» »


201803.02




«  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  »
Hallo Yvonna,



lasse Dir bitte noch Zeit, um Deinen Schmerz raus zu lassen, das ist alles noch sehr firsch, was dort passierte.
Du bist nicht alleine mit Deinem Schmerz.
Nur mir kommt das so vor, als ob Du ab und zu Depressionen hast, aber das kann auch der Fall sein, weil das Ganze erst 6 Monate her ist.
Als der Hund von meinem Opa verstarb, war das für mich ebenfalls, etwas sehr schlimmes gewesen.
Das tut immer extrem weh, und solche seelischen Schmerzen, sind grausam.
Die melancholy2, hat die Asche von ihrem Kaninchen, in einer Urne und jene hat sie nun für immer bei sich.
Du kannst es daran sehen, das Du hier nicht die einzigste damit bist.



LG Schwarzes-Leben

Auf das Thema antworten
Danke2xDanke




252
5
73
  06.02.2018 07:23  
Danke,Schwarzes,erst jetzt und heute kann ich schreiben...Du genau so,wie Kathi und früher auch Melancholy,schaffst mich aufzubauen,mehrmals hast Du es getan...danke sehr...das tut mir auch sehr gut...

Lg Yvonna

Danke3xDanke




252
5
73
  07.02.2018 02:33  
Oh,melancholy hat sich doch an uns erinnern,schön...danke

Lg Yvonna und Cesar

Danke1xDanke


717
5
554
  07.02.2018 11:08  
:trost: Liebe Yvonna, ich bin stille Mitleserin. Mein Leben ist zur Zeit sehr kompliziert, doch ich fühle mit Dir.
LG, melancholy2

Danke2xDanke




252
5
73
  08.02.2018 00:17  
Oh danke Dir...Hoffe,dass bald sich alles bei Dir stabilisiert...Heute fließen mir wieder die Trennen,ich vermisse so Cesar und Mama...

Naja...Lieben Gruß

Yvonna :weinen: :seufzen

Danke1xDanke


717
5
554
  08.02.2018 20:24  
yvonna hat geschrieben:
Oh danke Dir...Hoffe,dass bald sich alles bei Dir stabilisiert...Heute fließen mir wieder die Trennen,ich vermisse so Cesar und Mama...

Naja...Lieben Gruß

Yvonna :weinen: :seufzen


Danke. :trost: Ich fühle mit Dir. :knuddeln:
Könntest Du Dir vorstellen in eine Trauergruppe zu gehen? Vielleicht würde Dir das helfen besser damit fertig zu werden?
Liebe Grüße, melancholy2



  08.02.2018 20:31  
Hallo yvonna,


das ganze ist erst 6 Monate her, darum nehme Dir die Zeit, die Du dafür brauchst, und wenn Du nach einer längeren Zeit, immer noch nicht damit nicht klar kommen solltest, so gehe wie die melancholy2, es Dir anriet in eine Trauergruppe.


LG Schwarzes-Leben





252
5
73
  15.02.2018 09:38  
Mein Baby...Erster Walentinstag ohne Dich... :weinen: :seufzen

Deine Mama :weinen: :seufzen





252
5
73
  15.02.2018 09:57  
Hallo,Kathi!
Ich wollte wieder den Titel ändern,wie früher er war:AN MEINEN GELIEBTEN CESAR!
Könntest Du mir vlt sagen/schreiben,wie es machen kann?Danke

LG Yvonna





252
5
73
  21.02.2018 11:40  
Lieber Cesar...Mama geht seit drei Tage überhaupt nicht gut...Bitte,hilf mir -da von Oben-das alles durchhalten...Ich habe echt Tief...ich habe Angst...Und keinen Mensch interessiert sich für mich...egal

:weinen: :seufzen :weinen: :seufzen :weinen: :seufzen

In Liebe Deine Mama

Danke1xDanke


  21.02.2018 17:57  
Hallo yvonna,



Du hast uns doch hier in im Forum, und Du hast eine akute Trauerkrise.
Wir hören Dir zu, nur wenn das damit auch nicht besser werden sollte, wäre mein Rat, zu einer Selbshilfegruppe zu gehen.
Du leidest und quälst Dich, das möchte Dein Cäsar, aber auch nicht von da oben sehen.



