» »

201729.10




8333
131
Bärlin Spandow
3266

Status: Online online
«  1, 2
Ich habe auch die von Heumann. Habe die schon immer geteilt. Was soll denn da groß passieren?

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke


1551
26
879
  29.10.2017 11:44  
Passieren tut da nichts. Im schlimmsten Fall hat man eine schlechte Wirkstoffverteilung.
Also bei zwei halben 15 mg Tabletten einmal 8,5 und einmal 6,5 mg zB.
Bei Tabletten, die laut Verpackung zum Teilen sind, ist die Wirkstoffverteilung durch die Galenik gewährleistet.

Blöd wird es nur bei Tabletten mit Überzug bzw Retardierter Form. Gibt es bei Mirtazapin aber nicht, glaube ich.





9
2
  29.10.2017 11:45  
petrus57 hat geschrieben:
Ich habe auch die von Heumann. Habe die schon immer geteilt. Was soll denn da groß passieren?


Keine Ahnung :lol:
Ich kenne es halt von anderen Tabletten das es welche gibt die man teilen darf und dann auch die Hälfte des Wirkstoffs drin ist, und welche wo die gleichmäßige Wirkstoff-Verteilung innerhalb der Tablette nicht gegeben ist...dachte das wäre hier vielleicht auch so.



15423
3
6****
4464
  29.10.2017 14:54  
Acanthurus hat geschrieben:
@Schlaflose

Doxepin und Amitriptylin unterdrücken ja den Remschlaf, wie ist es um den Traumschlaf bei dir bestellt?


Was? Ich träume paktisch nur. Ich habe ganz viele Träume, an die ich mich jedesmal erinnere, wenn ich aufwache, was mindestens 10 Mal pro Nacht passiert. Ich habe eher den Eindruck, dass die Tiefschlafphase entfällt.



15423
3
6****
4464
  29.10.2017 15:08  
TiffyK hat geschrieben:
Passieren tut da nichts. Im schlimmsten Fall hat man eine schlechte Wirkstoffverteilung.
Also bei zwei halben 15 mg Tabletten einmal 8,5 und einmal 6,5 mg zB.


Meine Doxepin 100mg haben eine Kerbe. Wenn ich die Tabletten gegen die Unterlage drücke, teilst sie sich an der Kerbe, aber meist in zwei ungleich große Teile. Ich gehe dann immer noch hin und teile jede Hälfte mit dem Messer in Viertel (die auch immer unterschiedlich groß ausfallen) und die dann auch noch mal in kleinere Stücke, je nach dem wie mein Bedarf gerade ist. So eng darf man das nicht sehen.

Danke1xDanke




9
2
  29.10.2017 17:32  
Heute geht es übrigens besser, konnte sogar etwas spazieren gehen. War wohl wirklich die Erhöhung...hoffe das es jetzt so bleibt. Hab festgestellt wenn man sich dann mal aufrafft geht es einigermaßen.

« Wirkung von Diacard? Oder was hilft bei Extrasc... Psychosomatische Schluckstörungen - AD hilft ni... » 

Auf das Thema antworten  16 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Mirtazapin-starke Nebenwirkungen

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

2

1102

29.03.2015

Mirtazapin-CT

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

3

4229

06.10.2011

Mirtazapin

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

3

2514

29.04.2011

Erfahrungen mit Mirtazapin 15 mg ?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

9

30725

26.03.2013

Gewichtszunahme bei Mirtazapin

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

10

23794

31.07.2012





Angst & Panikattacken Forum