» »

201803.03




4233
40
3313
«  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  »
Ja aber man muss ja auch dazu bedenken dass deine Angina behandelt worden ist und damit die Erreger platt gemacht wurden. Wie sollen sie dann noch Schaden anrichten?
Der Puls steigt natürlich auch mit gesteigerter Angst Wahrnehmung. Zudem ist die Körper sicher einfach noch erholungsbedürftig . Das ist völlig normal.
Dann hat du wahrscheinlich viel gelegen und da nn braucht der Körper einfach einige Zeit um wieder fit zu werden.
Gib ihm die Zeit. Stress dich nicht.

Lg

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke


22
5
2
  03.03.2018 14:07  
kopfloseshuhn hat geschrieben:
Ja aber man muss ja auch dazu bedenken dass deine Angina behandelt worden ist und damit die Erreger platt gemacht wurden. Wie sollen sie dann noch Schaden anrichten?

Tja, ich denke halt, dass ich mich vielleicht nicht ausreichend geschont habe? Ich habe nicht nur im Bett gelegen. Ich hatte auch kein Fieber. Wirklich belastet habe ich mich aber auch nicht. Ich hatte ja auch noch länger Halsschmerzen bzw. einen geröteten Rachen. Als ich nach der Angina dann wieder eine Erkältung aufgabelte, meinte die Hausärztin, mein morgendliches Halsweh käme vom Schleim, der hinten runterrinnt und die Halsschleimhaut reizt. Was Bakterielles sei nicht mehr im Spiel. Ich hoffe, das stimmt.



22
5
2
  04.03.2018 17:49  
Heute beschäftigt mich nicht mehr so sehr der Puls, sondern meine Schlappheit. Ich könnte nur auf dem Sofa abhängen. Kann mich sonst zu nichts aufraffen. Schon wieder hab' ich Angst, dass das krankhafte Gründe hat.
Ist das normal, dass man sich so fühlt, wenn man gerade ne Erkältung (fast) durch hat? Ich habe die ganze letzte Woche nicht unbedingt viel gemacht.
Mich nervt diese Sch*-angst und dass mich ständig neue Sorgen beschäftigen.



1146
6
Bodensee
433
  05.03.2018 18:42  
@Fuzz
Wie gehts dir denn heute?



22
5
2
  05.03.2018 19:24  
@resalu
Nicht so schlecht eigentlich. Puls bestimmt zu schnell zwar (habe aber nicht gemessen), aber nicht mehr schlapp. Es ist immer gut, wenn ich arbeiten gehe... dann habe ich einfach kaum Zeit zum Nachdenken. Zwar beschäftigt mich schon wieder etwas Neues (Stuhlfarbe), aber ich weiß, dass meine Angstspirale derzeit halt wieder auf Hochtouren läuft...



22
5
2
  05.03.2018 22:00  
Den ganzen Tag hatte ich keine Probleme und jetzt - im Ruhezustand - haben die (leichten) Extrasystolen wieder angefangen. Was soll der Quatsch? Warum jetzt? Das spricht doch total für die Psyche, meint ihr nicht auch? Wenn es was Krankhaftes wäre, würde ich doch auch im Alltag und bei Belastung ES wahrnehmen.
Hat das jemand auch vor allem in Ruhe?





231
31
47
  05.03.2018 22:15  
Fuzz hat geschrieben:
Den ganzen Tag hatte ich keine Probleme und jetzt - im Ruhezustand - haben die (leichten) Extrasystolen wieder angefangen. Was soll der Quatsch? Warum jetzt? Das spricht doch total für die Psyche, meint ihr nicht auch? Wenn es was Krankhaftes wäre, würde ich doch auch im Alltag und bei Belastung ES wahrnehmen.
Hat das jemand auch vor allem in Ruhe?


Hi Fuzz, also ich bin kein Arzt und das was ich sage ist nur meine persönliche Meinung aus Erfahrungswerten.

