Pfeil rechts
14

Derya12131
Hallo ihr lieben erst mal wünsche ich jeden ein schönen Donnerstag ich hoffe euch gehts allen gut.
Ich habe bereits schon vor tagen ein Thema veröffentlicht und zwar gings darum wo ich das ganze leben hinterfragt habe mittlerweile habe ich da gute tipps bekommen dank euch hier wie ich damit umgehe. danke dafür
Nun da kommt aber jetzt was neues,wie jedesmal undzwar habe ich angst zu halluzinieren Wahnvorstellungen zu sehen manchmal habe ich so Angst das ich immer zwei mal gucken muss auf etwas weil ich beim erst mal etwas komisch gesehen habe denke dann ahja das ist ja mein schuh oder irgendwas halt . ich habe angst iregwann irgendwas einzubilden wo ich verrückt werde und am ende irgendwie zu einer physchtrie muss hört sich richtig blöd an.
Kann mir da einer helfen das ich nicht immer so viel mit Gedanken machen muss das nervt mich! Ich will einfach arbeiten zuhause werde ich echt verrückt!
Ps : ist eine art wie zwangsgedanke,ich will nicht sizofren werden oder sonst was ich will auch keine andere physischekrankheit wo ich Medikamente nehmen muss..

04.02.2021 14:33 • 25.03.2021 #1


89 Antworten ↓


Hey, kenne dieses Gefühl nur zu gut. Bei mir war es sogar so das ich sogar bei Netflix zurück gespult habe um zu schauen ob es wirklich im Hintergrund passiert ist oder ob ich jetzt das halluziniere anfange.
Ich leide auch unter zwangsgedanken und dachte nicht das ich auch unter Zwangshandlungen leide. Jedoch sehe ich diese überprüfe mittlerweile als eine Art Kontrollzwang habe sogar meine Freunde immer gefragt wenn wir außen weg waren ob sie z.B. die Vögel auch gerade hören...
Aber unsere Zwangsgedanken wollen uns nur Zweifel lassen, da wir große Angst vor einer Psychose haben.
Probiere das nächste mal nicht noch mal nachzuschauen was es ist, sondern halte das Ungewisse mal aus mit der Zeit verliert es an Bedeutung.
Wünsche dir alles gute

04.02.2021 18:42 • x 1 #2



Wahnvorstellungen gleich Zwangseinweisung?

x 3


Derya12131
@Felic erst mal Dankeschön wirklich bin so erleichtert das ich immer nicht alleine bin.
Eine frage waren da auch so bilder?
Zb ich finde manche muster auf der wand so als wäre da manchmal ein Gesicht denke mir dann spinne ich?
Ich danke dir so krass für die antwort das nächste mal ignorieren einfach!

04.02.2021 20:38 • x 1 #3


Derya12131
@Felic was tun gegen zwangsgedanken ?

04.02.2021 20:47 • #4


Sehr gerne freut mich echt wenn ich dir wenigstens ein bisschen helfen kann. Wenn dich etwas bedrück kannst du mir gerne schreiben oder schreibst einfach hier weiter.
Tatsächlich habe ich vor 4 Woche während es geschneit hat auf einem Baum eine Art "Gesicht" gesehen also nur zwei längliche Striche und einen für den Mund. Da dachte ich auch jetzt ist alles zu spät... aber es lag nur dran da dort die Rinde gefehlt hat.
Und ich glaube man steigert sich da auch sehr rein ich habe des gesehen und dachte mir hmm was ist wenn ich des jetzt als Gesicht sehe und dann ging das ganze Theater schon los.
Glaube wir achten einfach zu sehr aufs Detail und denken uns wenn ich darin jetzt ein Gesicht sehe, dann ist es soweit

04.02.2021 20:49 • x 1 #5


Derya12131
@Felic ja das stimmt alledering und vieln dank für den Angebot ich schreib dir gerne weil das Motiviert mich einfach .
Und wie bist du jetzt in diesem Punkt gekommen das du gut umgehst damit.?

