paule

3
1
hallo an alle.. bin 31 jahre alt und bei mir fing alles vor einigen wochen an!
ich hatte beruflich und privat einigen stress zu bewältigen und nach einiger zeit bekam ich druck im magen und es wurde immer schlimmer und mein arzt meinte nach einigen wochen das könnte ein geschwür sein. und da fing alles an..bekam nachts immer häufiger ein zittern im körper konnte immer schlechte schlafen und das machte mir angst ,denn sowas kannte ich nicht vor mir.war mehrmals im krankenhaus und hatte das gefühl keiner nimmt einen ernst.als ich dann stationär aufgenommen wurde untersuchten sie mich von a-z und das war die hölle für mich.sie fanden nichts schlimmes und trotzdem ging es mir nicht besser,weil plötzlich meine beine völlig verkrampften und das zittern stärker wurde.jetzt bekomme ich den gedanken nicht aus dem kopf eine muskelerkrankung zu haben!dazu völlig müde sehschwäche,mundtrockenheit,kribbeln im ganzen körper,anspannungen in armen und händen,manchmal schwankend auf den beinen,fühle mich schlapp,kann mich nicht konzentrieren,manchmal werden die füsse kalt dann wieder heiss.habe im po muskelkater weiß nicht von was, und so kommt jeden tag was dazu..bin schon jetzt sehr verzweifel und das nach ein paar wochen ist es normal das die meisten symtome aus der region kommen wo man sich die krankheit vorstellt und hat auch jemand ständig welche wie ich!!lg

19.12.2009 03:28 • 19.12.2009 #1


5 Antworten ↓


Tati1


618
49
Hallo Paule

Ich denke du bist einfach extrem verspannt weil du aus Angst vor einer Krankheit dich innerlich zu sehr anspannst. Ich glaube das geht vielen von uns so. Bei mir ist der Rücken verkrampft und ich habe Ausstrahlung nach vorne in den Brustkorbbereich. Die anderen Symptome sind die einer Angsterkrankung, die ganz unterschiedlich jeder hat.


Gruß Tatjana

19.12.2009 09:05 • #2


tagträumer

tagträumer


21
4
Hallo und Willkommen hier

Gebe x. recht, denke auch das deine Psyche aufgrund der Pobleme dir da zusetzt. Hast du jemand dem du dich anvertrauen kannst wo einfach mal alles aus sich "rausgeredet" werden kann? Wenn nicht hast du schon über Gesprächstherapie nachgedacht?

Wurde von den Ärzten etwas diagnostiziert im Klinikum?

19.12.2009 09:31 • #3


paule


3
1
nicht wirklich bis auf das magengeschwür und zwei entzündungen! aber der kopf sagt was anderes.was kann man machen und was machst du da gegen lg

19.12.2009 12:08 • #4


Ena


44
6
Hallo,
das liegt alles an deinen Ängsten! Ich habe auch immer Spannungen im Rücken- Brust Bereich und heftge Herzrasen oder stolpern.
probiere es mit Muskelentspannungsübungen es gibt viele Bücher oder CDs schau doch einfach mal im Amazone.de oder CD von Luise L.Hay/ Gesundheit für Körper und Seele kann ich dir nur empfehlen!

19.12.2009 13:33 • #5


paule


3
1
danke ich habe mir ein buch bestellt und bin bereit alles zu probieren was da so möglich ist.... hat es bei ihnen geholfen?lg

19.12.2009 14:08 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag