1

Princezz

Princezz

70
5
Hallo Leute,
ich muss mir mal von der Seele schreiben wie es mir letzte Nacht erging, weil es mir gerade schlecht geht.
Bin die Nacht "aus dem Halbschlaf" wachgeworden, wie aufgeschreckt mit einer Art "Schock" der mir durch den Kopf fuhr und mir war auf einmal speiübel, da ich wie ich denke, in letzter Zeit eine Art Emetophobie entwickle bekam ich sofort Panikzustände, dass ich mich gleich übergeben muss, danach eine heftige Panikattacke die ca. 2 h anhielt.
Ich war hundemüde aber immer wenn ich die Augen schloss wurde mir wieder übel und ich musste sie offen lassen, hatte auch so ein starkes "Magengrummeln" irgendwann ging es mir wieder besser und ich konnte schlafen.

Nach dem Aufstehen hatte ich noch einen leichten Druck im Magen und Hunger, aber ich traue mich nicht so richtig etwas zu essen.

Gestern ging es mir den Umständen entsprechend, habe zur Zeit eine Nacken-Schulterverspannung die ich mit Medikamenten und manueller Therapie behandle, das tut mir gut und wirkt.
Daher kann ich mir nicht erklären wieso das gestern wieder so schlimm war.
Ich war gestern unterwegs und bin auch mit dem Bus gefahren, jetzt hab ich Angst, mich vielleicht mit einem Magen-Darm-Virus angesteckt zu haben
Das ist einfach so zermürbend und ich frage mich, wann es mir endlich wieder besser geht.
Eine Gesprächstherapie mache ich zur Zeit auch noch. Es hilft mir, aber der Arzt sagt, da ich körperlich gesund bin muss man es leider auf die Psyche schieben.

Kennt jemand diese Symptome?

Danke.

LG Princezz

17.10.2013 10:34 • 17.10.2013 #1


3 Antworten ↓


lunamini


590
3
56
Hallo
Ich habe keine pa mehr aber Unruhe und zittern ist noch da...
Wenn man in der Nacht eine Panik bekommt ist das sehr schlimm.....
! Ich denke diese graue Wetter keine Sonne macht uns noch kranker...
Und wie geht es jetzt ?
Das schlimmste -denke ich sind die Gedanken und der Angst von Angst...
Kopf hoch
LG
Lunamini

17.10.2013 10:41 • x 1 #2


Princezz

Princezz


70
5
Hi, danke für deine Antwort.
Es geht mir gerade besch.... , jetzt hab ich Unruhe und so ein flaues Gefühl im Magen ich habe so Angst, dass ich mir ein Magen-Darm-Virus eingefangen hab, das heute ausbrechen wird. Ich habe später noch einen wichtigen Termin das wäre jetzt der totale Hammer, wenn es jetzt losgehen würde.
Am liebsten würde ich zum Arzt gehen, aber da komm ich mir schon richtig dämlich vor, weil sowieso wieder nichts gefunden wird
Bin verzweifelt.

17.10.2013 11:17 • #3


lunamini


590
3
56
Nicht verzfeifeln!
Ich hatte gestern Durchfall ohne Ende-dachte schon-oh ja Magen Darm-heute wieder alles Gut!
Vielleicht ist das nur unsere Psyche-die uns Streiche macht!
Lg

17.10.2013 11:55 • #4



Dr. Reinhard Pichler