» »

201803.02




13
1
53909
2
«  1, 2, 3  »
kalina hat geschrieben:

Und wieso Traumfrau? Du triffst Du sie doch erst ganz kurz. Da kann man das doch noch nicht wissen. Am Anfang ist es doch immer schön und spannend. Das ist doch nur eine Verliebtheit. Ob die Beziehung über die Verliebtheit hinaus gut werden kann, zeigt sich erst nach längerem Kennen.


Sie ist was ganz Besonderes, glaub mir.

la2la2 hat geschrieben:
Wieviele Tage/Wochen ist es denn her, dass ihr euch das letzte mal persönlich getroffen habt? Wieviele Tage/Wochen ist es her, dass sie auf eine Nachricht geantwortet hat?

Dann bis nächsten Sonntag (11.02.18) GARKEINE Kontaktversuche deinerseits mehr! Oder sogar eher 2-3 Wochen, falls du es schon übertrieben hast...
Ich wette, die wird sich bis dahin bei dir melden, sofern du es noch nicht vollkommen übertrieben hast mit Kontaktversuchen. ;)


2 Tage :? getroffen und Nachricht

Auf das Thema antworten


628
18
446
  03.02.2018 22:40  
Wenn man unter Bindungsangst leidet, gibt es nichts Schlimmeres als unter Druck gesetzt zu werden.

Hier kannst Du eigentlich nur noch Punkten, indem Du Dich zurück hältst und ihr den Eindruck vermittelst, dass sie Zeit und Freiraum behält.

Alles Andere würde sie erdrücken!

Wenn Sie was für Dich empfindet,
wird Sie Dich in einer ruhigen (einsamen) Phase vermissen.

Das bekommst Du aber nur raus, wenn Du sie loslässt!

Danke1xDanke




13
1
53909
2
  03.02.2018 23:03  
Wenn loslassen der Weg ist der gegangen werden muss, dann werde ich das tun...
Ich bau zwar manchmal schei., aber ich bin lernfähig...

:daumen:



628
18
446
  03.02.2018 23:09  
Kennst Du dieses Sprichwort?

"Wenn Du etwas liebst, lass es frei.
Kommt es zu Dir zurück, gehört es Dir.
Wenn nicht, hat es Dir nie gehört".

Danke2xDanke


2124
4
1862
  04.02.2018 00:21  
das hört sich für mich nicht nach Frau mit Bindungsangst an, gleich bei sich zu Hause wenn das Kind da ist und war grad in einer längeren Beziehung. Halte ich eher für eine Ausrede.
Ich würde jetzt gar nichts machen. Und in 2-3 Wochen um ein Treffen fragen. Wenn keine Antwort kommt, dann ist es auch eine Antwort!

Aber ich drücke dir die Daumen das es klappt :daumen:





13
1
53909
2
  04.02.2018 00:32  
Die Kleine war dann schon im Bett und ich war weg bevor sie aufstand,



2289
1251
  04.02.2018 00:38  
Wie oft wart ihr im Bett gelandet?
Wie viele Wochen kennst du sie schon?



145
5
78
  04.02.2018 00:48  
Ich glaube nicht an "Bindungsangst".

Bindungsangst = kein Interesse

Wenn man VERLIEBT ist und jemanden toll findet existiert "Bindungsangst" nicht. Das eine schließt das andere völlig aus. Man reißt Bäume aus für Menschen, in die man verliebt ist und tut alles um mit ihr zusammen zu sein.

Du bist kein Psychologe und jeder Mensch hatte eine schwierige Kindheit. Du wirst dir Zeit deines Lebens versauen und sehr sehr viel Zeit und Energie verschwenden und dich kaputt machen mit dieser "Bindungsangst-Ausrede" von ihr.

Sie sitzt bestimmt zuhause und schmiedet Pläne, welche Ausrede sie dir als nächstes auftischen kann, um dich los zu werden. Tut mir leid für dich, aber sie steht nicht auf dich.





13
1
53909
2
  04.02.2018 08:14  
Woran Du "glaubst", interessiert mich relativ wenig...

Danke1xDanke




13
1
53909
2
  04.02.2018 11:12  
12 Mal ...

Kenne sie seit Mitte Dezember... Am 24.12. bin ich mit meinem Weinachtsengel das erste mal Achterbahn gefahren...


« Wie kann man die wahre Liebe finden Ich bin zu anhänglich - wie lass ich los ? » 

Auf das Thema antworten  26 Beiträge  Zurück  1, 2, 3  Nächste

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Beziehungsängste & Bindungsängste


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Traumfrau in einer Woche

» Einsamkeit & Alleinsein

6

571

27.03.2017

Bindungsangst?

» Beziehungsängste & Bindungsängste

4

2104

03.06.2009

Bindungsangst

» Beziehungsängste & Bindungsängste

2

1632

06.10.2008

Ist das Bindungsangst?

» Beziehungsängste & Bindungsängste

9

1588

06.04.2016

Bindungsangst?

» Beziehungsängste & Bindungsängste

4

1232

11.08.2012







Partnerschaft & Liebe Forum