» »

201808.03




758
9
157
«  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30  »
Ne akzeptieren kann ich nichts meiner dusseligen Symptome. :)
Aber damit auseinandersetzen...

Auf das Thema antworten


945
7
103
  08.03.2018 12:13  
Auseinandersetzen müssen wir uns ja damit, weil uns ja die Angst ständig begleitet.



758
9
157
  08.03.2018 16:47  
Hallo

Ich habe mir eine neue Strategie überlegt.
Werde mich bestimmten Dingen aussetzen egal wie's mir geht.
Und mal abwarten ob es besser geht...

Was bleibt mir übrig. ..nächster endo Termin Anfang April...



945
7
103
  08.03.2018 16:50  
Hallo Streulicht, lass mich teilhaben an deinem Plan.
Vielleicht ist es auch was für mich.....



309
10
96
  08.03.2018 17:52  
@Streulicht ....genau mein Plan und gleich heute so ein Problem gelöst, kurz euphorisch, danach migräne, abwechselnd schweißausbruch und kältezittern, gedankenspirale, angstattacke das ganze Programm, weil ja noch soviel mit ungewissem Ausgang vor mir liegt.

Bin nun fix und alle.

Aber ich habe es getan obwohl ich solche Angst hatte. Ich hab mir gesagt: ja, ich hab angst aber ich mache es trotzdem. Mein Mann ist mit und hat mich sozusagen als Back up unterstützt. Ich habs allein geschafft aber er stand hinter mir. Und er sagte mir, ich sei so stark und hätte das so super gemacht. Ich müsse einfach nur mehr Selbstvertrauen haben, die Angst würde gar nicht zu mir passen.

....hast du gehört, Angst! Verp** dich!



758
9
157
  08.03.2018 18:12  
Soraya danke für deine Erfahrung. Und super stark von dir !
Mein Mann steht auch hinter mir zum Glück.
Aber durch muss man alleine.
Ich würde so gerne wieder alles können.
Meine Arbeitskollegen unterstützen und wieder ohne Angst vor der Angst
Vertrauen in mich und meinen Körper haben.



945
7
103
  08.03.2018 18:18  
@Soraya72 , du hast den ersten Schritt getan Glückwunsch!
@Streulicht das ist unser größtes Problem, diese Angst vor der Angst besiegen.

Danke1xDanke


309
10
96
  09.03.2018 10:59  
Guten Morgen,
wie geht es euch heute ?

Lag leider ab 4 Uhr wach.....Angst, Angst, Angst....ganz furchtbare Angst.....wollte gar nicht aufstehen.

Wieder zwei schwierige Termine heute, ich will das anpacken, ich muss und ich werde trotz Angst. Und schon wenn ich das schreibe, werden meine Knie ganz weich und mir wird übel. Ich mach es trotzdem. Ich lass nicht zu, dass die Angst gewinnt und ich alles absage.



945
7
103
  09.03.2018 11:18  
Guten Morgen Soraya, deine Einstellung ist gut. Du wirst es schaffen. Ist dein Mann dabei bei den Terminen?

Danke1xDanke


309
10
96
  09.03.2018 11:31  
Danke @toscout

bei einem ja, den anderen mache ich auf eigenen Wunsch alleine. Weisst Du, ich will jetzt nicht in das Muster verfallen, dass er überall dabei sein muss. Dadurch gewinne ich ja auch nichts. Es ist ja eh schon so, dass ich ihn manchmal am liebsten anrufen möchte, er soll von der Arbeit heimkommen, damit er bei mir ist. Das kann ja aber nicht so praktiziert werden.

Er hat aber Urlaub genommen, so dass er da ist, wenn ich zum Termin gehe und auch wenn ich heimkomme.


« Hatte ich eine Halluzination? Ängstlicher vor Periode » 

Auf das Thema antworten  293 Beiträge  Zurück  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30  Nächste

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Agoraphobie & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Von zu Hause ausziehen

» Einsamkeit & Alleinsein

9

1851

02.07.2013

Arbeiten von zu Hause aus

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

7

875

20.02.2010

-- Ablenkung bei Panikattacken zu Hause --

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

15

7292

26.08.2011

Urlaub, Fliegen, Weg von zu Hause.

» Agoraphobie & Panikattacken

10

2208

19.07.2009

Zu Hause ausziehen- aber wie?

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

22

1793

20.04.2011







Angst & Panikattacken Forum