2369

rabbitmaker
Oh man!
Habe gefühlt schon Wochen Monate Schmerzen in der Brust, Übelkeit, Schwindel schnell außer Atem!
Müsste dann normalerweise jeden Tag beim Arzt sitzen oder im Krankenhaus liegen!
Obwohl ich fasst jeden Tag eine Stunde mit meinem Hund raus gehe! Und das Rauchen habe ich auch vor 10 Jahren gelassen!
Wohl alles falsch gemacht!

17.10.2019 13:52 • x 1 #4281


Lara1204
Zitat von mischa10102002:
du hast recht ,ich hab gestern noch gelesen das raucher ,natürlich nicht die kettenraucher ,einen HI eher überleben ,als jemand der nicht raucht ,kann ich mir nicht vorstellen ,aber is laut der seite ,wissenschafftlich festgestellt worden ...is alles schicksal .der eine bekommts der andere nicht .

Naja... Es gibt auch viele unseriöse Studien.. Rauchen ist schädlich für den Körper.. Habe bis vor glaub ca 4 Wochen auch noch / wieder geraucht. Zwar nicht viel, aber Nikotin ist Nikotin.
Fordert ja auch noch andere Krankheiten.

Es muss jeder selbst für sich entscheiden. Mir geht es seid dem besser. Bin irgendwie körperlich fitter geworden.

17.10.2019 13:53 • x 2 #4282


mischa10102002
Zitat von Lara1204:
Naja... Es gibt auch viele unseriöse Studien.. Rauchen ist schädlich für den Körper.. Habe bis vor glaub ca 4 Wochen auch noch / wieder geraucht. Zwar nicht viel, aber Nikotin ist Nikotin.Fordert ja auch noch andere Krankheiten. Es muss jeder selbst für sich entscheiden. Mir geht es seid dem besser. Bin irgendwie körperlich fitter geworden.

^

stimmt ,studie is nicht studie

17.10.2019 13:54 • #4283


Lara1204
Zitat von rabbitmaker:
Oh man!Habe gefühlt schon Wochen Monate Schmerzen in der Brust, Übelkeit, Schwindel schnell außer Atem!Müsste dann normalerweise jeden Tag beim Arzt sitzen oder im Krankenhaus liegen!Obwohl ich fasst jeden Tag eine Stunde mit meinem Hund raus gehe! Und das Rauchen habe ich auch vor 10 Jahren gelassen!Wohl alles falsch gemacht!

Alles richtig gemacht

17.10.2019 13:55 • x 2 #4284


NIEaufgeben
Ja ja immer das rauchen für alles verantwortlich machen ist ja auch sehr einfach so...das es schädlich ist das ist klar...aber es gibt genügend gesunde Leute die rauchen und genug schwer kranke die nicht rauchen

17.10.2019 13:55 • x 1 #4285


mischa10102002
Zitat von NIEaufgeben:
Ja ja immer das rauchen für alles verantwortlich machen ist ja auch sehr einfach so...das es schädlich ist das ist klar...aber es gibt genügend gesunde Leute die rauchen und genug schwer kranke die nicht rauchen

ich denke das ist irgendwo von irgendwen vorprogrammiert,wer was bekommt und wer nicht !

17.10.2019 13:58 • x 1 #4286


flow87
Zitat von mischa10102002:
ich denke das ist irgendwo von irgendwen vorprogrammiert,wer was bekommt und wer nicht !


Mir hat der Kardiologe gesagt, wer in der Familie einen frühen Herzinfarkt hat, der hat eine 200% grösseres Risiko auch früh einen zuhaben. Es gibt Leute die von sich aus extrem dazu neigen Cholesterin anzuhäufen obwohl sie gesund essen usw. Der Rest ist einfach genetisch leider.

17.10.2019 14:02 • x 1 #4287


Lara1204
Zitat von NIEaufgeben:
Ja ja immer das rauchen für alles verantwortlich machen ist ja auch sehr einfach so...das es schädlich ist das ist klar...aber es gibt genügend gesunde Leute die rauchen und genug schwer kranke die nicht rauchen

Ich habe nicht geschrieben das nur Nikotin dafür verantwortlich ist! Fakt ist, es ist schädlich, wie du ja selbst auch geschrieben hast.
Und ja auch gesunde Menschen bekommen ein infakte oder Krebs.

Warum fühlst du dich gleich so angegriffen, zumindest kommt es mir gerade so vor.

17.10.2019 14:04 • x 2 #4288


NIEaufgeben
Zitat von Lara1204:
Ich habe nicht geschrieben das nur Nikotin dafür verantwortlich ist! Fakt ist, es ist schädlich, wie du ja selbst auch geschrieben hast. Und ja auch gesunde Menschen bekommen ein infakte oder Krebs. Warum fühlst du dich gleich so angegriffen, zumindest kommt es mir gerade so vor.

Ich fühle mich absolut nicht angegriffen keine sorge...
Aber die Meinungen können ja nicht immer die gleichen sein...jeder sieht es halt anders....

17.10.2019 14:06 • x 1 #4289


Lara1204
Zitat von flow87:
Mir hat der Kardiologe gesagt, wer in der Familie einen frühen Herzinfarkt hat, der hat eine 200% grösseres Risiko auch früh einen zuhaben. Es gibt Leute die von sich aus extrem dazu neigen Cholesterin anzuhäufen obwohl sie gesund essen usw. Der Rest ist einfach genetisch leider.

Wichtig ist der Lipoprotein a Wert. Der ist bei mir erhöt. Genetisch bedingt. Heißt aber nicht gleich das ich ein infakt mit 50 bekomme.

