» »


201812.12




693
7
Hessen
621
«  1 ... 336, 337, 338, 339, 340, 341, 342 ... 501  »
Habe gerade beim HA angerufen und meine Blutwerte seien "Bombe" gemäß Aussage der Sprechstundenhilfe. Ändert leider nichts am Befinden, was die Benommenheit betrifft, heute morgen wieder schlimm und doppeltes Sehen. Morgen zum ende Physio, vielleicht eine Nachwirkung.

Auf das Thema antworten


2822
52
2710
  12.12.2018 11:32  
Ana das klingt doch sehr gut. Meine sind ja auch gut, trotzdem der mist. Hab jetzt erstmal einiges zu erledigen und später cranio.

@Jasy1983 manuelle Therapie soll gut sein...

Bist du auch so müde ständig?

Danke1xDanke


2115
7
Schweiz
1619
  12.12.2018 11:38  
Also heute Reihe ich mich komplett bei euch ein ..starker Schwindel seit heute morgen,mir wird fast übel dadurch....na das ist ja voll mies dieses Symptom....mein Gott und ihr habt das täglich?ohhhh man

Danke2xDanke


428
27
452
  12.12.2018 12:03  
Cloudsinthesky hat geschrieben:
Ana das klingt doch sehr gut. Meine sind ja auch gut, trotzdem der mist. Hab jetzt erstmal einiges zu erledigen und später cranio.

@Jasy1983 manuelle Therapie soll gut sein...

Bist du auch so müde ständig?


Manuelle Therapie mach ich auch gerade im Moment hilft nicht wirklich, war heute wieder dort und als ich fertig war ging es noch, bin dann nach Hause gelaufen (10 Minuten zu fuss) und zuhause musste ich mich gleich hinlegen weil die Benommenheit stärker wurde in Zusammenhang mit spannungskopfschmerzen

Müde nicht ständig, fühle mich aber erschöpft, schlapp und kraftlos (mache aber trotzdem ein paar Kleinigkeiten im Haushalt) brauche ja Ablenkung und gehe meiner Freizeitbeschäftigung nach (häkeln)

Will einfach nur, dass es aufhört ist wirklich unangenehm

2 Jahre lang war ich angstfrei und hatte keinerlei Beschwerden und nun Anfang November kam alles schleichend zurück, Panikattacke wieder da dank Benommenheit und ich verstehe es nicht, hatte ja Stress und Dauerbelastung (weiß es ist nicht gut) nur weiß ich es jetzt und kann es nicht mehr ändern beim nächsten mal bin ich vorsichtiger meinem Körper zuliebe

Danke1xDanke


859
53
537
  12.12.2018 12:43  
Ich fühle mich heute als hätte man mir alles leben ausgesaugt!
Hab die schwäche erst in den Knien gespürt und merke sie jetzt aucj im Oberkörper, hab natürlich Sofort panik das mein Blutdruck zu nieder ist weil ich seid gestern auch meine Periode habe. Trau mich aber n7cht zu messen und will eigentlich mit der messerei auch nicht wieder anfangen

Danke2xDanke


1315
88
Hagen
661
  12.12.2018 16:18  
Darfnichtsein hat geschrieben:
Ich fühle mich heute als hätte man mir alles leben ausgesaugt!
Hab die schwäche erst in den Knien gespürt und merke sie jetzt aucj im Oberkörper, hab natürlich Sofort panik das mein Blutdruck zu nieder ist weil ich seid gestern auch meine Periode habe. Trau mich aber n7cht zu messen und will eigentlich mit der messerei auch nicht wieder anfangen


Kann auch am Wetter liegen. Mir geht's genauso, aber ich bin auch ziemlich erkältet und hüte heute die Couch.

Nicht messen

Danke1xDanke


1315
88
Hagen
661
  12.12.2018 16:19  
Ewigeangst hat geschrieben:
Also heute Reihe ich mich komplett bei euch ein ..starker Schwindel seit heute morgen,mir wird fast übel dadurch....na das ist ja voll mies dieses Symptom....mein Gott und ihr habt das täglich?ohhhh man


Ja, super Gefühl ne?
Hoffentlich geht's dir schon besser

Danke1xDanke


2115
7
Schweiz
1619
  12.12.2018 16:36  
Na das ist aber ein echtes Mist Gefühl....ohhh man,und hier gibt's echt Leute die das tagtäglich haben ...ja es ist etwas besser geworden

Danke2xDanke


1315
88
Hagen
661
  12.12.2018 16:37  
Ewigeangst hat geschrieben:
Na das ist aber ein echtes Mist Gefühl....ohhh man,und hier gibt's echt Leute die das tagtäglich haben ...ja es ist etwas besser geworden


Das freut mich

Danke2xDanke


2115
7
Schweiz
1619
  12.12.2018 16:56  
Dini58091 hat geschrieben:

Das freut mich

Und wie geht es dir?