In Ruhezustand bei mir merke ich auch mal ab und zu einen extra Schlag oder beim aus und einatmen einen verschiedenen Rhythmus. Aber das ist normal.
Und ich denke ja nicht, dass bei dir jeder 3 Schlag ein extra Schlag ist.

Ich hab für Notfälle eine App mir installiert, die mittels Kamera und Finger deinen Puls und den Rhythmus bestimmt. Die App ist auch medizinisch herausgebracht und offiziell abgestempelt.
Wenn ich Angst habe, dass irgendwas nicht stimmt, dann mach ich das und dann sagt mir die App das alles gut ist.
(Achtung App hat auch manchmal Fehler und zeigt an, dass jeder Schlag ein Extraschlag ist, aber das weis man ja dass das eigentlich nicht so ist)

Danke1xDanke


22
5
2
  05.03.2018 22:24  
Also so eine App möchte ich lieber nicht nutzen. Mir reicht schon mein eigener Kontrollwahn, da möchte ich das nicht noch zusätzlich unterstützen. ;-)
Ich hab jetzt nochmal gegoogelt (ja, ich weiß....), und ich lese immer nur, dass ES im Ruhezustand vermutlich harmlos sind.
Wahrscheinlich halte ich sie mit meiner Aufmerksamkeit am Leben.





231
31
47
  05.03.2018 22:43  
Fuzz hat geschrieben:
Also so eine App möchte ich lieber nicht nutzen. Mir reicht schon mein eigener Kontrollwahn, da möchte ich das nicht noch zusätzlich unterstützen. ;-)
Ich hab jetzt nochmal gegoogelt (ja, ich weiß....), und ich lese immer nur, dass ES im Ruhezustand vermutlich harmlos sind.
Wahrscheinlich halte ich sie mit meiner Aufmerksamkeit am Leben.


Ja dann nutze sie lieber nicht. Ich kenn das selber mit der Kontrolle. Blutdruck, Puls, atemfrequenz, Körpertemperatur. Alles schon durch :D
Bin auch zufrieden, dass es gerade alles nur in ganz geringen Maßen ist.

Ja jeder Mensch hat mal ES. In meinem letzten langzeit-ekg waren auch 27 zu sehen oder so.

Aber das ist ganz normal.

Ich kann dir zwei Tipps jetzt geben. Tipp 1: beschäftige dich mit etwas anderem, aber damit verdrängst du halt bloß deine Gedanken.
Oder Tipp 2: setze dich mit deinem Herzschlag auseinander und höre ihm zu und akzeptiere ihn. Das ist unglaublich schwer und kann nicht jeder sofort, darum ist Tipp 1 natürlich in der Notsituation auch sehr hilfreich. Aber Nummer 2 ist glaub ich die einzige wirklich Lösung und Dauer.

Danke2xDanke


7
2
  05.03.2018 22:44  
Hallo Fuzz.
Ich kenne das nur zu gut. Ich bin den ganzen Tag abgelenkt. Freunde, Arbeit und Familie und alles ist gut.
Dann lege ich mich aufs Sofa und komme zur Ruhe & dann sind sie da. Extrasystolen, komische innere Unruhe, Herzrasen. Muss das denn immer sein?

Danke1xDanke

« Rippenblockade Nachwirkungen Blut am Stuhl durch die Periode? » 

Auf das Thema antworten  81 Beiträge  Zurück  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Angst vor Krankheiten


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Angst vor Herzstolpern - Panikattacke und Angst vor der Angst

» Angst vor Krankheiten

15

8596

18.03.2018

vor nichts wirklich Angst haben, aber immer in Angst leben

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

4

8543

16.07.2012

Angst wegen Blut, aber auch Angst zum Arzt zu gehen

» Angst vor Krankheiten

7

1566

28.02.2017

unendliche Angst, krank zu sein - Darmkrebs, Angst vor Essen

» Angst vor Krankheiten

16

9547

13.11.2017

Angst unter freiem Himmel -die Angst, von der Erde zu fallen

» Agoraphobie & Panikattacken

5

7450

22.08.2013







Angst & Panikattacken Forum