sixthelement84

50
14
Also hab morgen einen langen Tag auf der Arbeit und meine Vertrauensperson (der leidet auch an PA) hat morgen und dazu ist mein Chef ist wieder ausm Urlaub zurück, was mich noch nervöser macht.
Ich hab Angst wieder eine PA zu bekommen, und an einer Maschine zu stehen, wo ich nicht weg komme.
Was kann ich tun? Soll ich vielleicht morgen vor der Arbeit mit meinem Hausarzt sprechen / mich einma abhören lassen und mir Diazepam oder Ähnlichen geben lassen? Es wäre ja schon ein gutes Gefühl, wenn ich eine in der Tasche habe.
Liebe Grüße

12.02.2009 22:53 • 14.02.2009 #1


4 Antworten ↓


sixthelement84


50
14
Zitat:
mich einma abhören lassen

damit ich ein wenig beruhigter bin. ewr weiss auf was ich da auf der Arbeit so komme...

12.02.2009 22:55 • #2


prinzessin22589


1163
1
2
du gehst doch auch so ohne zur arbeit, oder? ich würde gar nicht erst damit anfangen, bisher hat es doch auch geklappt ohne, jedenfalls liest sich das bei dir so. was ist denn morgen das besondere, was dir so viel mehr angst macht als normal?

13.02.2009 18:23 • #3


sixthelement84


50
14
nagut hatte geklappt heute auf der arbeit.
Irgendwie war ich heute schon vorher total nervös, weil ich den letzten freitag wo ich da war auch so eine PA hatte und früher nachhause gegangen bin...
Naja ging ja gut

13.02.2009 22:50 • #4


prinzessin22589


1163
1
2
super das du es durchgestanden hast. das hilft dir, dass du vielleicht nächste woche keine bekommst. du kannst stolz auf dich sein, wirklich!

14.02.2009 16:21 • #5



Dr. med. Andreas Schöpf


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag