» »

Tief im Inneren!

201708.07




959
4
1103
«  1, 2, 3  »
Abendschein hat geschrieben:
Tief im Inneren weine ich jeden Tag um meine Mama, die am 26.2.2017 ihre Augen zugemacht hat, für immer.
Es war ein schwerer Tag, aber wir Kinder waren bei ihr.
Ich werde nochmal mehr schreiben, hier, aber im Moment tut es nur weh.
Ich weine.


Liebe Abendschein,
meine über alles geliebte Oma,die für mich wie meine Mutter war ist 2014 am 2. Weihnachtsfeiertag früh morgens gestorben.
Zum Glück war ich abends noch da.
Sie hatte immer ein Spruch eingerahmt über ihrem Bett.
Das habe ich nun bekommen.

Der Spruch ist :

Lass nie den Mut im Sturm der Zeiten sinken
und gib den Glauben an dich selbst nie auf.
dein fester
Wille hilft dir vieles zu überwinden,
auch aus den tiefsten Schluchten führt ein Weg hinauf.
du bist von Gott und Menschen nicht verlassen,
wenn du auch selbst dir bildest so was ein.
dein fester Glaube an dich selbst- er wird dir helfen, verlier ihn nie!
und du wirst Meister deines Lebens sein.

Kennst du : Gedenkseiten.de ?
Das hat mir sehr geholfen.

GLG

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke




3722
2
NRW
2945
  27.07.2017 19:39  
"Sternenstaub"

Wenn mein Körper geht
so bin ich doch nicht fort.
Sieh zum Himmel hinauf
ich falle leise herab,
als Sternenstaub
und lege mich sanft auf dein Herz.
Sieh wie es glitzert,
sieh wie es heilt.
Du bist nicht allein.
Ich werde immer bei dir sein.
Unsere Herzen vereint,
bis in die Ewigkeit.


Annika Paßmann

Danke6xDanke


859
11
625
  27.07.2017 20:36  
Schönes Gedicht!
Gut ausgewählt,gefällt mir.

Danke1xDanke




3722
2
NRW
2945
  29.07.2017 14:26  
Gefühle

sind etwas sehr kostbares,
schenke sie nur jemanden,
der damit umgeht,
als wären es seine eigenen.

Unbekannt

Danke1xDanke


6161
7
Niedersachsen
4185
  29.07.2017 19:43  
Meeresstrand

Ans Haff nun fliegt die Möwe,
und Dämmerung bricht herein;
Über die feuchten Watten
spiegelt der Abendschein.
Graues Geflügel huschet
neben dem Wasser her;
Wie Träume liegen die Inseln
im Nebel auf dem Meer.

( Theodor Storm )

Danke2xDanke




3722
2
NRW
2945
  29.07.2017 21:28  
Cati hat geschrieben:
Meeresstrand

Ans Haff nun fliegt die Möwe,
und Dämmerung bricht herein;
Über die feuchten Watten
spiegelt der Abendschein.
Graues Geflügel huschet
neben dem Wasser her;
Wie Träume liegen die Inseln
im Nebel auf dem Meer.

( Theodor Storm )



Sehr schön liebe @cati. Danke.

Danke1xDanke


2893
18
NRW Köln-Bonn
2533
  29.07.2017 21:45  



7
2
4
  14.08.2017 15:21  
Abendschein hat geschrieben:
"Sternenstaub"

Wenn mein Körper geht
so bin ich doch nicht fort.
Sieh zum Himmel hinauf
ich falle leise herab,
als Sternenstaub
und lege mich sanft auf dein Herz.
Sieh wie es glitzert,
sieh wie es heilt.
Du bist nicht allein.
Ich werde immer bei dir sein.
Unsere Herzen vereint,
bis in die Ewigkeit.


Annika Paßmann


Das finde ich sehr schön

Danke1xDanke




3722
2
NRW
2945
  05.09.2017 08:47  
Alles wird gut!
Aber nie mehr, wie es war.

(Unbekannt)

Je näher man einem Menschen kommt,
umso mehr Angst hat man,
ihn wieder zu verlieren.

(Unbekannt)

Wenn du mal wieder ein Gefühl hast,
es geht nicht VORWÄRTS,
dann schau doch mal ZURÜCK,
was du schon GESCHAFFT hast.

(Unbekannt)

Danke3xDanke




3722
2
NRW
2945
  08.09.2017 09:47  
.....wie ein Film vor geschlossenen Augen.....

Wenn die Minuten und Sekunden verrinnen, die Gefühle auf und ab springen...mein Herz von Stillstand
auf Galopp umschlägt und es manchmal scheint zu zerspringen.....vor Schmerz oder vor Glück...
dann schließe ich meine Augen...und atme ich tief durch.

Lasse das Leben durch mich hindurch fließen mit all seinen Facetten...egal ob hoch oder tief.

Schaue es mir an-ganz genau...fühle jede Faser, jede Emotion...jeden Pulsschlag.

Lasse es zu das mich manche Gefühle so tief berühren, das die Tränen aus mir heraus fließen....
Lasse es zu, das ich meine Verletzlichkeit sehen kann, meine Träume und Wünsche...meine tiefsten Tiefen.

Erschrecke mich vor den dunklen Ecken und tiefen Tunneln...auf dem Weg zu mir hin..
dann mutig nach vorne zu gehen...sie mit Licht und Zuversicht füllen.

Schließe so manche verborgene Tür auf...mit den Schlüsseln die ich auf meinem Lebensweg gefunden habe...
bin erstaunt, was ich dahinter finden darf.

Plätze an die ich mich schon immerr erinnern konnte...
sie sind mir so vertraut.
Dann schließe ich meine Augen...und atme tief durch.
Ich spüre den Flügelschlag des Schmetterlings...und rieche die Blumenwiese auf der ich tanze...
den Regen auf meiner Haut und die Sonnenstrahlen die mich wieder trocknen und wärmen...

Höre das leise Raunen der Baumwipfel
und das stetige Plätschern des Baches, halte meine Füße in seinen Verlauf....
lasse alles fließen...alles los.

Lasse das Leben durch mich hindurch fließen mit all seinen Facetten.....egal ob hoch oder tief.
Schaue es mir an....ganz genau, fühle jede Faser, jede Emotion...jeden Pulsschlag.

Lasse es zu, das manche Gefühle so tief berühren, das die Tränen aus mir heraus fließen.
Lasse es zu, das ich meine Verletzlichkeit sehen kann, meine Träume, meine Wünsche.....meine tiefsten Tiefen.

Und möchte mich für nichts auf dieser Welt verraten, verlaufen-mir selber jemals untreu werden.

Wie in einem Film...wo es am Ende ein Happy End gibt....und ich mir zufrieden und voller Freude selber in den Arm
falle.

Das Leben ist schön...mit allen Für und Wi(e)der.....nicht nur mit geschlossenen Augen!

In Liebe an den/die Menschen.


(Carmen Kraut)

Danke1xDanke

« Lifes Gedichte Tell me why » 

Auf das Thema antworten  29 Beiträge  Zurück  1, 2, 3  Nächste

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Die inneren Stimmen

» Agoraphobie & Panikattacken

22

2054

19.07.2008

Aussöhnung mit dem inneren Kind

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

13

3638

25.07.2009

Inneren Frieden finden

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

36

2834

11.12.2016

Die Macht der inneren Stärke

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

12

892

31.05.2014

Umgang mit inneren Widerständen

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

5

553

21.03.2017





Weitere Themen