» »


201712.07




119
8
12
1, 2, 3  »
Huhu. Meine sch... zwangsgedanken sind wieder da... die nehmen wieder viel Raum ein.
Ich kann einfach nicht mehr! Und das alles tritt Medikamente und Therapie.
Wer kennt es noch?
Bin so verzweifelt

Auf das Thema antworten

40 Antworten ↓



432
9
Hamburg
254
  12.07.2017 19:30  
Rückschläge gibt es immer wieder, nicht verzweifeln.

Grüße von Jamie





119
8
12
  12.07.2017 19:31  
Aber immer und immer wieder ? Der Gedanke quält mich sehr ....ich halte es fast nicht mehr aus





119
8
12
  12.07.2017 19:49  
Ich bin so traurig und verzweifelt



598
41
122
  12.07.2017 19:59  
Was genau für Gedanken hast du denn? Hast du noch ein Therapeut an den du dich wenden kannst?



432
9
Hamburg
254
  12.07.2017 20:03  
Wielange bist du denn schon in Therapie und welche Medis nimmst du?





119
8
12
  12.07.2017 20:06  
Ja ich bin in Therapie. Nehme auch Medikamente. Euch mag darüber nicht öffentlich reden. So sehr belastet es mich.
Ich gehe wieder durch die Hölle und es hört nicht auf! Vielleicht bin ich ja doch in Wahrheit das böse ungeheuer, was ich denke zu sein!
Und ich unterdrücke alles nur?
Ich will so nicht mehr weitermachen!
Bin eine Last für meinen Mann und meinen Sohn !
Ich nehme 40 mg citalopram und bin seit April in Therapie



598
41
122
  12.07.2017 20:08  
Nein so Was zu denken ist falsch.. ganz ehrlich wenn es gar nicht geht.. geh in einer Klinik.. denk nicht solche Sachen.. ich weiß zwar nicht was du denkst oder was du machst aber dein Mann und dein Sohn denken doch bestimmt nicht das du ein Ungeheuer bist.





119
8
12
  12.07.2017 20:09  
Ich habe nur Zwangsgedanken keine Handlungen !



598
41
122
  12.07.2017 20:10  
Ok.. aber auch Gedanken kann man beeinflussen .....Hast du den hier mal mit jemandem darüber gesprochen? Vieleicht haben nochmehr seltsame Gedanken.. und es ist alles gar nicht so schlimm sondern ganz menschlich?

Danke1xDanke




119
8
12
  12.07.2017 20:12  
funny86 hat geschrieben:
Ok.. aber auch Gedanken kann man beeinflussen..

Sie kommen ganz plötzlich ohne dass ich Es beeinflussen kann! Ich bin dem ausgeliefert.....
Ich möchte mich am liebsten einsperren

Danke1xDanke


598
41
122
  12.07.2017 20:13  
An was denkst Du?



166
2
43
  12.07.2017 20:15  
Gedanken sind nur GEDANKEN...davon hat man so viele ohne dass sie zu Taten werden! Denk ganz fest an das,was du in deiner Therapie gelernt hast.Ziehe daraus ein Wenig Kraft,sich den Gedanken zu stellen!

Du bist für deine Familie ganz bestimmt keine Last! Und für deinen Sohn schon gar nicht! Eine Mama ist einfach die Beste,auch,wenn es ihr nicht so gut geht!





119
8
12
  12.07.2017 20:17  
Ich versuche es so sehr....
Mein Therapeut hat es auch klar ausgesprochen, dass ich kein schlechter Mensch bin und dass es nur Gedanken sind die ich über bewerte





119
8
12
  12.07.2017 20:17  
funny86 hat geschrieben:
An was denkst Du?

Es ist mir so peinlich und ich hab Angst davor
Ich schäme mich




598
41
122
  12.07.2017 20:20  
Glaub mir.. hier muss einem nichts peinlich sein.. ich leide seit 10 Jahren an einer panikstörung und bilde mir alle halbe Jahre neue Krankheiten ein... ich dachte auch mal das ich alleine bin.. mir war/ist das auch peinlich .. aber wenn die panik da ist dann iat das real und es geht 100 000 anderen genau so..





119
8
12
  12.07.2017 20:24  
funny86 hat geschrieben:
Glaub mir.. hier muss einem nichts peinlich sein.. ich leide seit 10 Jahren an einer panikstörung und bilde mir alle halbe Jahre neue Krankheiten ein... ich dachte auch mal das ich alleine bin.. mir war/ist das auch peinlich .. aber wenn die panik da ist dann iat das real und es geht 100 000 anderen genau so..


Das sagt sich so leicht!
Ich weiß dass ich ein guter Mensch bin und habe noch nie einem was zur leide getan.
Bin/war immer friedfertig!
Aber warum bestraft man / ich mich mit solchen absurden Gedanken ?
Bin am Ende

Habe vor lauter Qual, schmerzen auf der Brust.
Wie damals bei der Depression.
Ich schaffe es mich nicht auf die schönen Dinge zu konzentrieren und denke pausenlos an diesen Mist



598
41
122
  12.07.2017 20:27  
Tja.. warum haben wir alle was mit der Psyche.. kann wohl niemand beantworten. Denk an die schönen Dinge im leben..und dein Kopf denkt irgendwann auch wieder an schöne Dinge..

Hol dir ein Fotoalbum von deinem Sohn oder eure Hochzeitsfotos.. denk an was schönes





119
8
12
  12.07.2017 20:29  
Das versuche ich . Aber das hält nicht lange an



598
41
122
  13.07.2017 13:23  
Na wie hast du den Abend noch überstanden?



Auf das Thema antworten  41 Beiträge  1, 2, 3  Nächste



Prof. Dr. Borwin Bandelow


Foren-Übersicht »Phobien Forum »Spezifische Phobien & Zwänge


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Zwangsgedanken

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

2

2280

27.12.2011

Zwangsgedanken?

» Agoraphobie & Panikattacken

9

1165

28.10.2008

Zwangsgedanken!

» Angst vor Krankheiten

4

565

01.03.2012

Zwangsgedanken!

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

4

502

15.09.2014

Zwangsgedanken und Ängste

» Spezifische Phobien & Zwänge

84

5038

17.01.2017


» Mehr ähnliche Fragen