NikkiPanik

4
1
Hallo, mein Name ist Nicole, ich bin 26 und habe jetzt seit ca. vier Jahren Panikattacken.
Mal gibt es Monate, wo sie nur vereinzelt auftreten, mal habe ich drei - vier in der Woche.
Manche Tage würde ich am liebsten zu Hause bleiben, mich einigeln und keinem begegnen, aber das geht nicht, ich bin voll berufstätig und Mutter eines 6-jährigen Jungen.

Meine Panikattacken überfallen mich an jedem Ort, völlig egal, ob ich im Auto, auf der Straße, zu Hause oder sonst wo bin, wenn es wieder so weit ist, schlägt sie mit voller Wucht zu.

Ich möchte eine Therapie machen, aber leider haben die Therapeuten hier eine Warteliste, die ewig lang ist...
Deshalb bin ich hier, ich hoffe auf Kontakte und Gleichgesinnte, zum Austausch und gegenseitigem Unterstützen.

18.01.2012 19:45 • 18.01.2012 #1


2 Antworten ↓


katinka_h


214
22
willkommen bei den angsthasen

das mit der warteliste der therapeuten ist echt ätzend. aber ruf einfach mal ein paar an und mach termine aus. dann haste schonmal wenigstens einen. ich hab damals alle therapeuten die ich auf ner liste hatte angerufen und habe mir auch gleich termine geben lassen. den therapeuten, bei dem ich dann den frühsten termin bekommen habe, den hab ich genommen. natürlich hab ich bei den anderen dann wieder abgesagt, aber mir ging es echt schrecklich und ich habe sehr schnell hilfe gebraucht. was auch wichtig ist: du musst sagen, dass es dir wirklich schlecht geht. keine hemmungen, sonst dauert das noch ein halbes jahr.

18.01.2012 20:00 • #2


NikkiPanik


4
1
Vielen Dank für deine Nachricht! Ich glaube, ich bin eher ein Panikhase, kein Angsthase...
Ich werds versuchen, das Problem liegt nicht nur bei den Therapeuten, ich bin beim Staat angestellt, da ist das ein riesen Heck-Meck, das verschrieben zu bekommen, denn ich kann nicht zu einem zivilen Arzt gehen, ich muss in einer Kaserne zum Truppenarzt gehen, dann darf ich fünf Sitzungen machen und dann muss ich Antrag über Antrag ausfüllen, damit ich weiter machen darf... Ist kompliziert und nervenaufreibend...

18.01.2012 20:37 • #3