2

agmaster


171
12
22
Zitat von meryem:
Hallo agmaster,
Du hast keine Psychose.
So wenig wie ich auch.
Nur die Angst davor und halt eben diese fiesen Zwangsgedanken.
Neuoleptika werden auch bei Angststörungen zb eingesetzt , niedrig dosiert. Aber wie gesagt ich weiß es durch meine Arbeit als Krankenschwester.
Ich persönlich würde soetwas nicht nehmen/ wollen. Ich selbst nehme ein Antidepressiva als meine Gedanken ganz schlimm waren und sie haben mir ganz gut geholfen.
Ich möchte sie auch nicht für ewig nehmen.
Lass dich nicht verunsichern, setzte dich mit deinen Gedanken auseinander.


Dann noch zwei letzte Fragen, an was für Zwangsgedanken hast du denn gelitten?

Und wie genau soll ich mich denn mit meinen Gedanken auseinandersetzen?

08.08.2017 22:20 • #21


Lina111

Lina111


609
10
321
Weißt du och habe die Selbe Angst ,aber mit dieser Angst ist das Leben ja kein Leben mehr..ich versuche jeden Tag mir zu sagen,dass ich es schon nicht werde..denn wir sind es ja nicht...und wenn wir es werden (was unsere Angst uns einreden will)dann will ich wenigstens nochmal gelebt haben bevor ich es werde..verstehst du was ich meine?
Wenn es so sein sollte liegt es eh nicht in unserer Hand....ich weiß das klingt doof aber es ist so...
achso und diese wirren Gedanken beim einschlafen hab ich auch öfter..ich glaube das hat grade mit der Angst und dem inneren Stress dadurch zu tun.

Liebe Grüße

09.08.2017 09:14 • #22


petrus57

petrus57


13969
156
7641
Zitat von Lina111:
achso und diese wirren Gedanken beim einschlafen hab ich auch öfter


Ich habe die sehr oft morgens. Immer wenn ich noch halb im Schlaf bin. Scheint irgendwie mit dem Stress zusammenzuhängen.

09.08.2017 09:21 • #23


Lina111

Lina111


609
10
321
Zitat von petrus57:

Ich habe die sehr oft morgens. Immer wenn ich noch halb im Schlaf bin. Scheint irgendwie mit dem Stress zusammenzuhängen.


Ja und ich abends...glaube ich auch

09.08.2017 09:24 • #24


petrus57

petrus57


13969
156
7641
Die ängstigen mich aber jedes mal. Weil das immer so ein sinnloses Durcheinander von Gedanken ist.

09.08.2017 09:28 • #25


Lina111

Lina111


609
10
321
Zitat von petrus57:
Die ängstigen mich aber jedes mal. Weil das immer so ein sinnloses Durcheinander von Gedanken ist.


Ja mich auch.. manchmal denke ich in diesem sinnlosen Gedanken was denkst du jetzt schon wieder für ein Mist.. und dann schrecke ich wieder auf.. ist nicht so als macht mir das keine Angst..
Aber ich weiß auch dass ich jeden Tag unter Angst und Anspannung bin und zusätzlich ja noch Depressionen habe und dass das Gehirn in der Ruhephase vielleicht sich mal etwas zusammen spinnt kann ich mir dann doch wiederum auch gut vorstellen.. und im Forum hier habe ich auch gelesen dass es mehrere haben..

09.08.2017 09:33 • x 2 #26


agmaster


171
12
22
Ich habe halt auch Momente wo ich mir sage, was denke ich da für einen Qutsch warum sollte ich schizophren werden oder durchdrehen, aber dann denke ich mir dass ein normaler Mensch nicht solche Gedankengänge hat usw. Ist echt schlimm. Jetzt sitze ich gerade im ICE und die Angst ist mal wieder mit dabei...

@Lina111 Ja wir kennen uns ja quasi schon Scheinen wohl genau die gleichen Ängste zu haben, nur dass ich noch Zwangagedanken habe.

Heute Nacht habe ich zum Beispiel geträumt, dass ich eine Wohnung versuche anzuzünden und abzuhauen, aber es hat nicht geklappt. Dadurch habe ich auch schon wieder Angst, dass das ein Symptom sein könnte... Normale Menschen träumen doch nicht sowas ::

09.08.2017 09:43 • #27


Lina111

Lina111


609
10
321
Zitat von agmaster:
Ich habe halt auch Momente wo ich mir sage, was denke ich da für einen Qutsch warum sollte ich schizophren werden oder durchdrehen, aber dann denke ich mir dass ein normaler Mensch nicht solche Gedankengänge hat usw. Ist echt schlimm. Jetzt sitze ich gerade im ICE und die Angst ist mal wieder mit dabei...

@Lina111 Ja wir kennen uns ja quasi schon Scheinen wohl genau die gleichen Ängste zu haben, nur dass ich noch Zwangagedanken habe.

Heute Nacht habe ich zum Beispiel geträumt, dass ich eine Wohnung versuche anzuzünden und abzuhauen, aber es hat nicht geklappt. Dadurch habe ich auch schon wieder Angst, dass das ein Symptom sein könnte... Normale Menschen träumen doch nicht sowas ::



Ja das stimmt haha..
Die Gedanken könnten von mir sein doch glaube mir auch normale Menschen träumen sowas..
Die bewerten das nur nicht so wie wir die Angst haben verrückt zu werden

09.08.2017 10:13 • #28


Schlaflose

Schlaflose


18423
6
6519
Zitat von Lina111:
Heute Nacht habe ich zum Beispiel geträumt, dass ich eine Wohnung versuche anzuzünden und abzuhauen, aber es hat nicht geklappt. Dadurch habe ich auch schon wieder Angst, dass das ein Symptom sein könnte... Normale Menschen träumen doch nicht sowas ::


Hast du eine Ahnung Wenn ich daran denke, was ich mir oft für einen Unsinn zusammenträume. Ich finde das immer sehr aufregend, wenn ich Dinge träume, die ich im Leben nie machen oder erleben würde. Ich denke aber nicht im entferntesten daran, dass das ein Zeichen für eine Psychose ist.

09.08.2017 10:23 • #29



Dr. Matthias Nagel


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag