230

Miyako

Miyako


2693
1
1833
Hab heute mal Soulworker über Steam geladen und ein wenig ausprobiert.
Dachte für einen Anime-Fan könnte das ja was sein, auch wenn es mehr MMO ohne RPG ist.
Und...das Kampf-System hat hinsichtlich des Fun-Factors jetzt schon Zeug zu meinem neuen Favoriten. Bisher waren Blade & Soul und Tera da ungeschlagen.
Aber das Gemetzel bei Soulworker macht echt enorm Laune und ist so mega smooth.
Werd mich später mal noch ausführlicher damit befassen, könnte aber gut sein, dass es eins meiner aktiv gespielten Online-Games wird. ^^

15.06.2019 00:51 • #921


Idefix13

Idefix13


260
4
213
Schaue mir gerade 'Divinity Original Sin: Enhanced Edition' an und es kommt schon an die alten Classic-RPGs heran, mal sehen was noch so kommt und wie es sich entwickelt, habe gerade die Stadt Cyseal erreicht. Das einzige was schon jetzt stört ist, dass es scheinbar keine Charakterentwicklung zu geben scheint, die beiden Helden die man erschafft zu Beginn bleiben so blass wie die Mitte eine Milchschnitte, hoffe das ändert sich noch...

15.06.2019 01:09 • #922


Jochanan

Jochanan


2454
20
958
Ich habe jetzt Layers of Fear durch, den ersten Teil und finde es recht gut. Es ist ein Horror - Erkundigungsspiel. Erschrocken habe ich mich kaum, Angst generel hatte ich auch nicht. Es war viel eher verstörend, da es um ein psychisch instabilen Charakter geht.

16.06.2019 12:19 • #923


Matt83


75
2
37
Zitat von Idefix13:
Schaue mir gerade 'Divinity Original Sin: Enhanced Edition' an und es kommt schon an die alten Classic-RPGs heran, mal sehen was noch so kommt und wie es sich entwickelt, habe gerade die Stadt Cyseal erreicht. Das einzige was schon jetzt stört ist, dass es scheinbar keine Charakterentwicklung zu geben scheint, die beiden Helden die man erschafft zu Beginn bleiben so blass wie die Mitte eine Milchschnitte, hoffe das ändert sich noch...


Ein wirklich sehr tolles Spiel, man hat wahnsinnig viele Möglichkeiten wie man es spielt, die Charakterentwicklung gibt es noch, aber ich fand sie jetzt nicht all zu vielschichtig, es ist eher so das sich die Entscheidungen die man Trifft in bestimmten Charakterpunkten und Atributspunkten wiederspiegeln, vieleicht bleibt auch den eigenen Gedanken überlassen.

16.06.2019 14:05 • #924


Narandia

Narandia


466
6
291
Zitat von SoulFeather:
Ich will schon seit Jahren mal zur Gamescom. Aber wegen der vielen Menschenmassen dort leider unmöglich für mich. Und die teilweise stundenlange Warterei an den Ständen würde ich auch nicht packen.

Aber freut mich für dich, kannst ja dann mal berichten wie es so war


Ich gehe nicht hin um mich irgendwo anzustellen, sondern um dabei zu sein. Alles zu sehen und evtl. meinen Lieblingsstreamer zu treffen. Vielleicht kann ich mir diesmal das Autogramm holen, was ich das letzte Mal vergessen hab

Es wird sicher toll sein. Viel zu berichten gibt es eher nicht, da ich wie gesagt nirgendswo anstehen werde zum Zocken und nur schaue

17.06.2019 08:41 • #925


Sephiroth89


62
1
24
Zitat von Jochanan:
ch habe jetzt Layers of Fear durch, den ersten Teil und finde es recht gut. Es ist ein Horror - Erkundigungsspiel. Erschrocken habe ich mich kaum, Angst generel hatte ich auch nicht. Es war viel eher verstörend, da es um ein psychisch instabilen Charakter geht.


Ja das Spiel fängt etwas gruselig an aber nach 1-2 Stunden wiederholt sich alles nur noch aber ein gutes Spiel. Ich Spiele derzeit Hellblade Senuas sacrifice also das Spiel hat es in sich man Spielt eine Frau die ihren Mann sucht und an einer Psychose leidet.

21.06.2019 12:35 • x 1 #926


Idefix13

Idefix13


260
4
213
Habe jetzt The Elder Scrolls: Oblivion noch mal rausgekramt, mit den vielen Graphik-Mods, und dem Story-Mod: "Der Orden des Drachen" wirkt das Spiel gleich wieder, wie ein neues. Auch war hier noch das Feeling eines echten Rollenspieles gegeben was man nicht gleich in einer Woche durch hat und man nicht einem Pfeil hinterherläuft der einen direkt zum Questgeber oder zum besagten Objekt führt, da ist noch "Suche und Finden" angesagt, Hirnkastl einschalten und benutzen!