04.02.2021 20:52 • x 1 #6


Icefalki
Eigentlich ist es nur logisch, dass bei Angst die Wahrnehmung gesteigert wird, geht ja ums Überleben und wenn der Löwe hinterm Gebüsch eher vermutet, gespürt wird, biste schneller weg oder auf dem Baum, als ohne Angst.

Das steckt dahinter. Reine Überlebensstrategie von Ängsten, deren Sinn ist, Leben zu retten.

Bei einer Angsterkrankung fehlt vermeidlich der Sinn. Und deshalb ergibt plötzlich alles einen Sinn, denn man kann jetzt Angst davor haben, verrückt , krank, oder sonst was zu werden. Das eklige Gefühl sucht einen Grund. Deshalb der ganze Zirkus bei Ängsten, die nix mit dem was wir unter echter Gefahr verstehen.

Allerdings nenne ich Angsterkrankungen mal um in Lebensangst. Irgendetwas bedroht das Leben, wird aber nicht erkannt. Also sucht euren "Löwen" im Leben.

Dann heisst das vielleicht reine Überforderung, mangelndes Selbtwertgefühl, Stress, alte Traumata, Unsicherheit etc. .

04.02.2021 21:00 • x 2 #7


Derya12131
@icefalik haha du schon wieder,Dankeschön
Ich danke euch allen so hart!
Wieso habe ich diese Seite nicht früher entdeckt

04.02.2021 21:07 • x 1 #8


Ach des freut mich so wenn es dir hilft gibt kein schöneres Gefühl
Es klappt mal besser mal schlechter. Die Angst vor Psychosen stoppe ich meist damit das man es nicht selber merkt als du kriegst keine Angst davor für erkrankte ist das komplett normal das sie darin jetzt ein Gesicht sehen oder Stimmen hören.

04.02.2021 21:18 • x 1 #9


Derya12131
@Felic ich bin halt so eine alles was ich lese habe ich morgen auch und das regt mich so auf ich zieh das schnell auf mich weißt du wie ich meine..
Das sind halt meine zwangsgedanken (was wenn...)
Und will kein sizofren oder so ,ich habe angst wenn ich mir das einbilden kann oder so weil ich einfach viel zu viel denke..

04.02.2021 22:00 • #10


Klar kenn ic h das, du horchst in deinen Körper zu sehr rein und deine Wahrnehmung ist unglaublich gesteigert.
Ich bin ja das gleiche beziehe auch von Krankheit alles auf mich denke manchmal das ich bipolar bin wenn es mir richtig gut geht.
Durch die Angst kannst du nicht schizophren werden.

04.02.2021 22:07 • x 1 #11


Derya12131
Oki Dankeschön! und können wir bitte im Kontakt bleiben

04.02.2021 22:12 • #12


Klar wenn was ist schreib mir einfach

04.02.2021 22:12 • #13


Derya12131

06.02.2021 19:36 • #14


Lottaluft
Ich verstehe nicht ganz worauf du mit dem Beitrag hinaus willst
Beiss halt nicht in deine Zunge ?
Oder meinst du wenn das ausversehen beim Essen passiert?

06.02.2021 20:07 • x 2 #15


Derya12131
@Lottaluft hahaha ja habe angst wenn ich verrückt werde und das mache ,beim Essen passiert das ja ist ja normal
Meinte eigentlich angst auf dumme gedanken zu kommen

06.02.2021 20:16 • #16


Sertralinum
Verstehe dich nicht..

06.02.2021 20:28 • #17


Derya12131
@Sertralinum ist eine art wie zwangsgedanke.?

06.02.2021 20:32 • #18


Zitat von Sertralinum:
Verstehe dich nicht..

Ich auch nicht. Hört sich nach Zwangsneurose an

06.02.2021 20:34 • #19


Julia_ne
Denk einfach nicht so viel darüber nach. Denk immer dran, dass du die Kontrolle hast und nichts machen musst, dass du nicht willst. Das spielt sich nur in deinem Kopf ab, es sind nur Gedanken, die nichts mit der Realität zu tun haben. Vielleicht hilft dir folgende Methode. Wenn diese Angst wieder kommt, sag einfach Stopp und beschäftige dich mit etwas anderem.

06.02.2021 20:35 • x 2 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann