.

Alk., Benzos, Gott, Suizidgedanken, Job, Männers. Alles, was dich davon abhalten kann, mit dir selbst in Verbindung zu treten. Wenn ich dir das jetzt schreibe, dann seh das bitte nicht als Angriff. Ist es nicht. Rein sachlich eine Überlegung und meine Gedanken um dich.

Ich weiss jetzt nicht, wie du darauf reagieren wirst. Ich geh eben von mir aus. Mir hilft klare Logik. Mein Muster musste ich auch erkennen und das kommt auch immer wieder durch. Da Ich das aber weiss, kann ich wirklich viel besser mit umgehen.

Drum jetzt auch vielleicht der Switch in die psychotische Episode. Gott als Helfer, Flucht vor der Wirklichkeit. Du stehst unter Druck, Alk. ist weg, Therapie steht an, du hast Angst. Brauchst das aber nicht haben, dir wird nur geholfen. Keiner will dir was Böses. Und Du selbst bist das auch nicht.

Danke3xDanke


599
11
310
  08.03.2018 08:02  
Hey,Liebe JP!

Ich kann mir auch nur schlecht vorstellen ,wie es ist ,so fixe Ideen zu haben und so wie du,ABER was du hingegen kannst was meine Freundin z.b. nicht mehr kann ist zu bemerken, dass etwas nicht stimmt ,sogar in so einer Phase.
Du hast jetzt echt Handlungskompetenz und kannst wirklich beim Psychiater anrufen oder einfach da vorbeigehen und ihm deine Symptome schildern und vielleicht kriegst du ein anderes Medikament ,weil das alte einfach jetzt nicht mehr wirkt ,oder eine höhere Dosis.

Ich wünsche dir alles alles Liebe

Danke1xDanke


9095
133
Bärlin Spandow
3727
  08.03.2018 09:12  
Moin Lisa

Ich hatte gestern auch so ein komisches Gefühl, dass du wieder eingebrochen bist. Meist kam das ja nach gut 4-5 Wochen Alkabstinenz. Viele werden nach diesem Zeitraum wieder rückfällig.

Aber Alk trinkst du nicht? Vielleicht wird das ja auch durch zu viel Stress bei dir ausgelöst. So ist es bei mir mit den Zwangsgedanken. Je mehr Stress ich mir mache, desto stärker werden auch die Zwangsgedanken.

LG
Petrus

Danke1xDanke
« Finyas Neustart  

Auf das Thema antworten  4214 Beiträge  Zurück  1 ... 307, 308, 309, 310, 311, 312, 313 ... 422  Nächste

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Tagebücher & Aufzeichnungen


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Ein Tagebuch

» Tagebücher & Aufzeichnungen

2

541

12.06.2017

Ela ihr Tagebuch

» Tagebücher & Aufzeichnungen

2

179

17.04.2018

DieAlex Tagebuch

» Tagebücher & Aufzeichnungen

1736

71161

21.05.2018

Jochanans Tagebuch

» Tagebücher & Aufzeichnungen

1274

48669

16.06.2018

Delphies Tagebuch

» Tagebücher & Aufzeichnungen

833

47390

08.06.2018







Weitere Themen