Foren-Übersicht »Weitere Themen »Kummerforum für Sorgen & Probleme

Ich sehe Menschen die nicht da sind

201108.11




1, 2, 3, 4, 5 ... 115  »
grüß gott, ich bin neu hier. Weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Es ist mir auch peinlich Es fing eigentlich an, also ich meine so Anfang des Jahres. Tagsüber gehts. ich habe jetzt ein paar mal festgestellt dass sich nachts jemand in meinem Zimmer befindet und sogar am Bettende. Ich weiß nicht wem ich das erzählen soll. Die würden ja alle denken ich sei nicht ganz dichte. Es macht mir große Angst, bin schon vor lauter Panik auf den Balkon geflüchtet, von dort konnte ich durch ein Zimmer schauen. Wenn ich ehrlich bin, ich weiß nicht ob ich noch ganz normal bin. Ich wache schon immer mit Herzjagen auf und sitze dann zusammengekauert auf meinem Bett. Kann das jemand verstehen?

Auf das Thema antworten


6
1
  08.11.2011 17:11  
Hallo Arno..

Also ich finde es einen guten Schritt von dir, das hier zu erzählen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du mit so etwas nicht allein bist - Und ganz sicher nicht "nicht ganz dichte" (Du solltest das aus deinem Wortschatz streichen, es gibt keine "normalen" und deswegen auch keine "verrückten" Menschen - Ich glaube daran dass jeder einmal genau das selbe erleben könnte wie du). Ich denke das beste ist jetzt, sich näher damit zu beschäftigen und die Situation zu analysieren: Du hast im Beitragsbetreff geschrieben "Gestalten die mit mir sprechen" - Was sagen sie denn?
Wie fühlt sich das ganze für dich an - In der Situation selbst und danach - Fühlt es sich echt an? Siehst du die Gestalten auch dann noch, wenn du dich wieder einigermaßen beruhigt hast?
Und hast du aufgrund dieser Vorkommnisse schoneinmal daran gedacht, es einem Psychologen oder ähnlich geschultem Menschen zu erzählen?



  08.11.2011 17:16  
siehste geht schon los ich soll zu einem Psychologen
Dabei weiß ich ja selber noch nicht so recht ob sie real sind weil sie sind ja nur nachts da.Es mal danke für dein Verständnis. Es ist nicht jede Nacht aber am Freitag ich weiß es deshalb daß es freitag war denn es war Badetat. ich sollte auch ran. Und dann in der Nacht wieder- ich wache schweißgebadet auf und da sitzen sie auf der Anrichte und tuscheln miteinander. Ich raus aus dem Zimmer und auf den Balkon.Was soll ich machen



6
1
  08.11.2011 17:23  
Bitte denk nicht gleich ich würde dich verurteilen - Du sprichst hier mit jemandem, der selbst solche Hilfe in Anspruch nimmt... Und ich bin überzeugt davon nicht verrückt zu sein, nur weil ich psychologische Hilfe brauche

Sind sie denn dann noch da wenn du wieder vom Balkon kommst? Und kennst du diese Leute oder sind sie dir völlig fremd? Kannst du Einzelheiten über ihr Aussehen oder Verhalten wiedergeben? Du solltest dir ersteinmal solche ganz rationalen Fragen stellen. Ich glaube es könnte helfen, wenn du die Antworten darauf aufschreibst und dir in verschiedenen Situationen wieder durchliest - Vielleicht wirst du dir dann klarer darüber, was wahr ist und was nicht.
Gab es schoneinmal so eine Situation, als jemand anders bei dir übernachtet hat - und hat der etwas ähnliches gesehen?



  08.11.2011 17:34  
laikana,hast du denn auch solche Leute?
ich habe mein Zimmernachbar mal herbeigeholt,da waren sie aber schon wieder weg und er tat mich böse beschimpfen, ich wäre ein spinner. Seid dem, nie wieder! das lasse ich mir nicht nachsagen. Ich also wieder auf den Balkon des nachst und schaue durch das Zimmer.Wenn ich zurück komme sind sie weg. Oder liegen bei mir am fußende. Der Zimmernachbar zur andern Seite sagte er habe manchmal Ratten am Fußende liegen.Aber ich trau ihm nicht. Leider tun sie ja nur wie Schattengestalten aussehen,ich weiß nur der eine kann sein Gesicht auf den Rücken drehn.

Was hast du denn für Leute bei dir?



  08.11.2011 17:40  
Hallo Arno,

hast du denn das Gefühl das sie dir etwas böses wollen? Reden sie schlecht über dich?
Oder sind sie einfach nur da? Machen sie dir Angst?

Ich persönlich sehe keine Gestalten hatte aber als Kind auch oft das Gefühl das ich nicht alleine bin. Allerdings wirklich etwas gesehen habe ich nie.
Gibt es niemanden aus der Familie oder Freundeskreis mit dem du mal darüber sprechen könntest?

Nimmst du vielleicht irgendwelche Medikamente die dein Bewusstsein beeinflussen können?

Ich will dir nicht zu Nahe treten aber ich denke du solltest da mal mit einem Psychologen drüber reden. Was nicht heisst das du verrückt bist, denn sonst wären wir das alle hier

Bist du sonst körperlich gesund?



6
1
  08.11.2011 17:42  
Nein, ich habe einige andere Probleme mit Ängsten, ich sehe keine Leute oder derartiges, leider kann ich in der Hinsicht keine Erfahrungen mit dir austauschen, aber ich kann dir gemeinsam mit anderen helfen, deine eigenen rational und objektiv zu betrachten.

Wo wir gerade bei diesem Thema sind: Es kommt mir unwahrscheinlich vor, dass jemand sein Gesicht auf den Rücken drehen kann. Vielleicht hälst du dich mal an dieser Beobachtung fest.

Aufgrund meiner Ausbildung zur Krankenschwester habe ich auch ein kleines bisschen Wissen über Krankheiten, die solche Wahrnehmungen auslösen können. Kein Zweifel - Was du siehst, ist für dich in der Situation sicher unangenehm echt, vielleicht sogar noch jetzt. Für mich kann es das nicht sein, allein von der Anatomie eines Menschen her gesehen.

Ist dir die Vorstellung, deine Wahrnehmungen als Krankheit zu betrachten unangenehm? Oder hilft sie dir vielleicht auch? - Denn Krankheiten kann man oft behandeln.



  08.11.2011 17:53  
ich merke schon, alles deutet drauf hinaus, dass ihr mich für verrückt erklärt. Ich leide an keiner Krankheit,wenn ich es doch sage !! wahrscheinlich sind es Agenten, die in meinem Zimmer auskundschaften so man sich am besten verstecken kann. Ich häte nur eine Bitte, sie sollen sich nicht so anschleichen.Wenn schon dasnn können sie tagsüber kommen, wenn ich bei der Anwendung bin. Zu zweit da rumhuschen,wenn man aufwacht, das ist ja nicht grad angenehm. Ich hab ja auch gesagte,den kopf kann man nicht rumdrehen. tja,was soll man sagen. sie sind ja auch immer so schnell wieder weg, sonst könnt ich es mal fotografieren.aber auf den fotos tut immer nur die leere Anrichte sein. Vielleicht wegen der dunkelheit?



  08.11.2011 17:58  
Sei doch bitte nicht direkt so wütend!
Wir versuchen dir ja nur zu helfen und alle Eventualtiäten auszuschließen!



182
4
München
  08.11.2011 17:58  
Hallo Arno,

erzähl doch mal ein bisschen über dich!

Wie alt?
Wo kommst du her?
Wo wohnst du aktuell?
Was ist das für eine Wohngemeinschaft?

Es gibt viele Menschen die solche Erscheinungen haben.
Diese Erscheinungen bezeichnet mal als Alben, Feen, Kobolde und dergleichen.

Ob es sie wirklich gibt...
Keine Ahnung!
Hab noch keine gesehen...

Gruß

« Wie geht Ihr mit intriganten Menschen um? Nach ein paar Telefonaten meldet Sie sich auf n... » 

Auf das Thema antworten  [ 1143 Beiträge ]  1, 2, 3, 4, 5 ... 115  Nächste

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Kummerforum für Sorgen & Probleme



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Brauchen Menschen wirklich andere Menschen?

» Einsamkeit & Alleinsein

52

4318

15.04.2014

Es gibt Menschen die fühlen sich einsam und es gibt Menschen

» Einsamkeit & Alleinsein

5

769

26.11.2007

Menschen

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

3

132

28.03.2014

Angst vor Menschen!

» Spezifische Phobien & Zwänge

5

1473

10.11.2008

Angst vor Menschen

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

6

1399

07.11.2008


Weitere Themen