Pfeil rechts
1

Studien
Liebe Mitglieder,

in Kooperation mit der AG Virtual Reality Therapy and Medical Technology des Universitätsklinikums Bonn veröffentlichen wir die folgende Studie mit der Bitte um Teilnahme:

Liebe Studieninteressierte,

Die AG Virtual Reality Therapy and Medical Technology des Universitätsklinikums Bonn sucht aktuell Studienteilnehmer/innen für eine Studie zur Erforschung der Wirksamkeit von Appbasierter Expositionstherapie
im Vergleich zu App-basiertem Entspannungstraining bei Panikstörungen und/oder Agoraphobie.

Wer darf mitmachen?

- Personen mit Verdacht oder Diagnose Panikstörung / Agoraphobie, die aktuell keine Therapie machen oder auf einen Psychotherapie-Platz warten.

- Alter zwischen 18 und 60 Jahren.

- Keine akute Psychose, keine Schwangerschaft, keine Herzkreislauferkrankungen / Bluthochdruck.

Wie ist der Verlauf dieser Studie?

- Einmalige diagnostische Eingangsuntersuchung in sicherem Videoanruf (ca. 2,5 Stunden)

- 5-wöchige Nutzung der App und wöchentliche Online Kurzfragebögen zum Nutzungsverhalten (jeweils ca. 5
Minuten)

- Zwei Online-Fragebögen (nach der 5-wöchigen App-Nutzung und 8 Wochen später, jeweils ca. 1 Stunde)

Wie kann ich teilnehmen?

Wenn Sie Interesse haben, eine neue Therapie-Methode für Ihre Angst-Symptomatik zu testen oder
wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Felicia Rohlfsen
felicia.rohlfsen@ukbonn.de..
0157/37266949


oder

Annika Wiebe
0228/28716947


Viele Grüße

18.01.2021 08:58 • 18.01.2021 x 1 #1



Dr. Christina Wiesemann