2

Jens79
ich habe das Problem,dass ich immer wieder auf bestimmte Facebook-seiten gehe,obwohl ich weiß,dass mich das total ärgert,was Leute dort schreiben und dass mich das total runter zieht. und trotzdem mache ich es immer wieder,fast wie ein zwang. Kennt ihr das auch? zu wissen,dass einem etwas nicht nicht gut tut,und es trotzdem immer wieder zu tun?

22.07.2017 00:20 • 28.07.2017 #1


8 Antworten ↓


Also ich kenne das, zwar nicht mit fb eher in anderen Dingen.
Ich bereue es jedesmal und denke mir dann warum ich es getan habe wenn ich doch genau weiß das es mir nicht gut tut.

22.07.2017 00:28 • x 1 #2



Zwang bestimmte Internetseiten aufzurufen

x 3


Jens79
Zitat von ranma:
Also ich kenne das, zwar nicht mit fb eher in anderen Dingen.
Ich bereue es jedesmal und denke mir dann warum ich es getan habe wenn ich doch genau weiß das es mir nicht gut tut.


hast du eine Strategie,dich selbst daran zu hindern es zu tun?

26.07.2017 00:05 • #3


ich war auch jahrelang bei facebook und ich habe mich dann über besonders blöde Kommentare oder Personen aufgeregt, mußte mir diesen Mist aber auch zu allem Übel durchlesen.... vor ca. drei Jahren habe ich mich dann einfach abgemeldet, mein Profil gelöscht, jetzt ist Ruhe.

26.07.2017 05:19 • x 1 #4


Carcass
Ich kenne das, vor allem bei ehemals guten Freunden. Richtige Gutmenschen und Linksspasten, ich schaue immer wieder hin und dann blocke ich die wieder. Ist gesünder für Leib und Herz

26.07.2017 05:25 • #5


Zitat von Jens79:

hast du eine Strategie,dich selbst daran zu hindern es zu tun?


Nein nicht wirklich bin noch am auszutüfteln.

26.07.2017 11:28 • #6


Miyako
Ja, ich kenne das auch. Zwar auch nicht in Bezug auf FB Seiten, aber das Prinzip ist das selbe, da es mir nicht gut tut.
Habe aber auch eine diagnostizierte Angst- und Zwangsstörung.

26.07.2017 11:41 • #7


Jens79
Zitat von Gnomenreigen:
ich war auch jahrelang bei facebook und ich habe mich dann über besonders blöde Kommentare oder Personen aufgeregt, mußte mir diesen Mist aber auch zu allem Übel durchlesen.... vor ca. drei Jahren habe ich mich dann einfach abgemeldet, mein Profil gelöscht, jetzt ist Ruhe.


ja blockieren oder ganz abmelden wäre natürlich eine Möglichkeit.
im Internet und ganz besonders bei Facebook denken die Leute ja sie könnten sich alles erlauben,beleidigen,hetzen usw. das würden sie sich im real-life niemals trauen

28.07.2017 15:45 • #8


...genau so ist das, es geht absolut distanzlos zu, das hat mir nicht gut getan, und bringt mich auch nicht weiter, daher die Schranke.

28.07.2017 15:49 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag