Pfeil rechts

Muqq
Hallo
Hat jemand Erfahrungen mit Sertralin bei Zwängen/Zwangshandlungen/Gedanken?

20.09.2020 00:37 • 29.10.2020 #1


9 Antworten ↓


ajustin007
Also ich nehme es schon 5 Jahre 100mg/Tag. Mir geht es super, aber heute ist mir irgendwie betäubt im Kopf und so müde

20.09.2020 18:38 • #2



Sertralin bei Zwängen?

x 3


Muqq
Zitat von ajustin007:
Also ich nehme es schon 5 Jahre 100mg/Tag. Mir geht es super, aber heute ist mir irgendwie betäubt im Kopf und so müde


Danke für deine Antwort
Nimmst du es gegen Zwänge?

20.09.2020 21:10 • #3


ajustin007
Nein ich hatte innere Angstzustände wie Übelkeit, Luftnot und dachte ich werde verrückt. Mein Gehirn war dann immer wie zugeschnürt und ich bekam Angstschweiß und Herzklopfen. Habe gerade auch gelesen, das Paracetamol gegen Angstzustände helfen soll

21.09.2020 12:31 • #4


Muqq
Achso, okay.
Ich habe gestern die erste Tablette genommen und konnte die Nacht überhaupt nicht schlafen.
Weiß jemand, wann das vorüber geht?

23.09.2020 14:09 • #5


ajustin007
Bei mir hat es 3 Tage gedauert, nur nicht aufgeben, das wird und dann siehst du wie es Tag um Tag besser wird.

23.09.2020 19:56 • #6


Muqq
Trigger

Ich halte das echt nicht aus.
Mir geht's nicht gut und ich hab totales Herzrasen

23.09.2020 22:07 • #7


ajustin007
Hatte es auch alles durch, lenk dich ab und denke dir dein Körper muss sich das jetzt erstmal alles anschauen und verarbeiten. Aber zum Schluss wird alles gut, glaub mir. Du musst durch die Hölle um den Himmel zu erreichen!

23.09.2020 23:03 • #8


Muqq
Ich habe leider nur einen Tag durchgehalten.
Aber jetzt merke ich, dass es wohl doch nicht ohne Medikament geht und will es ab morgen nochmal versuchen.
Ich habe am meisten Angst vor der Erstverschlimmerung
Werde mit 25mg anfangen.

28.10.2020 23:55 • #9


ronjacaitlin
ich habe auch mit 25 mg angefangen , ist zwar mehr eine Einschleichdosis ,aber mit den Nebenwirkungen ging es im nachhinein. war 3 wochen ziemlich unruhig und hatte Herzrasen , nach 2 Wochen gesteigert auf 50 mg . mittlerweile bei 75 mg ,wobei ich denke das ich noch auf 100 mg gehen werde.ABer jeder Körper reagiert halt anders. lg ronja

29.10.2020 18:23 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Borwin Bandelow