» »

201626.05




7218
9
4316
«  1, 2, 3, 4, 5  »
Geht mir ganz ähnlich. Familienfeste sind ein Alptraum für mich.

Stundenlang muss man fröhlich sein und Scherze machen. ..dieser Zwang,ekelhaft.

Auf das Thema antworten


  26.05.2016 19:10  
igel hat geschrieben:
Geht mir ganz ähnlich. Familienfeste sind ein Alptraum für mich.

Stundenlang muss man fröhlich sein und Scherze machen. ..dieser Zwang,ekelhaft.


Genau, dieser Zwang ist für mich auch das Schlimmste. 12 Jahre habe ich das mitgemacht, habe wohl auch davon eine Familienfeiernphobie entwickelt.
Der größte Albtraum waren 80 Leute und das ein ganzes Wochenende. Bevor ich so etwas noch einmal mitmache, bringe ich mich um. Ohne Witz.
Lieber total isolierte Einzelhaft als DAS. :uebel:



  26.05.2016 19:40  
Blackstar hat geschrieben:
Lieber total isolierte Einzelhaft als DAS


es gibt auch noch eine gesunde mitte



  26.05.2016 20:06  
Painfull hat geschrieben:
Blackstar hat geschrieben:
Lieber total isolierte Einzelhaft als DAS


es gibt auch noch eine gesunde mitte


Die ist subjektiv. Mir würde es im Vergleich zu sehr geselligen Menschen, doch recht wenig ausmachen.



11923
7
BaWü
7464
  26.05.2016 20:41  
Was mir immer hilft, entscheide. Willst du nicht, dann ist es doch ok.

Wenn jemand gesundheitlich ein bestimmtes Essen nicht verträgt, wird er doch nicht um des lieben Frieden Willen das Gerichts, das ihn anschließend krank macht, essen.

So ist es doch auch bei dir. Also, kannst du doch mit ruhigem Gewissen deutlich Nein dazu sagen.

Du verträgst/erträgst das einfach nicht.

Danke1xDanke


  26.05.2016 21:18  
Blackstar hat geschrieben:
Lieber total isolierte Einzelhaft als DAS. :uebel:


Und die gute Nachricht ist ..

dass man nicht ins Gefängnis kommt, wenn man nicht zu einer Familienfeier geht ..

und ..

dass man nicht ins Gefängnis kommt, wenn man nicht gesellig ist ..

Und warum nicht? ..
..

.. weil das kein Straftatbestand ist! :huhu: :wink: :idee

Danke1xDanke


1043
Das Tal der Wupper
1423
  27.05.2016 10:53  
Eine Familien"feier" sieht bei uns genau so aus:

Die Großelterngeneration (alle um die 80) referiert, welche Krankheiten/Verletzungen sie sich seit dem letzten Mal eingefangen hat und wer in der Zwischenzeit verstorben ist. Wird langsam knapp, es werden ja naturgemäß immer weniger.
Die Enkelgeneration (allesamt im Vorschulalter) verwechselt grundsätzlich Spielen mit Krachmachen. Einen guten Eindruck des Lärmpegels erhält man, indem man einen beliebigen Song von AC/DC mit der Tonspur einer Wochenschau kombiniert, in der eine Panzerschlacht vorkommt. Mir persönlich klingeln noch gefühlte zwei Tage lang die Ohren....
Sämtliche Leute der Elterngeneration (mein Alter) reden ausnahmslos über ihre Bälger, Hausbau, Familienautos, Bausparverträge etcpp. Sind ja jetzt alles gesetzte Herrschaften mit hochehrbaren Berufen (Verbeamtung, Stadtverwaltung usw.).

Und mittendrin ich. Als einziger kinderloser Single. Na, Mahlzeit.... :roll:
Ich sehe immer zu, dass ich nach einer Anstandsstunde das Weite suche, bzw mich nur telefonisch melde, wenns was zu gratulieren gibt.

Geradezu befremdlich kommts mir vor, wenn man sich mal zufällig in der Innenstadt über den Weg läuft: "Mensch Jack, man hört ja so gar Nichts mehr von dir...."
Ich spar mir dann jegliche Antwort, ist zwecklos. Die kapieren einfach nicht, dass eine einstündige Diskussion über Kinderfahrräder einfach nicht jedermanns Sache ist....
Habe bei meinem Chef durchgesetzt, dass ich jedes Jahr ab dem 23.12. bis Neujahr Urlaub habe, so bleibt mir wenigstens das Brimborium um Weihnachten erspart. Die letzten drei Jahre war ich in Norddeutschland, dieses Jahr geht's vielleicht mal Richtung Bodensee.

Ihr seid also nicht alleine.
LG
JollyJack

Danke1xDanke


  27.05.2016 10:59  
Icefalki hat geschrieben:
Was mir immer hilft, entscheide. Willst du nicht, dann ist es doch ok.

Wenn jemand gesundheitlich ein bestimmtes Essen nicht verträgt, wird er doch nicht um des lieben Frieden Willen das Gerichts, das ihn anschließend krank macht, essen.

So ist es doch auch bei dir. Also, kannst du doch mit ruhigem Gewissen deutlich Nein dazu sagen.

Du verträgst/erträgst das einfach nicht.


Danke liebe Icefalki. Dein einfühlsamer Rat hat wirklich gut getan und mich bestärkt mehr auf mich als auf die Anforderungen von Außen zu hören!



  27.05.2016 11:00  
Marlena_ hat geschrieben:
Blackstar hat geschrieben:
Lieber total isolierte Einzelhaft als DAS. :uebel:


Und die gute Nachricht ist ..

dass man nicht ins Gefängnis kommt, wenn man nicht zu einer Familienfeier geht ..

und ..

dass man nicht ins Gefängnis kommt, wenn man nicht gesellig ist ..

Und warum nicht? ..
..

.. weil das kein Straftatbestand ist! :huhu: :wink: :idee


Danke, hilft das Ganze nicht so verbissen zu sehen! :trost:



  27.05.2016 11:11  
@JollyJack

Kenn ich auch, als einzige, kinderlose Single ist man nochmal einen Ticken seltsamer. Zum Glück scheint meine einzige Nichte langsam auch so auszuarten.
Nur dass sie eben sonst das Gegenteil von mir ist. Extrovertiert, liebt es im Mittelpunkt zu sein und wunderschön. Aber eben nicht so laut.
Mag sie sehr gerne und ich bin mit Abstand ihre Lieblingstante. Die Gene scheinen doch nicht so unterschiedlich zu sein. Eine Großnichte, scheint auch die
ätzende Genkombination abgekriegt zu haben. Keiner versteht warum sie schreit, wenn jemand Silberpapier zerreisst und alle finden das seltsam und haben
Angst dass sie so wie ich werden könnte. Ausser mir und meiner Mutter versteht aber auch keiner, dass ihr der Ton einfach nur weh tut, weil sie eindeutig
hochsensibel ist. Die Arme, nun hat sie das auch vor sich ...


« Außenseiter in der Clique Es geht nicht mit aber auch nicht ohne ihn » 

Auf das Thema antworten  41 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Foren-Übersicht »Phobien Forum »Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Er liebt mich - er liebt mich nicht?

» Beziehungsängste & Bindungsängste

2

1020

08.07.2010

Liebt er mich?

» Eifersucht Forum

6

987

26.01.2011

Er liebt mich nicht

» Beziehungsängste & Bindungsängste

5

1247

12.11.2013

hin & her - hat panikattacken- liebt er mich überhaupt?

» Beziehungsängste & Bindungsängste

3

1175

05.09.2009

Wieso liebt mich keiner

» Einsamkeit & Alleinsein

4

830

06.04.2017







Phobien Forum