» »


201818.02




2
1
Hallo,

ich bin neu hier und habe mich gerade angemeldet.

Zur Vorgeschichte: ich bin 58 Jahre alt und leide seit ca. 4 Jahren an Depressionen; bin resistent gegen Antidepressiva - habe wirklich alles durch; nichts geholfen. Habe Mitte letzen Jahres eine EKT (Elektrokrampftherapie) gemacht, die auch angeschlagen hat. Im Herbst noch einmal eine Auffrischung mit 4 Behandlungen. Eigentlich alles gut .
Mein Problem: Nehme seit Mitte letzen Jahres, also ca. 8 Monate Tavor. Nie mehr als 1 mg und bin seit ca. 6 Monaten auf o,5 mg.

Meine Frage: Ich möchte Tavor ausschleichen, habe auch schon mit meinem Psychiater gesprochen, der hat gemeint, Tavor weglassen und täglich 3 Tropfen Diazepam. Das mache ich nun seit 1 Woche und steh mit heftigstem Entzug total daneben.

Mein Psychiater macht leider alles im Schnelldurchlauf; bei Nachfrage wirst du nur dumm angeredet.

Könnt Ihr mir mal mitteilen, wie ich hier genau vorgehen soll? Soll ich eine kleine Dosis Tavor weiter nehmen oder wie?
Bin für jede Antwort dankbar.

Auf das Thema antworten

6 Antworten ↓



  18.02.2018 18:37  
Hallo bergler,

herzlich willkommen hier! Also Dein Arzt ist ja echt schnuckig...
vielleicht findest Du hier was bis sich ein paar zu Wort melden

medikamente-angst-panikattacken-f76/tavor-ausschleichen-t56914.html

LG
Mamamia75



547
7
150
  18.02.2018 22:57  
3 Tropfen entsprechen je nach Hersteller(?) 1,5mg Diazepam.
0,5 Tavor entsprechen 5mg Diazepam Äquivalenzdosis


Du bist also unterdosiert.

Außerdem tauscht man beim Benzo Entzug nicht sofort 1 zu 1. Ein Beispiel wäre einige Tage 0,25mg Tavor und 2,5mg Diazepam

Danke1xDanke




2
1
  19.02.2018 07:35  
Hallo,

vielen Dank für Deine Nachricht. Mir hat der Arzt Diazepam von Ratiopharm verschrieben, also 20 Tropfen 10 mg. Wenn ich jetzt ich sage mal 5 Tage o,25 mg Tavor wieder nehme und dazu 5 Tropfen Diazepam - wie soll ich nach den 5 Tagen weiter verfahren?

Vielen Dank für Deine Antwort im voraus - ich stehe momentan etwas alleingelassen da!



11980
150
Bärlin Spandow
5874
  19.02.2018 08:18  
Lies dich mal hier ein:

http://adfd.org/austausch/viewtopic.php?t=11148

oder nach "benzoentzug nach ashton" in Google suchen.



547
7
150
  19.02.2018 10:16  
Der Schritt nach zwei Monaten auf 0,5mg von 1mg war schon recht groß, nehme an das du Tavor täglich eingenommen hast?

Ich denke du hast aber gute Chancen da du ja nicht mehr wie 1mg genommen und du dich im Niedrigdosisbereich bewegt hast.

Die Betroffenen im Adfd Forum schleichen aber sehr langsam über Monate aus. Da wird die Dosis alle 4-6 Wochen um 10% reduziert.

Diazepam komuliert auch erst mal relativ stark durch die viel höhere Halbwertzeit. Das heißt der Wirkstoff und seine Metaboliten reichern sich erst mal im Körper an.



211
Offenburg, Baden-Württemberg
122
  19.02.2018 21:58  
Ich würde, nach deinen Äußerungen, auf jeden Fall zu einem Arztwechsel raten.

Ich war mit meinem vorigen auch unzufrieden, immer lange Wartezeit, dann keine Zeit für Nachfragen.
Habe dann gewechselt, mit der neuen Ärztin bin ich bisher sehr zufrieden.

Ein Arztwechsel hilft vielleicht nicht sofort, aber je früher man sich darum kümmert umso besser. Umso früher hat man dann auch einen neuen.
Ernst genommen werden muss man auf jeden Fall, und Fragen stellen können.



Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser

« Toxoplasmose, Bornavirus mitverant für Depres... Benommenheit seid einigen Wochen » 

Auf das Thema antworten  7 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Depressionen


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Tavor 0,5mg Absetzen oder ausschleichen lassen?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

88

8883

17.04.2016

Tavor einfach weglassen oder ausschleichen?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

54

1318

09.03.2018

Tavor ausschleichen - Lorazepam reduzieren, welche Menge?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

6

2365

09.05.2016

Mirtazapin ausschleichen

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

21

22782

30.08.2015

Ausschleichen von Sertralin 50 mg

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

413

20541

25.06.2018


» Mehr ähnliche Fragen