» »

201307.01




91
23
Hessen
2
1, 2  »
also ich habe von meiner mutter neurexan empfohlen bekommen. das ist 100% planzlich und hat keine nebenwirkung. macht auch nicht abhängig. ich habe es immer bei mir und es gibt mir sicherheit. wenn man panik bekommt, lässt man eine tablette auf der zunge zergehen und man merkt schon dabei, dass es besser ist. ob es placebo ist oder nicht ist ja dabei egal - es hilft, schon alleine weil man sich auf etwas anderes konzentriert und man sicherheit hat. man kann davon alle halbe stunde eine nehmen aber bei mir ist das nie nötig. also ich kann es nur empfehlen.

Auf das Thema antworten


88
5
3
  10.02.2013 07:42  
Hallo,

Genau so mach ich es auch. Hab die immer in meiner Handtasche.

Habe sie aber schon lange nicht mehr gebraucht.

Sind sehr gut verträglich und helfen schnell



6112
4
Ruhrgebiet
121
  10.02.2013 14:01  
Mir wurden sie empfohlen in der Apotheke zum schlafen....

Habe am Abend dann 2-3 Stück genommen und entlich mal wieder durchgeschlafen....kann sie auch nur empfehlen ...



88
5
3
  10.02.2013 17:38  
Ja das stimmt, du bekommst eine innere Ruhe, aber dennoch finde ich nicht das die Angst verschwindet.
Wie gesagt nehme sie nicht regelmäßig, nur bei Bedarf!



310
16
4
  24.04.2013 11:51  
Hallo,

ich habe mir die jetzt auch mal bestellt.

Meine Frage:
Das soll ja Alkohol drin sein.
Kann man die trotzdem bedenkenlos nehmen, täglich, fast täglich?

Ich bin zwar kein Alkoholiker, aber ich will auch keiner werden :D

Liebe Grüße
Kira



6112
4
Ruhrgebiet
121
  24.04.2013 15:53  
glaube nicht das da Alkohol drin ist die sind doch homeopatisch ....falls doch habe ich nix bemerkt und abhánig bin ich auch nicht geworden 8)



310
16
4
  25.04.2013 08:39  
Soll ja laut google nicht geeignet für Alkoholiker sein, 36 Umdrehungen oder so.

Aber ich habe mich mittlerweile auch wieder beruhigt! Habe noch einen Bekannten gefragt der sich auskennt und der meinte auch die Menge sei unbedenklich, wenn ich nicht 30 Stück pro Tag hole.

Und das hab ich ja nicht vor :wink:

Liebe Grüße
Kira



611
4
Berlin
1
  25.04.2013 09:21  
Was für Alkohol?

Zitat:
Zusammensetzung:

Passiflora incarnata Dil. D2
Avena sativa Dil. D2
Coffea arabica Dil. D12
Zincum isovalerianicum Dil. D4
Sonstige Bestandteile: Magnesiumstearat, Lactose- Monohydrat.

http://www.heel.de/upload/Neurexan_Tabl ... Z_5281.pdf

http://www.heel.de/Heel-de-F-d-M-Neurex ... etten.html



310
16
4
  25.04.2013 09:28  
"Produktinformation"

[...]Warnhinweise: Tabletten: Enthält Laktose. Mischung: Enthält 36 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten.[...]

Kann man auch auf deren HP nachlesen, wenn man auf das Produkt geht.



1566
85
10
  25.04.2013 09:42  
Hallo :-)

Wenn du die Tabletten hast ist da KEIN Alkohol enthalte.Nur Lactose.

Lediglich die Tropfen basieren auf eine Alkoholllösung

« Medikamente ohne Ende Bromazepam absetzen » 

Auf das Thema antworten  17 Beiträge  1, 2  Nächste

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Neurexan Wirkstoff, Packungsbeilage und Erfahrungen?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

3

2947

03.04.2011

Neurexan Erfahrungen

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

10

2881

17.03.2016

neurexan ! Erfahrungen?

» Angst vor Krankheiten

14

2784

13.06.2015

Eure Erfahrungen mit Neurexan

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

5

3233

04.11.2013

Erfahrungen über Neurexan

» Angst vor Krankheiten

9

2659

10.09.2015




Angst & Panikattacken Forum