LG Schwarzes-Leben

Danke2xDanke




252
5
73
  28.02.2018 19:18  
Mein Kleines Baby!Heute schreibe mehr nur für meine Mama,bitte verzeih mir es...mir geht nicht gut,Cesar :weinen: :seufzen Du fehlst mir so sehr... :weinen: :seufzen Aber ich melde mich demnächst wieder...Ich liebe Dich und immer geliebt habe!

Deine Mama :weinen: :seufzen


Ps:Sag mal ,bitte,auch meine Mama WUFF! WUFF!zum Geburtstag...





252
5
73
  02.03.2018 06:58  
Ich habe gestern zwei Colies gesehen...das war ein schock...Einer war genau(fast),wie Du,mein Baby... :seufzen :weinen: Das war ein Schlag ins Gesicht...Ich bin deswegen fast nicht zur Arbeit gegangen...meine Beine waren auf einmal wie eine Watte,schwach...Ich weinte so sehr,ich konnte mich nicht beruhigen...aber das hast Du bestimmt gesehen,mein Kleiner...Ich liebe Dich ohne Ende...
:weinen: :seufzen

Deine Mama



  03.03.2018 22:28  
Hallo yvonna,


Du bist depressiv, und Du hast ein Trauma, Du brauchst Hilfe, sonst wird es eines Tages, schlimm für Dich werden.
Dein Cäsar wird dort drüben, keine Ruhe finden, weil er Dich so schwer leiden sieht.


LG Schwarzes-Leben

Danke2xDanke


  04.03.2018 07:16  
Ja, bitte liebe Yvonna, such dir Hilfe.

Es tut mir im Herzen weh, dich so leiden zu sehen...zu lesen.

Das würde Cesar niemals für dich wollen, niemals!

Wir können dir hier leider nicht helfen, nur Trost versuchen zu spenden.

Aber helfen will dir das nicht so recht.

Bitte begreife, es war ein bedauerlicher Unfall und leider musstest du gleich zwei Schicksalsschäge einstecken. Das war und ist sehr schlimm.

Aber bitte, du MUSST aus diesem tiefen Loch raus, irgendwie.

Cesar möchte doch, dass du wieder glücklich wirst und lebst!

Genau DAS würde er dir sagen, wenn er könnte.

Bitte verinnerliche das Yvonna.

Und deine Mama würde auch wollen, dass du dich wieder aufrappelst.

Vielleicht probierst du es mal, dass du ins Tierheim gehst und schaust, ob du mit einem lieben Hundchen spazieren gehen magst?

Versuch es bitte, es ist eine Chance wert.

Ich drücke dich ganz lieb!

Kathi

Danke2xDanke



49
1
RLP
29
  04.03.2018 08:13  
Liebe Yvonna, ich weiß nicht,vwie esk zu dem Unfall mit deinem Hund kam, aber es ist nicht deine Schuld ! Ich arbeite seit fast 30 Jahren mit Hunden und selbst wenn man 100 Prozent gibt und immer versucht Voraus zu schauen, es bleiben Lebewesen die manchmal völlig unvorhersehbare Dinge tun. Das klingt jetzt blöd, aber ich habe bei der Tiervermittlung sehr oft mit Menschen zu tun, die gerade ihr Tier verloren haben und vielen hilft es, einem anderen Tier zu helfen. Du darfst nur nicht versuchen dein Baby zu ersetzen, denn das kannst du nicht. Vielleicht hilft es dir, wenn du einen Pflegehund aufnimmst ? Einen der in Not ist und vielleicht gerade dich braucht. Einen der vor dir sitzt, dich anschaut und sagt, komm liebe Yvonna, steh auf - ich brauche dich. Ich helfe dir jederzeit gerne einen zu finden.

Danke2xDanke


  04.03.2018 17:21  
Kupferglöckchen hat geschrieben:
Liebe Yvonna, ich weiß nicht,vwie esk zu dem Unfall mit deinem Hund kam, aber es ist nicht deine Schuld ! Ich arbeite seit fast 30 Jahren mit Hunden und selbst wenn man 100 Prozent gibt und immer versucht Voraus zu schauen, es bleiben Lebewesen die manchmal völlig unvorhersehbare Dinge tun. Das klingt jetzt blöd, aber ich habe bei der Tiervermittlung sehr oft mit Menschen zu tun, die gerade ihr Tier verloren haben und vielen hilft es, einem anderen Tier zu helfen. Du darfst nur nicht versuchen dein Baby zu ersetzen, denn das kannst du nicht. Vielleicht hilft es dir, wenn du einen Pflegehund aufnimmst ? Einen der in Not ist und vielleicht gerade dich braucht. Einen der vor dir sitzt, dich anschaut und sagt, komm liebe Yvonna, steh auf - ich brauche dich. Ich helfe dir jederzeit gerne einen zu finden.
Kathi 1970 hat geschrieben:
Ja, bitte liebe Yvonna, such dir Hilfe.

Es tut mir im Herzen weh, dich so leiden zu sehen...zu lesen.

Das würde Cesar niemals für dich wollen, niemals!

Wir können dir hier leider nicht helfen, nur Trost versuchen zu spenden.

Aber helfen will dir das nicht so recht.

Bitte begreife, es war ein bedauerlicher Unfall und leider musstest du gleich zwei Schicksalsschäge einstecken. Das war und ist sehr schlimm.

Aber bitte, du MUSST aus diesem tiefen Loch raus, irgendwie.

Cesar möchte doch, dass du wieder glücklich wirst und lebst!

Genau DAS würde er dir sagen, wenn er könnte.

Bitte verinnerliche das Yvonna.

Und deine Mama würde auch wollen, dass du dich wieder aufrappelst.

Vielleicht probierst du es mal, dass du ins Tierheim gehst und schaust, ob du mit einem lieben Hundchen spazieren gehen magst?

Versuch es bitte, es ist eine Chance wert.

Ich drücke dich ganz lieb!

Kathi

Yvonna höre auf diese Worte, denn damit wirst Du, wieder glücklich werden, wenn ein Tier Dich sucht und auch findet.





LG Schwarzes-Leben

Danke1xDanke




252
5
73
  06.03.2018 04:21  
Lies mal,bitte,was ich früher schrieb...Ich bin ein NIEMAND,EIN WEIBLICHES Ar.!EINE NULL!Ich habe dazu gebracht,dass Cesar starb!Ich habe meine Mama auch im Stich gelassen und Sie auch starb!Wie kann ich ein Hund pflegen?!Wie kann ich auf jemanden überhaupt aufpassen?!Kathi,Schwarzes,melancholy,angor,saskia,du und alle andere?!Wie kann man solchem Null wie ich jemanden unter Betreung geben?!Leute,ich BIN EINE NICHTS!Ich bin einfach nichts wert!Wie Robinson kommt damit klar,dass Sein Kleiner da Oben ist?
Er leidet,aber wie er es schafft das allesa?!Ich leide und ich weiß,dass ich ETWAS DAGEGEN UNTERNEHMEN SOLLTE/KONNTE!ICH HABE IMMER GESAGT:MAMA KOMMTE nACH HAUSE;BABY,MAMA I M M E R KOMMT!UND WO ICH WAR;WIE ER AUF MICH GEWARTET HAT?!
ICH BIN NICHTS WERT... :weinen:



49
1
RLP
29
  06.03.2018 07:47  
Guten Morgen Yvonna, so sehr wie du leidest, kannst du nur ein riesen großes, ganz ljebes Herz haben und deshalb bist du auch sehr sehr wertvoll. Manchmal ist das Leben schrecklich ungerecht und als kleiner Mensch ist man vollkommen ohnmächtig, weil man die Dinge die man liebt nicht halten kann, aber das geht uns allen im Leben so. Es liegt nicht an dir. Vielleicht hilft es dir wenn du uns mal erzählst was passiert ist und warum du denkst, dass du Schuld bist. Was denkst du denn, was du falsch gemacht hast ? Was hättest du anders machen können ? Hättest du überhaupt etwas ändern können ?





252
5
73
  08.03.2018 03:36  
Am 2 März war Siebter Monatstag,wo Du weggegangen bist... :weinen: :seufzen


« Hazys bunte Symptomparade Mäuserichs Mimimi & Juhu Aufzeichnungen -Ko... » 

Auf das Thema antworten  217 Beiträge  Zurück  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Tagebücher & Aufzeichnungen


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

warum fühle ich mich schuldig.?

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

2

424

23.02.2010

Ich fühle mich schuldig und weiss nicht warum? bin depressiv

» Depressionen

6

1272

22.08.2007

Ein Hund als Therapeut?

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

191

7328

01.08.2012

Hund als Empfehlung

» Einsamkeit & Alleinsein

16

6102

04.06.2010

An meinen Hund

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

57

4036

19.07.2018








Weitere Themen