Danke1xDanke


2822
52
2710
  12.12.2018 17:05  
Also ja, dieses Gefühl täglich ist größter Mist... Es schränkt enorm ein. Bin jetzt auch wieder ganz müde.
War bei der cranio Mass. und es war bis auf den anfang sehr gut. Angefangen hat es mit einer körperlichen reise Entspannung und das war für mich sehr beängstigend,weil ich auch ruhig liegen "musste".
Die Behandlung war sehr sanft und doch war einiges spürbar. Finanziell werde das nicht oft machen können.

@Jasy1983 ja, müde und schlapp... Es ist echt schlimm, wenn man sich so durch den Tag quält. Weiß jetzt garnicht, hast du eun mrt vom Nacken? Wie ist denn dein ferritin Wert, wegen eisenmangel?

Gute Besserung dini und Darfnichtsein und Ewigeangst... Es ist eine plage... Ewigeangst hattest du nicht auch cranio heute? Kann der Schwindel daher sein?

Danke1xDanke


1315
88
Hagen
661
  12.12.2018 17:08  
Ewigeangst hat geschrieben:
Und wie geht es dir?


Mir geht's super. Danke
Liege nur wegen der Erkältung flach. Aber sonst alles gut



2115
7
Schweiz
1619
  12.12.2018 17:10  
Ne,den hatte ich schon vorher...ich habe mich heute morgen im Bett umgedreht und da war plötzlich ein ganz starker Schwindel..und danach war mir etwas übel und immer wieder Schwindel....dazu natürlich meine Bauchschmerzen

Danke1xDanke


13178
9
BaWü
9423
  12.12.2018 17:13  
Ewigeangst hat geschrieben:
Ne,den hatte ich schon vorher...ich habe mich heute morgen im Bett umgedreht und da war plötzlich ein ganz starker Schwindel..und danach war mir etwas übel und immer wieder Schwindel....dazu natürlich meine Bauchschmerzen


War das ein Drehschwindel?

Danke2xDanke


2115
7
Schweiz
1619
  12.12.2018 17:21  
Icefalki hat geschrieben:

War das ein Drehschwindel?

Ohh man ich hab keine Ahnung ..es war einfach voll schlimm und mir wurde fast übel davon...es hatt sich alles gedreht auch mein magen

Danke1xDanke



13178
9
BaWü
9423
  12.12.2018 17:25  
Könnte benigner Lagerungsschwindel sein. Der entsteht, wenn man, meistens passiert es im Bett, eben die Lage wechselt. Da meinste, dass du in den Boden gezogen wirst. Wie wenn der Stöpsel an der Badewanne gezogen wird.

Der kommt aber immer wieder, wenn du dich drehst. Ist es sowas? Kannst du den auslösen, wenn du dich auf eine Seite drehst?

Danke1xDanke


2115
7
Schweiz
1619
  12.12.2018 17:38  
Ich weiß es nicht war heute das erste Mal..ist aber ein schlimmes Gefühl

Danke1xDanke


13178
9
BaWü
9423
  12.12.2018 17:42  
Ewigeangst hat geschrieben:
Ich weiß es nicht war heute das erste Mal..ist aber ein schlimmes Gefühl


Stimmt. Probiere es doch mal aus. Leg dich hin und Dreh dich. Wenn' s wieder kommt, dann ist es Lagungsschwindel. Dafür gibt es dann Übungen.

Danke1xDanke


14218
6
Steiermark/Österreich
23321
  12.12.2018 17:43  
Ewigeangst hat geschrieben:
Ich weiß es nicht war heute das erste Mal..ist aber ein schlimmes Gefühl

Nun, das erste Mal....einfach mal beobachten. Vielleicht war einfach der Kreislauf etwas beteiligt, kommt ja auch vor. Nur nicht hineinsteigern und auf Schwindelattacken warten.

Danke3xDanke


428
27
452
  12.12.2018 18:21  
@Cloudsinthesky

MRT hatte ich damals vom Kopf gemacht als ich es auch hatte damals, alles ok. Blutwerte auch in Ordnung *hm* war letzte Woche bei der Hausärztin
Werde aber nächste Woche nochmal hingehen, weil ich es nicht mehr aushalten kann und Montag habe ich wieder Termin bei meiner Psychologin

Danke1xDanke


Auf das Thema antworten  10017 Beiträge  Zurück  1 ... 336, 337, 338, 339, 340, 341, 342 ... 501  Nächste



Dr. Christina Wiesemann


Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Agoraphobie & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Dauerschwindel gen ANGSTSTÖRUNG! Eure Erfahrungen?

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

4

1000

06.02.2019

Eure Erfahrungen mit AD

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

73

4433

14.07.2016

Eure Erfahrungen mit Opipramol 50 mg

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

48

35645

16.08.2018

Eure Erfahrungen mit Lioran

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

11

30246

27.10.2016

eure Erfahrungen mit der Telefonseelsorge?

» Einsamkeit & Alleinsein

44

29221

12.01.2018


» Mehr verwandte Fragen anzeigen