Sibylle

Hallo Katha,
ich hab das selbe Problem und war heut früh beim Hautarzt, ich hab jetzt Adressen wo man sich operativ die Schweissdrüsen absaugen lassen kann!
Mir erscheint diese Methode die einzig sinnvolle!
Gib mir mal Deine e-mail Adresse, ich schick Dir dann mal meine Nr. dann können wir mal drüber sprechen

Grüsse Sibylle

02.04.2003 07:46 • 03.04.2003 #1


2 Antworten ↓


Gast

also, ich würde dir folgendes vorschlagen:

fast alle hier im forum haben es mit ALCL probiert. UND ES HILFT!

das rezept:

Aluminiumchlorid-hexahydrat 20,0
Methylcellulose 2,0
Aqua dest. ad 100,0

kostet ca. bis 10 euro, es ist nicht verschreibungspflichtig.

das tust du abends unter deine achseln, lässt es antrocknen und gehst dann direkt schlafen. morgens normal duschen oder waschen und irgendein deo drauf. anfangs täglich, dann so selten wie möglich.

wahrscheinlich wird dir dein hautarzt nämlich auch nicht helfen können. was man so hört, sollen sie z. T. SEHR inkompetent sein.

er könnte auch sagen, dass es zu stark dosiert ist. aber das ist es nicht!

also viel erfolg und hol dir erst mal das ALCL, bis du zu drastischeren massnahmen wie einer op greifst.

02.04.2003 17:06 • #2


Katha



Bekomme morgen das AlCl, freu mich auch schon richtig drauf, vor allem weil die apothekerin auch gesagt hat, das es wohl schon vielen geholfen hat! Außerdem meinte sie ich sollte mich auf Schilddrüsenüberfunktion untersuchen lassen, da das auch ein Auslöser für HH sein kann. Da diese Überfunktion auch bei uns inner Familie liegt hoffe ich, bald die Lösung zu meinem Problem gefunden zu haben!

Jedenfalls werd ich dann wohl bald von meinen Erfahrungen berichten! Bis denne erstmal, eure Leidensgefährtin

Katha!

03.04.2003 21:58 • #3