21.06.2019 13:47 • #927


Jochanan

Jochanan


2454
20
958
Ich habe InFamous First Light durch. Es ist ein sehr kurzes Spiel von ca. 2 Stunden und ist quasi die Vorgeschichte zu Second Son. Für InFamous Fans wie mich empfehlenswert, aber sonst eher nicht.

22.06.2019 15:23 • #928


Miyako

Miyako


2693
1
1833
Gestern hat ein Blick in meine Steam-Bibliothek daran erinnert, dass ich Monster Hunter World ja auch noch hab. Direkt mal angeschmissen.
Find's ein bisschen blöd, dass Iceborne, genau wie das Spiel selbst damals, zuerst für die Konsolen kommt und für den PC erst wieder später. Aber hol mir MHW jetzt deswegen nicht extra noch für die PS4.

23.06.2019 14:16 • #929


OBIKO

OBIKO


114
4
66
Ich mag gerne die Alten Klassiker auf mein Smartphone zu spielen.

23.06.2019 14:17 • #930


Jochanan

Jochanan


2454
20
958
Ich habe nun "Journey" durch. Es ist nicht schlecht gemacht, aber es ist nicht so ganz mein Geschmack.

24.06.2019 16:31 • x 1 #931


Sonnenzombie


91
1
88
Oh Zocker bin ich auch spiele gerade crash nitro . Ist eine alte Leidenschaft von mir retro games sind echt supi.
Habe eine playstation 2 ,nintendo Wii u , wii , GameCube, und Xbox one.Gibts hier noch so retrozocker wie MICH?
Meine lieblinggames banjo kazooie,crash bandicoot, god of war, super mario,prince of persia ,spyro
Wenn ich spiele vergesse ich sogar meine Ängste.
Ein hoch aufs zocken

24.06.2019 20:27 • x 1 #932


Jochanan

Jochanan


2454
20
958
Ich habe jetzt Batman - The Enemy within durch. Die Geschichte ist gut. Ich mag Jocker. Nur die Grafik ist übel.

25.06.2019 20:17 • #933


Butzelmann

Butzelmann


232
2
64
Für ps4 im ps plus gab es eine Änderung.

Pro Evolution soccer ist nun raus und es wurde detroid become human reingenommen
Na wenn sich das mal nicht lohnt!

02.07.2019 19:52 • #934


Jochanan

Jochanan


2454
20
958
Ich habe nun Resident Evil 7 die Hauptstory durch. Es ist kein typisches Resident Evil, aber trotzdem ein klasse Spiel. Ich freue mich schon auf die DLCs.

12.07.2019 20:29 • x 1 #935


Butzelmann

Butzelmann


232
2
64
Würde re7 gerne mal in vr spielen. Bin bei solchen Spielen zu empfindlich
Konnte dead space 1 auch nur bis zu den toiletten spielen.... dann hab ich die konsole ausgemacht

28.07.2019 10:34 • x 1 #936


Jochanan

Jochanan


2454
20
958
RE7 mit der VR ist einfach klasse. Meiner Meinung nach eins der besten Spiele für die VR. Wenn du die Möglichkeit hast, dann probier es einfach mal aus. Einfach nur mal um das Gefühl zu sehen.

28.07.2019 10:37 • #937


Miyako

Miyako


2693
1
1833
Lustig, ich hab derzeit auch mal wieder mit Resident Evil 7 angefangen.
Ich erschrecke mich aber echt immer wieder, selbst bei Dingen, die ich schon kenne. ^^

28.07.2019 10:39 • #938


Matt83


75
2
37
Zitat von Miyako:
Lustig, ich hab derzeit auch mal wieder mit Resident Evil 7 angefangen.Ich erschrecke mich aber echt immer wieder, selbst bei Dingen, die ich schon kenne. ^^



Schon witzig, damit wären wir dann sogar schon 3, habs Vorgestern angefangen, hab das vorher auch noch nicht gespielt. Ich mag solche Games eigentlich aber der Stresspegel, haut da irgendwie schon ganz schön rein wenn da der Typ anfängt einen zu verfolgen^^

29.07.2019 12:15 • #939


MilaMilkaMia

MilaMilkaMia


375
3
262
Ich bin immer noch an God of War für die PS4 dran. Irgendwie komme ich im Sommer dazu nicht.

29.07.2019 12:18 • #940