4

Gary

Gary

12
2
6
Hey liebe Leidensgenossen,

ich bin vorhin auf dieses Forum gestoßen, weil ich abgesehen von vielen anderen "typischen" Problemen (wie zB Depressionen), auch eine etwas spezifischere Angst habe, über die man im normalen Alltag nicht gern spricht, bzw. ich auch noch nie jemanden sprechen gehört habe. Deshalb hatte ich mal eine Google-Suche gestartet und bin dann auf diese Seite gestoßen und gesehen, dass es schon ein paar Einträge dazu gibt. Das finde ich super. So, nun habe ich mich registriert und stelle mich mal vor:

Ich heiße Gary, wohne in Wien und bin 29 Jahre alt.

Ich habe schon einen längeren Leidensweg hinter mir, der mich zu allerhand Therapien, Ärzten und alternativen Methoden geführt hat. Ich weiß also auch, wie sich der ein odere andere hier fühlt.

Da es hier ja nur um die Vorstellung geht, werde ich noch nicht konkreter, sondern werde mich dann in den jeweiligen Themen durchschauen, bzw. was neues erstellen. Aber ich möchte nur sagen, dass ich es toll finde, dass es hier so viele Menschen gibt, die sich gegenseitig helfen, die sich öffnen und über ihren Schatten springen und von ihrem Schicksal erzählen.

In diesem Sinne, danke schon mal, dass es so ein Forum gibt und ich hoffe auf nette Gespräche und Austausch von Erfahrungen.

Viele Grüße,

Gary

22.12.2016 20:47 • 23.12.2016 x 1 #1


3 Antworten ↓


Reenchen


12358
8
11510
Herzlich Willkommen im Forum
Ich habe bereits dein Thema gelesen und dachte spontan: diese Angst haben eigentlich viele Leute, sprechen aber nicht darüber. Wer in der Öffentlichkeit schon mal in Bedrängnis war, weil kein Örtchen in der Nähe, der weiß genau bescheid.

Ich gehe jetzt mal schauen, wo dein Thema hin ist.

23.12.2016 09:23 • #2


MathiasT


3935
7
1005
Servas Gary.

23.12.2016 16:37 • x 1 #3


the cult


Schöne Grüße aus der Steiermark

23.12.2016 16:53 • x 2 #4