» »


201922.01




«  1, 2, 3, 4, 5
Finja hat geschrieben:
Zur Zeit ist es mal wieder ziemlich schlimm mit dem Duschen. Meint ihr, ich sollte das nochmal bei meinem Arzt ansprechen? Und was mich auch ärgert, meine Fingernägel sind wieder sehr kurz, echt peinlich... Wie kriegt man das denn am Besten wieder los?


LG


Hallo Finja, wäre besser, das normal beim Arzt zu erwähnen. Ich selbst habe zwar kein Duschzwang/Waschzwang aber einen Putzzwang und Ordnungszwang und noch andere wie Zählen, was sich aber in Grenzen hält.
Die Geschichte mit den Fingernägeln kannst du bei einer Nageldesignerin/Nagelkosmetikerin lösen. Es gibt auch Gelnägel, da wird der Naturnagel nur mit einem Gel verlängert, das ist etwas schonender als diese Tips. Oder aber ist es auch möglich, eine Tinktur oder einen Nagelhärter drauf zu machen, dann wachsen sie wieder und sind stabil.

Auf das Thema antworten




5693
159
403
  22.01.2019 10:53  
Hallo Ana,

danke für die Tipps, naja so Gel ist nix für mich, aber mit dem Nagelhärter, das könnte ich mir schon vorstellen. LG



1
1
1
  24.01.2019 12:22  

Zwangskrankheit und Angst

Hallo zusammen,

ich leide schon seit mehreren Jahren an Zwangsgedanken und -Handlungen. Ich war in Therapie und es wurde wirklich viel besser. Seit ich jedoch in meinem Leben weniger zutun habe (nach dem Abitur) wurde es irgendwann wieder mehr. Der Höhepunkt war dann als ich vor einem Monat ca eine Panikattacke hatte und seitdem Angst habe, mein Herz könnte versagen. Ich habe schon ein EKG machen lassen und meine Blutwerte gecheckt, beides super. Ich steigere mich natürlich auch in meine Panik rein und kann nahezu an nichts anderes denken. Die Zwänge machen das natürlich nicht besser. Ich bekomme öfter mal eine Art Panikanfall, bei dem sich alles um mich komisch anfühlt. Ich denke seit neustem oft darüber nach, was ein Wunder unser Herz ist, weshalb ich auch Angst habe, dass es einfach aufhört. Ich bin jetzt wieder in Behandlung, jedoch nicht wöchentlich.
Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Tipps und Ratschläge hätte.

Danke1xDanke


384
1
hessen
344
  25.01.2019 16:40  
@Kahdgvddj Du brauchst viel kraft um dich deiner angst zu stellen,aber wenn du es immer wieder machst wird die angst sich abschwächen ich spreche aus erfahrung
habe es selber ,stelle dich deiner angst es ist zwar nicht leicht, diese attacken sind der pure horror ,aber sie werden schwächer um so mehr du sich ihnen stellst.

Danke1xDanke


Prof. Dr. Borwin Bandelow

« Zwänge - wodurch werden sie ausgelöst - Angst? Angst vor leeren Schwimmbecken » 

Auf das Thema antworten  84 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Foren-Übersicht »Phobien Forum »Spezifische Phobien & Zwänge


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Wiederkehrender Traum vom Abitur.

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

2

642

25.10.2012

Wiederkehrender juckreiz am ganzen körper

» Angst vor Krankheiten

7

1185

03.01.2017

Burn-Out wegen wiederkehrender Krankheiten

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

3

582

20.10.2008

Putz und Waschzwang

» Spezifische Phobien & Zwänge

2

1316

28.08.2014

Waschzwang und die Angst vor Kontamination

» Spezifische Phobien & Zwänge

7

2137

17.03.2017


» Mehr verwandte Fragen anzeigen