» »

201703.02




24
6
12
1, 2, 3, 4, 5, 6  »
Hallo zusammen

Mich würde einmal interessieren, zu welcher Tageszeit - bezogen auf die generalisierte Angststörung - Ihr Euch am schlechtesten fühlt? Bei mir ist es immer am Morgen direkt nach dem Aufwachen, am besten ist es am Abend.

Grüsse
fellowes

Auf das Thema antworten
Danke3xDanke


3126
30
Bärlin
941

Status: Online online
  03.02.2017 17:53  
Bei mir ist es ebenso.

Danke1xDanke




24
6
12
  03.02.2017 17:54  
Wie äussert es sich bei Dir? Bei mir ist es so, dass ich zum Glück sehr tief und entspannt Schlafen kann, aber am Morgen ist einfach so ein komisches und dumpfes Gefühl da. Je nach dem was ansteht auch die Angst.

Danke1xDanke


3126
30
Bärlin
941

Status: Online online
  03.02.2017 18:13  
Schlafen kann ich nur mit Mirtazapin. Morgens fängt mein Gedankenkarussell sich an zu drehen. Werde meist gegen 4 -5 Uhr wach, stehe aber erst um 7:30 auf.

Danke1xDanke


  03.02.2017 18:15  
Mir gehts auch morgens am schlechtesten mit der Angst...ich habe Nachmittags meistens noch ein tief...abends ist dann wieder vorbei...

Grüßle
Melanie

Danke2xDanke


932
4
528
  03.02.2017 18:33  
Direkt am Morgen nach Aufwachen. Genauer gesagt im Momens des Aufwachens, also 1-10 Sek nach dem ich wach werde, aber die Augen noch nicht geöffnet habe.

Generell ist Müdigkeit ein verstärkender Faktor bei mir. Mittags sich mal hinzulegen unterlasse ich, aber wenn es gar nicht anders geht lege ich mich dann doch hin. Beim Erwachen danach ist es bei diesem Fall deutlich intensiver.

Mich mittags hinzulegen, wenn ich nur ein wenig müde bin, ist der worst case.



94
3
Kaiserslautern
21
  03.02.2017 19:26  
Also bei mir ist es ganz anders. Morgens direkt nach dem Aufstehen geht es mir noch gut. Ich bin noch erholt von der Nacht scheinbar und weil ich im Schlaf wohl nicht so grübeln kann. Nur ab Nachmittag oder so geht es bergab. Ab dem Zeitpunkt bekomm ich auch die ersten Panikattacken. Und abends ist es am allerschlimmsten.



2
  03.02.2017 19:36  
Ich fühle mich immer am Abend am schlechtesten.Einsam fühle ich mich wenn es dunkel ist. Borderline ist eben doof



59
1
NRW
30
  03.02.2017 23:34  
Bei mir ist es auch defininit morgens bis mittags am Schlechtesten, gegen Abend am Besten.



84
3
zwischen Köln und Düsseldorf. Na gut: Leverkusen :-)
29
  03.02.2017 23:46  
Hallo ihr Lieben
Bei mir fängt es am späten Nachmittag an. Wenn ich zuhause bin und zur Ruhe komme. Ganz übel wird es dann, wenn ich im Bettchen liege. Da höre ich ja alles, was mich kirre macht: Herzschlag, Blut rauscht in den Ohren. :verrueckt:

« Angst vor der Zukunft, kein Spaß und keine Lebe... Entschluss stationär aufgenommen zu werden » 

Auf das Thema antworten  58 Beiträge  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Zukunftsangst & generalisierte Angststörung




Angst & Panikattacken Forum