» »

201827.02




1
1
Hallo ihr lieben... ich komme aus Köln und bin 29 Jahre alt... ich habe immer gedacht das es mir gut geht. Was sollte auch nicht stimmen... meine Eltern waren nie reich aber es ging uns immer gut... wir waren immer im Urlaub und uns wurden beinah alle wünsche erfüllt... ich bin rothaarig und habe grüne Augen... ich dachte es macht mir nichts das meine Mutter immer davon schwärmte eine braunhaarige Tochter mit dunklen knopfaugen zu haben.. auch das ich in jungen Jahren auf kohlsuppendiät gesetzt wurde war doch nicht schlimm... ich zog mit 19 aus weil meine Eltern sich immer stritten... ich lernte dann mit 21 meinen Mann kennen und in diesem Jahr wollte meine Mutter dann ein Pferd kaufen damit wir reiten können. Bis dahin war eigentlich alles ok, bis auf das die Freundinnen von meinem Bruder immer schlanker und mehr Mädchen waren als die etwas mollige rothaarige. Wir fingen also als Familie an zu reiten, auf einem gekauften, viel zu gutem Pferd für Anfänger... schnell lernten meine Eltern die inzwischen Freundin von meinen Bruder kennen, welche super reitet und unser Pferd weiter ausbildete und auf Turnier schleifen sammelte... meine Mutter hatte also nach außen wieder ihren Ruhm... was die Tochter wieder mal nicht schaffte erledigte wieder die Freundin meines Bruders... meine Mutter kaufte mir dann ein Pferd... so hatte sie die talentfreie Tochter von dem guten Pferd runter und sie wollte schon immer einen tinker und nun auch ne dumme die sich drum kümmert.., aber ich liebte dieses Pferd natürlich sehr schnell abgöttisch und verbrachte jeden Tag Stunden mit reiten und der Pflege des pferdes... aber ich tat dies aus Freizeitgründen, nicht um Turniere zu gewinnen... meine Mutter setzte mich immer weiter unter Druck... ich war ihren Anforderungen nicht mehr gewachsen... ich hätte das Pferd meinen Eltern gerne abgekauft um eigene Hand zu haben aber das konnte ich mir finanziell nicht leisten... selbst als ich 28 wurde hat mir meine Mutter Dinge verboten und gedroht das Pferd zu verkaufen wenn ich nicht gehorsche... es fielen Sätze wie wenn du weiter so reitest dann kann der Gaul nur noch in die wurst... nach 5 Jahren war es dann so weit, ich saß auf meinem Pferd, meinem größten Schatz und bekam keine Luft mehr... ich dachte ich ersticke und hatte herzrasen... jetzt wusste ich, jetzt ist Schluss... ich fuhr zu meinen Eltern und erklärte ihnen das ich das nicht mehr kann und das Pferd verkauft werden muss... ich musste einfach frei von meiner Mutter sein. Dies gab einen extremen Familienstreit, wir hatten 6 Monate keinen Kontakt... kurz vor meiner Hochzeit haben wir uns vertragen. Nun dachte ich mein Mann ist meine Familie. Er leidet an Depressionen und ich dachte wir schaffen das zusammen. Letztes Jahr im Oktober dann der Schock, ich war schwanger. Wieder herzrasen, ich dachte mir drückt jemand die Kehle zu... wir haben es abgetrieben... mein Mann hätte das Kind bekommen und ich hab es ihm genommen. Er denkt aber gar nicht an das Kind... nun war mein Mann schon immer sehr auf sich bezogen aber ich hing immer so an ihm das ich gekämpft habe... er hat sich in seinen Extremsport zurückgezogen und seine Muskeln und gesunde Ernährung geht über ALLES... nun ist es so eskaliert das wir seid 10 Tagen nicht miteinander sprechen, ich habe mir ein kleines Zimmer mit luftbett eingerichtet weil ich es nicht ertrage neben ihm zu schlafen obwohl wir uns anschweigen,.. er ist sehr stur. Einmal bin ich für 4 Tage abgehauen aber er würde sich niemals melden. Wenn ich jetzt tagsüber auf Arbeit bin und an Feierabend denke bekomme ich wieder herzschmerzen, bzw. Herzrasen. Früher hab ich mich geritzt in solchen Momenten aber im Moment Hunger ich oder stopfe mich voll und erbreche... ich denke das ich einfach will das er mich sieht... leider schaffe ich das nicht... ich hoffe das passt hier rein, auch wenn es nicht ganz das Thema ist aber ich musste das mal loswerden



744
2
27
199
  27.02.2018 22:37  
Sehr sehr bewegend und tragisch was du erzählst! :-(
Deine Mutter könnte meine Mutter sein.
Die Situation mit deinem Mann ist momentan ja Horror pur :-(
Fühl dich gedrückt

Danke1xDanke
« Neu hier und möchte mich vorstellen Hallo Leute, bin neu hier » 

Auf das Thema antworten  2 Beiträge 

Foren-Übersicht »Allgemeines & Bekanntmachungen »Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Die Geschichte mit dem Hammer

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

3

3898

08.09.2007

meine Geschichte.

» Angst vor Krankheiten

11

2773

09.09.2009

Meine Geschichte

» Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum

7

2211

19.12.2004

meine rds geschichte

» Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum

3

1709

24.01.2009

Wahre Geschichte!

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

6

1511

01.09.2007





Allgemeines & Bekanntmachungen