» »

201101.08




Hallo an alle,

bin jetzt endlich bei 10mg angelangt und wollte euch mal fragen wie es sich bei euch so auswirkt,also wie ihr merkt das es euch dadurch besser geht und ob ihr noch PA´s bekommt oder diese ausbleiben? Ich merke das es die angst vor der angst nicht nimmt aber es geht mir schon besser.

gruß lucky

Auf das Thema antworten


4
  22.08.2011 02:04  
hallo ich habe seit voriges jahr cipralex 20 mg genommen und cih war super zufrieden damit ich hatte keine nebenwirkungen, wie lange nimmst du denn das medikament denn?



  22.08.2011 21:25  
Hallo,

bin jetzt seit knapp 4 wochen auf 10mg und es geht mir auch besser aber konzentration ist nicht so gut und schwitzen tue ich ab und zu wie verrückt in den leisten und ganzen oberkörper.


gruß lucky



171
19
1
  24.08.2011 15:51  
Hey Lucky, hast Du Dich schon umgesehen? Hier gibts gan viele Berichte zu dem Medi- falls Du über die Antworten hinaus noch nachlesen willst. Lg



15
3
  14.09.2011 19:02  
Hallo ,

ich nehme seit 2004 cipralex 10mg und muss sagen, das ich super damit klar komme. Von Nebenwirkungen hab ich bisher noch nichts gemerkt.



  14.09.2011 19:58  
streuner68 hat geschrieben:
Hallo ,

ich nehme seit 2004 cipralex 10mg und muss sagen, das ich super damit klar komme. Von Nebenwirkungen hab ich bisher noch nichts gemerkt.
Seit 7 Jahren? *kopfkratz* 1-2 Jahre sollte eigentlich Maximum sein.



15
3
  15.09.2011 10:30  
Stimmt schon. Ist eine lange Zeit. Leider gehts ohne nicht. Solange ich kein Problem mit dem Cipralex bekomme, muss ich es weiter nehmen.



4
  15.09.2011 21:35  
hey also cipralex ist wirklich ein gutes antidepressiva, na ja und die zuzahlungen sind sehr hoch und wenn man den bereieungsausweis nicht hat dann ist es schwer , aber man kann dann auf das citalopram umsteigen hat fast genauso die wirkung und ist auch gut verträglich. ja und das schwitzen kann natürlich auch von den tabletten kommen



15
3
  16.09.2011 19:27  
Muss ich Dir zustimmen. Cipralex ist sehr gut aber auch leider etwas teuer als andere Medis. Solange die Kasse es noch übernimmt, werde ich es auch weiter nehmen. Wenn nicht, dann muss ich wohl auf etwas anderes umsteigen. Leider.

« opipramol Mal was Neues zum Thema Antidepressivas ? » 

Auf das Thema antworten  9 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Wirkung von Moclobemid

» Agoraphobie & Panikattacken

2

2136

06.07.2004

Wirkung von Rescue?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

14

2065

13.05.2009

Ursache und Wirkung ?

» Reizmagen & Reizdarm Forum

2

1375

30.07.2005

Wirkung von Paroxat

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

2

779

16.04.2002

Wirkung von Botolinumtoxin

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

9

545

13.04.2002


Angst & Panikattacken Forum