17.10.2019 14:07 • x 1 #4290


mischa10102002
Zitat von Lara1204:
Wichtig ist der Lipoprotein a Wert. Der ist bei mir erhöt. Genetisch bedingt. Heißt aber nicht gleich das ich ein infakt mit 50 bekomme.



rischtisch

17.10.2019 14:08 • x 1 #4291


Lara1204
Mehr als nicht rauchen, Sport machen und auf die Ernährung achten kann ich da nicht. Meine Cholesterin Werte haben eine 1+ so wurde mir das gesagt. Der Wert wird sich auch nicht mehr verändern.

17.10.2019 14:20 • x 2 #4292


Annakath
Lustig finde ich das ihr alle keine Ärzte seit, die dad Jahre lang gelernt bzw studiert haben! Die wissen was sie machen. Und es ist unfair den angstpatienten gegenüber irgendwelche halb Wahrheiten zu erzählen!

17.10.2019 15:05 • #4293


Lara1204
Was für halb Wahrheiten?! Das nennt man Erfahrungen.

17.10.2019 15:07 • x 1 #4294


veggicat
Zitat von Annakath:
Lustig finde ich das ihr alle keine Ärzte seit, die dad Jahre lang gelernt bzw studiert haben! Die wissen was sie machen. Und es ist unfair den angstpatienten gegenüber irgendwelche halb Wahrheiten zu erzählen!

was meinst du mit Halbwahrheiten? die meisten tauschen nur Erfahrungen aus, oder berichten über eigene Erfahrung.....und mit den Jahren kennt man sich halt schon besser mit den befinden aus wie ein Neuling....ich vl. ein bissl besser da ich schon Jahrzehnte auf einer Intensivstation als Krankenschwester arbeite.....aber hier meint oder will keiner was schlechtes für den anderen.....im gegenteil

17.10.2019 15:26 • x 4 #4295


rabbitmaker
Zitat von Annakath:
Lustig finde ich das ihr alle keine Ärzte seit, die dad Jahre lang gelernt bzw studiert haben! Die wissen was sie machen. Und es ist unfair den angstpatienten gegenüber irgendwelche halb Wahrheiten zu erzählen!

Da hast du recht!
Deswegen ist es einem Forum wichtig zu entscheiden, was man an sich ran lässt und was man ganz schnell aus dem Kopf wieder löscht! Jeder äußert sich anders und die meisten meinen es nur gut! Denken aber vielleicht nicht nach, wie es der ein oder andere aufnehmen könnte!?
Iwo steht das auch in den Forum, dass dieses Forum keinen Arztbesuch ersetzt!
Auch tut es mir manchmal ganz gut, das Forum für einige Zeit nicht zu besuchen, wenn ich merke, dass ich mich in manche Themen zu dolle reinsteiger und mich das runter zieht, dann lass ich es lieber!

17.10.2019 15:29 • x 3 #4296


Olli91
Zitat von rabbitmaker:
Da hast du recht!Deswegen ist es einem Forum wichtig zu entscheiden, was man an sich ran lässt und was man ganz schnell aus dem Kopf wieder löscht! Jeder äußert sich anders und die meisten meinen es nur gut! Denken aber vielleicht nicht nach, wie es der ein oder andere aufnehmen könnte!?Iwo steht das auch in den Forum, dass dieses Forum keinen Arztbesuch ersetzt! Auch tut es mir manchmal ganz gut, das Forum für einige Zeit nicht zu besuchen, wenn ich merke, dass ich mich in manche Themen zu dolle reinsteiger und mich das runter zieht, dann lass ich es lieber!


True Words sag ich dazu nur

17.10.2019 15:34 • x 2 #4297


mischa10102002
Zitat von Annakath:
Lustig finde ich das ihr alle keine Ärzte seit, die dad Jahre lang gelernt bzw studiert haben! Die wissen was sie machen. Und es ist unfair den angstpatienten gegenüber irgendwelche halb Wahrheiten zu erzählen!



achso dann hab ich keinen infarkt gehabt und bin gesund ,weil die ärzte davor sagten das ich nichts habe und gesund bin?das is quatsch,und wissen was sie tun ,entspricht auch nicht immer der wahrheit.
und nur zur info ,bin selber angstpatient.

17.10.2019 16:34 • x 2 #4298


mischa10102002
achso dann hab ich keinen infarkt gehabt und bin gesund ,weil die ärzte davor sagten das ich nichts habe und gesund bin?das is quatsch,und wissen was sie tun ,entspricht auch nicht immer der wahrheit.
und nur zur info ,bin selber angstpatient.
würde auch anderen angstpatienten ,keine halbwahrheiten erzählen...das sind meine erfahrungen ,und die entsprechen der wahrheit,und ist realität.
kann doch nicht nur die hälfte sagen ,oder die wahrheit verdrehen ,nur weil dann wenige ,das falsch verstehen und panikattacken bekommen.

wie gesagt das sind nur meine erfahrungen.

17.10.2019 16:46 • x 2 #4299


Lara1204
Ärzte sind übrigens auch nur Menschen. Und können niemanden eine Garantie geben das alles rund läuft. Das ist Realität.

Es gibt auch viele Ärzte die Angst haben.. Gerade weil sie wissen wie was läuft und passieren kann.
Ich weiß leider auch zu viel über den Körper.. Hätte ich es schon früher gewusst das ich so werde, hätte ich andere Berufe gewählt.

17.10.2019 16:50 • x 1 #4300




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier