» »

201323.11




29
3
3
«  1, 2
Hatte ganz vergessen,das ich auch schon Clomipramin und Escitalopram genommen habe.

Ja,ich hatte schon sehr heftige Beschwerden.
Bei mir ist es auch eine generalisierte Angststörung mit Panikattacken(hat sich aber seeeeehr viel gebessert) und ich hatte eine Agoraphobie(die habe ich aber nicht mehr).

Das Mirtazapin brauche ich abends,weil ich sonst überhaupt nicht schlafen kann.

Auf das Thema antworten


392
18
Brandenburg
26
  24.11.2013 12:52  
Oh Gott nun habt ihr mich völlig verrückt gemacht. Ich nehme Cipralex und bin schon bei 6mg angekommen. Mir geht es auch besser, doch seit gestern bin ich bloß noch am Googeln über die QT-Zeit-Verlängerung und habe nun wieder Angst vor einem Herztod. Ich bin schon wieder am Überlegen, ob ich den ganzen Spaß nicht wieder ausschleiche :(





29
3
3
  25.11.2013 13:35  
Juris hat geschrieben:
Oh Gott nun habt ihr mich völlig verrückt gemacht. Ich nehme Cipralex und bin schon bei 6mg angekommen. Mir geht es auch besser, doch seit gestern bin ich bloß noch am Googeln über die QT-Zeit-Verlängerung und habe nun wieder Angst vor einem Herztod. Ich bin schon wieder am Überlegen, ob ich den ganzen Spaß nicht wieder ausschleiche :(



Beruhigen kann ich dich wahrscheinlich nicht,da ich mir selber Sorgen mache. Ich würde aber auf jeden Fall ein EKG machen lassen und mit deinem Arzt reden.



  26.11.2013 14:39  
Hallo Stadtkind,

ich hatte das gleiche Problem. Ich war 2008 stationär in einer Klinik und mir wurde Citalopram gegeben. Ich habe 2x20 mg genommen und bei einem Kontroll EKG ist dann aufgefallen dass es nicht in Ordnung war. Es wurde noch eine Kontrolle gemacht und da hat es sich bestätigt dass der QT Rhythmus verlängert war. Ich habe es noch 1 Jahr weiter genommen und immer EKG's zur Kontrolle gemacht. Danach musste ich zum Kardiologen und der hat mir davon abgeraten jemals wieder AD's zu nehmen. Daran habe ich mich aus Angst bis jetzt auch gehalten. Auch wenn es nicht immer leicht war. Meine Angst davor ist aber seit dem Vorfall zu groß und ich traue mich nicht mehr welche zu nehmen. Ich kann dich also sehr gut verstehen.



392
18
Brandenburg
26
  26.11.2013 16:00  
Aber es muss nicht bei jedem auftreten, oder?



  26.11.2013 16:06  
Nein natürlich nicht! Ich würde mir da nicht zu viele Sorgen machen wenn dein EKG bisher in Ordnung war. Wenn du unsicher bist sprich doch deinen Arzt darauf an und bitte es zu kontrollieren. Generell muss man ja öfter Kontrollen machen wenn man dauerhaft ein Medikament einnimmt. Auch Blutabnehmen wegen der Leberwerte. Wenn du bisher nichts hattest ist es unwahrscheinlich dass da noch etwas auftritt.

Danke1xDanke


  26.11.2013 18:50  
Da solltest du dir nicht so viel gedanken machen! Nur Blutbild und ab und zu vieleicht mal ein EKG!
Ich mach mir eher sorgen das du dein Medikament von jetzt auf nachher abgesetzt hast!
Mfg Ra-Ma

Danke1xDanke


15
3
  01.11.2017 07:15  
Guten morgen ihr lieben.

Mir ging es gestern so bescheiden das ich in die Klinik gefahren bin.
Dieses Herzstolpern war heftig.

Als ich dann ankam und am Ekg hing war es zwar nicht dennoch hatte ich unter dem Citalopram eine qt intervall verlängerung. Die laut der Ärztin Grenzwertig ist.

Nun fahre ich um 8 uhr zu meinem Neurologen in der Hoffnung ein anderes Medikament zu bekommen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und einigen einen schönen Feiertag



564
62
92

Status: Online online
  01.11.2017 09:10  
Danke das du sowas berichtest. Habe es auch genommen mit Mirtazapin zusammen und habe es aber abgesetzt da ich so schlimm Sodbrennen hatte. Ich bekomme jetzt Sertralin.



15
3
  01.11.2017 14:36  
Ich war nun beim Neurologen. Ich soll alles weglassen. Keine Medikamente mehr nehmen. Das ekg wäre angeblich in Ordnung obwohl die NotÄrztin festgestellt hatte das qt verlängerung Grenzwertig ist. Nun nehm ich nix mehr.

Nun such ich einen neuen psychiater/neurologe.

« Machen Muskelrelaxans abhängig? MRT und Antidepressiva » 

Auf das Thema antworten  20 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
citalopram ?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

62

17170

07.06.2011

Citalopram.

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

7

6803

29.01.2009

Citalopram

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

41

6550

18.01.2009

Citalopram !

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

24

5306

15.09.2011

citalopram.

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

9

4992

11.05.2011





Angst & Panikattacken Forum